Forum: Kultur
Finale von "Germany's Next Topmodel": Wie halte ich das eigentlich aus?
ProSieben/ Richard Huebner

Frauenverachtend war Germany's Next Topmodel schon immer. Wir gucken die Sendung, obwohl wir es besser wissen. Wenn uns mit Moral nicht beizukommen ist - womit dann? Fragt sich eine Zuschauerin der ersten Stunde.

Seite 1 von 11
herbert 14.05.2015, 07:59
1. Deutsche Volksverblödung !

Ich frage mich, wieso diese Sendung noch Zuschauer hat?

Es wird reichlich gemotzt über diese Sendung und wenn man versucht sie sich anzuschauen, so drängt es einem nach dem AUS Knopf!

Warum muss sich die Klump mit ihren Figuren ausgerechnet in Deutschland auf der Mattscheibe austoben?

Eine Zumutung !

Beitrag melden
Dieter Sonnenschein 14.05.2015, 07:59
2. Verstehe die Frage nicht

Worüber wundert man sich hier? Seit wann holen nur "moralinsaure" Sendungen die Quote?
Und die Mädels wissen schon sehr genau, was der Job fordert.
Fazit: Stille sein und weiter- oder halt wegschauen.

Beitrag melden
you_name_it 14.05.2015, 08:01
3. ich kann Sie gut verstehen

so etwas kenne ich noch aus den 80ziger Jahren es waren nur andere Formate. wer wollte noch die xte Staffel Dallas sehen? Das ging nur noch mit Schokolade!
Bitte bedenken Sie, den Abend vor dem Fernseher zu verbringen ist nach wie vor auch wenn es seit Generationen von den Eltern an die Kinder weitergegeben wird nicht artgerecht. Egal was gezeigt wird.

Beitrag melden
pipakind 14.05.2015, 08:14
4. Ich würde lieber

GNTM mit Männern sehen?
Ansonsten: Einfach den Fernseher nicht einschalten!
Und ja: Schön reduziertes Frauenbild. Allerdings locken die guten Gagen....

Beitrag melden
pipakind 14.05.2015, 08:19
5. Das Gesicht von Wolfgang Joop

Ein chirurgisches Wunderwerk .....

Beitrag melden
maxgil 14.05.2015, 08:19
6. Selbst

schuld, wenn man den Mist guckt!

Beitrag melden
tilolothar 14.05.2015, 08:22
7. Ultimative Lösung!

Wer mit diesem Flachsinn - wie ich - nichts anfangen kann, dem sei die Betaetigung des Hauptschalters am Fernseher wärmstens ans Herz gelegt. Wahlweise das Ziehen des Steckers.
Und dann kann das in Kombination mit einer guten Flasche Wein statt Prosecco und den richtigen Gespraechspartnern ein richtig guter Abend werden.
Zwar ohne Heidi, aber das muss dem Niveau nicht schaden....

Beitrag melden
haraldhenn 14.05.2015, 08:25
8.

Dass eine Sendung, deren zentrale Aktivität "Shooting" genannt wird, nur bedingt den Ansprüchen der seelischen Veredelung genügt, verwundert eigentlich nicht.

Beitrag melden
stand.40 14.05.2015, 08:27
9. Die

Zurechtweisung von Darya fand ich zum Zeitpunkt des Halbfinales nicht korrekt.Das hätte früher passieren müssen. Ansonsten sehe ich diese Sendung hin und wieder sie unterhält außerdem sind auch Mädchen dabei die offensichtlich so kl.Fehler haben (abstehende Ohren auch nicht so schöne Beine ) Das gefällt mir an Heidi , Hr.Joop und Thomas , daß sie dann andere Qualitäten sehen. Bin selbst nicht mehr jung und unterhalte mich mit meiner Enkelin danach telefonisch was uns gefällt und was nicht.

Beitrag melden
Seite 1 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!