Forum: Kultur
Finnland beim ESC 2015: Große Inklusionsklasse!
DPA

Punks mit Handicap: Beim Musikworkshop im Behindertenhilfswerk hat sich die Band PKN gefunden. Nun vertreten sie Finnland beim Eurovision Song Contest - und das ganze Land unterstützt sie.

Seite 2 von 4
20InchMovement 19.05.2015, 15:05
10. Geil

einfach Spitze. Diese sinnlose Veranstaltung braucht gerade die Jungs, um Zuschauer zu bekommen. Viel Glück.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mitti 19.05.2015, 15:09
11.

Tolle Band
1000 mal besser als all die Plastik-Paradiesvögelchen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irgendjemand2013 19.05.2015, 15:09
12.

sind ja total die Punker wie man auf den Fotos gut erkennt.
Schnell mal was zusammen bringen in einem Musikworkshop, Punkeroutfit anziehen, auf Mitleidsbonus hoffen und schon strahlt die ESC Welt wieder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ahhcrap 19.05.2015, 15:12
13.

Das ist eine gute Nachricht ,Danke.
There is Hope !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ubik 19.05.2015, 15:39
14. Finnland 12 Punkte

Zitat von derhofer
Ich wurde so erzogen, dass man auf gar keinen Fall Behinderte auslacht, blöd anstarrt und eben auch ganz normal sich ihnen gegenüber gibt. Nur langsam kommt es mir in unserem Land so vor, als wenn Behinderte als die Krönung der Schöpfung angesehen werden. Alles was ein Behinderter macht ist toll und besonders hervor zu heben. Ist es dann vielleicht doch nicht so toll, darf man das natürlich nicht sagen, ist ja behindert. Wir sind ja alle gleich. Genau dieses Verhalten empfinde ich als diskriminierend. Wenn wir alle ja schon so gleich sind (was natürlich Quatsch ist) dann muss auch jeder gleich gemessen werden. Nimmt man Behinderte außen vor, so diskriminiert man sie.
Da sind Sie aber vor langer Zeit erzogen worden....
Wie geben Sie sich denn normal gegenüber Behinderten??
Ihr Mitleid braucht kein Behinderter, das steht fest.
Diese Menschen stehen ihr ganzes Leben hindurch mehr oder minder am Rande der (Leistungs)Gesellschaft.
Gönnen Sie Ihnen doch den Erfolg.
Meinen uneingeschränkten Respekt für diese Finnen!
Nächstes Jahr ESC in Helsinki?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Maximilian Maybach 19.05.2015, 15:55
15. Song???? Contest?

Oder doch eher "politisch korrekte" Freakshow?

Im letzten Jahr hat jedenfalls nicht der beste Song gewonnen - der wurde nur zweiter - sondern der oder die Vertreter(in) einer (selbst gewählten?) Minderheit.

In diesem Jahr könnte es wieder so gehen. Sollte PKN den besten SONG performen, dann sollten sie auch gewählt werden. Wenn nicht, dann nicht. Sie aber zu wählen, weil "wir" ja ach so korrekt sind, ist für mich Diskriminierung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
watermark71 19.05.2015, 15:57
16. Australia: 12 Points! heheh

Och Mann - im Prinzip muss man nur für das neue EU Land Australien stimmen - und dann abwarten, wie die diesen ESC Circus dann nächstes Jahr aus Canberra übertragen....

Also ich zumindest weiss nun schon, für wen ich dieses Jahr anrufe...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eifelhippe 19.05.2015, 15:59
17.

Zitat von derhofer
Alles was ein Behinderter macht ist toll und besonders hervor zu heben. Ist es dann vielleicht doch nicht so toll, darf man das natürlich nicht sagen, ist ja behindert. Wir sind ja alle gleich. Genau dieses Verhalten empfinde ich als diskriminierend. Wenn wir alle ja schon so gleich sind (was natürlich Quatsch ist) dann muss auch jeder gleich gemessen werden. Nimmt man Behinderte außen vor, so diskriminiert man sie.
Wo leben Sie denn?

Ich erlebe es bei weitem nicht so, dass alles, was Behinderte machen, als toll empfunden und besonders hervorgehoben wird.

Ganz im Gegenteil:
Gehen Sie doch mal in den Alltag von -in diesem Fall - geistig Behinderten.
Sie werden sich wundern...
Alternativ nutzen Sie mal eine Woche den Rollstuhl oder laufen als Blinder durch die Welt.
Spätestens dann sollten Sie merken, was Diskriminierung wirklich ist.

Natürlich sind wir nicht alle gleich.
Das wird auch niemand behaupten, der selbst behindert ist oder viel mit Behinderten zu tun hat.
Es geht schlicht darum, Behinderten die Möglichkeit zu geben, im Rahmen ihrer Behinderung ein gutes erfülltes Leben zu führen.

Wenn ich mir überlege, welche Bands bei ESC schon aufgetreten sind, sind die Finnen bei weitem nicht das Schrägste in der Geschichte des ESC.
Ich freue mich auf die Band und wünsche den Leuten. dass sie viel Spass in Wien haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mitti 19.05.2015, 16:00
18.

Zitat von derhofer
Ich wurde so erzogen, dass man auf gar keinen Fall Behinderte auslacht, blöd anstarrt und eben auch ganz normal sich ihnen gegenüber gibt. Nur langsam kommt es mir in unserem Land so vor, als wenn Behinderte als die Krönung der Schöpfung angesehen werden. Alles was ein Behinderter macht ist toll und besonders hervor zu heben. Ist es dann vielleicht doch nicht so toll, darf man das natürlich nicht sagen, ist ja behindert. Wir sind ja alle gleich. Genau dieses Verhalten empfinde ich als diskriminierend. Wenn wir alle ja schon so gleich sind (was natürlich Quatsch ist) dann muss auch jeder gleich gemessen werden. Nimmt man Behinderte außen vor, so diskriminiert man sie.
Natürlich darf man über 'Behinderte' lachen oder auch spotten, nur ist's eben schlechter Stil, wenn man sich über die Behinderung oder über etwas, das unmittelbar daraus resultiert, lustig macht, gestern wir heute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
euronote 19.05.2015, 16:18
19. Oder doch eher

Zitat von Maximilian Maybach
Oder doch eher "politisch korrekte" Freakshow? Im letzten Jahr hat jedenfalls nicht der beste Song gewonnen - der wurde nur zweiter - sondern der oder die Vertreter(in) einer (selbst gewählten?) Minderheit. In diesem Jahr könnte es wieder so gehen. Sollte PKN den besten SONG performen, dann sollten sie auch gewählt werden. Wenn nicht, dann nicht. Sie aber zu wählen, weil "wir" ja ach so korrekt sind, ist für mich Diskriminierung!
Das gibt jetzt aber Ärger.Würde mich nicht wundern wenn der Sieger jetzt schon fest steht,nächstes Jahr tritt Deutschland mit dem singenden pissenden Esel an.Dann doch lieber The Rocky Horror Picture Show.Jetzt lege ich mir mal die Scheibe von den Sex Pistols - God Save the Queen auf den Plattenteller und ab geht der Punk ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4