Forum: Kultur
Fisch zu Silvester: Wer zuletzt lachst, lachst am Besten
Peter Wagner

Zum Jahresende ideal: Champagner, dazu einen edlen Fisch. Küche frei also für unseren Graved Lachs mit Süßkartoffelpuffern und Honig-Senf-Dillsauce. Das klingt viel komplizierter, als es ist - aber adelt jedes Silvestermenü.

eska13 30.12.2012, 10:47
1.

Vornehm und in schlecht geschriebenem Deutsch geht die Welt unter....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vincent1958 30.12.2012, 11:03
2. Hab...

Zitat von sysop
Zum Jahresende ideal: Champagner, dazu einen edlen Fisch. Küche frei also für unseren Graved Lachs mit Süßkartoffelpuffern und Honig-Senf-Dillsauce. Das klingt viel komplizierter, als es ist - aber adelt jedes Silvestermenü.
...letzte Woche bei der "Duisburger Tafel"nach Lachs gefragt.Sie hatten leider keinen....:-(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
umbe2012 30.12.2012, 11:38
3. echt klasse

wirklich ausgezeichnet, grosse klasse,
nur, wieso passt olivenöl geschmacklich nicht zum lachs? bei der riesen auswahl an geschmacklich verschiedenen ölen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elpepino 30.12.2012, 11:55
4. Ach wie schön...

Am 30.12. ein Silvestervorspeischen vollmundig beschrieben und als Bezugsquellen für exquisitestes Salz und noch vieeeeeel exqisitere Weine ausschließlich Onlineshops nennen, die auch *garantiert* noch bis Silvester (also morgen) liefern, noch dazu, wenn der Bestelltag ein Sonntag (also heute) ist.

Wie sagte meine Oma immer: (Mit-)Denken ist Glückssache. Aber Hauptsache, der Küchenklang stimmt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
furbacchione 30.12.2012, 20:29
5. Graved Lachs

Ja und?
Wir hatten gerade Graved Lachs (wie meist an Weihnachten) und es hat einfach toll geschmeckt. Den Lachs gab's vom Fischhändler (dort ist er am frischesten), die beigefügten Orangen- und Zitronenscheiben gaben einen wunderbaren Geschmack und wir waren sehr zufrieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren