Forum: Kultur
Finale von "Germany's Next Topmodel": Wie halte ich das eigentlich aus?
ProSieben/ Richard Huebner

Frauenverachtend war Germany's Next Topmodel schon immer. Wir gucken die Sendung, obwohl wir es besser wissen. Wenn uns mit Moral nicht beizukommen ist - womit dann? Fragt sich eine Zuschauerin der ersten Stunde.

Seite 2 von 11
Bueckstueck 14.05.2015, 08:29
10. Antwort:

Indem man sich diesen Schund nicht anschaut. Ganz einfach.

Beitrag melden
biberzahn 14.05.2015, 08:29
11. Was soll an den Mädchen schön sein. da ist ja nix mehr.

Leider Joop an Schlaflosigkeit, weil er sich Müde plappern muß. Das macht er ja seit Jahren in der Öffentlichkeit.
Kulturindustrie nett man das dümmliche Plappern und Gesapper und ein Schönheitsideal das niemand will. Gerade der kleine "Fehler" macht schön.

Eine Sendung die doch ins Moon Revier gehört, wo gehört eigentlich der Spiegel hin?

Beitrag melden
hermi16 14.05.2015, 08:29
12. nimmt

diesen Schrott eigentlich jemand ernst?

Beitrag melden
ralf wagner 14.05.2015, 08:32
13. Und im stets überraschenden Finale ...

... ne Blonde, ne Rote und ne Schwarze oder Brünette, gähn!!!

Beitrag melden
Eduschu 14.05.2015, 08:32
14.

Zitat von Artikel
... Ich sehe das und fühle mich unangenehm berührt - als nachhaltig belehrbar habe ich mich in den zehn Staffeln, die es von "GNTM" schon gibt, aber nie erwiesen. Wenn man aus neun Jahren "GNTM"-Gucken eine Lehre ziehen kann, dann, dass Fernsehkonsum kein Prozess ist, dem man rational beikommen kann. ...
Im Gegenteil, die Sache ist höchst rational: Wenn es mir nicht gefällt, schalte ich es nicht an. Wenn ich es über einen so langen Zeitraum anschaue, gefällt es mir.

Beitrag melden
inecht 14.05.2015, 08:37
15. Selbst schuld,

wer seine Lebenszeit mit einem solchen Schund vertrödelt!
Man kann alle Müll-Verbreitungs-Sender löschen....

Beitrag melden
xxjay_jordanxx 14.05.2015, 08:40
16. Alle Kanditatinnen

melden sich hier absolut freiwillig, weil sie einen Traum haben und diesen anstreben und verfolgen... Jeder Job hat seine speziellen Herausforderungen, die erfüllt werden müssen. Heidi kennt sie exakt und möchte diese an ihre Schützlinge weiter geben, um die Eine zu finden. Natürlich sind spätpupatäre Verhaltensweisen nicht auszuschliessen. Willkommen in der Realität. 50 Prozent der Bevölkerung sind übergewichtig und fettleibig und nur weil wir diziplinierte junge Frauen sehen sind diese lange nicht magersüchtig. Unterstützen wir diese Art von Traum eines Modellebens. Ja und Schönheit hat nun mal auch seinen Preis. Vielen Dank GNTM, dass es dich gibt.

Beitrag melden
stand.40 14.05.2015, 08:46
17. wenn Heidi

kritisiert dann ist das doch normal so z.B. gelbe Zähne oder andere Dinge.Letztendlich sollen diese Models später Zahnpaste od.Haarwaschmittel anbieten.Auserdem , ist das alles auf freiwilliger Basis niemand wird gezwungen. Wäre dafür niemanden unter 18 Jahren für diese Sendung zu zulassen..

Beitrag melden
garygary 14.05.2015, 08:47
18. Immer wieder der selber Gedankenfehler

Hier wird mal wieder so getan, als verfolgen die Medien den abgrundtief bösen Plan alle jungen Frauen zu gedankenlosen Hungerhaken umzuprogrammieren. Dabei verhält es sich doch genau andersherum: die Medien zeigen lediglich das, was die Mädchen anscheinend sehen wollen, die Einschaltquoten bestätigen das. Den Frauen werden ihre Rollenbilder also nicht von dunklen partiachalischen Mächten aufgezwungen, sondern lediglich von sich selbst. Und anstatt das Fernsehprogramm zu wechseln oder eben nicht mehr nur die Cosmopolitan zu lesen, werden dann die Rufe nach staatlichem Eingreifen laut: Gewichtsvorschriften für Models in Paris, Verbot "sexistischer" Werbeplakate in Berlin. Es sind halt einfach die Anderen (Männer/Wirtschaftsbosse...) schuld. Die Welt kann ja so einfach sein.

Beitrag melden
hans_wurt 14.05.2015, 08:47
19. Natürlich

Natürlich ist diese Sendung Frauenverachtend. Hier werden junge Frauen nur auf ihr äußeres reduziert und ihnen wird beigebracht,dass man schön auszusehen und sonst die Klappe zu halten hat. ABER diese Zuschauer haben wohl auch einen leichten Sockenschuss, denn fast ausschließlich Mädchen gucken diese Sendung. ALSO ist diese Sendung eine Selbstunterwerfungsanleitung von Frauen für Frauen.

Beitrag melden
Seite 2 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!