Forum: Kultur
Fortsetzung von "Das Boot": Das ist der neue Kapitän
imago/Lumma Foto

Die Besetzung für die Neuauflage von "Das Boot" steht: Die Darsteller sind meist Nachwuchs-Talente. Den neuen Kapitän spielt Rick Okon, bekanntester Name ist Robert Stadlober.

Seite 6 von 9
tpro 28.06.2017, 14:25
50.

Zitat von Max Super-Powers
Weil ein U-Boot, so kampfstark es als Einzelschiff auch ist, zumindest damals noch als Schmuddelkind in den meisten Marinen angesehen wurde. Klein, wenig Besatzung und längst nicht so prestigeträchtig wie ein dicker Kreuzer oder andere Überwassereinheiten. Folglich also etwas von der Größe Kanonenboot und somit klassisches Terrain, damit sich junge Offiziere nach einer Phase als WO ihre ersten Kommandeursmeriten verdienen konnten. Einfach nicht groß genug, um einen Kommodore oder ähnliches zum Kommandanten zu machen - außerdem sehr viel zahlreicher weshalb man ebenfalls auf das zahlreichere Offiziersmaterial aus der Leutnantskiste zurürückgriff. Blöde Frage meinerseits: Sollte Ihre Frage mein Wissen testen oder war das eine echte "warum"-Frage?
Das Durchschnittsalter der Mannschaft war ca. 21 Jahre. Aufgrund des jungen Alters konnten sie auch keine höheren Diensgrade begleiten.

Und doch, sie waren prestigeträchtig. Ansonsten wären nicht soviele Freiwillige dort hingegangen. Und, zumindest in der Anfangszeit, hatten sie Erfolg: mit wenige Aufwand viele Tonnagen versenkt.

Beitrag melden
Bin_der_Neue 28.06.2017, 14:28
51.

Zitat von rst2010
feiert die fanatasielosigkeit. ich will so alten abgedroschenen mist nicht nochmal sehen. für sowas bin ich zu alt. ich will neue stoffe, sujets, themen. wenn mich interpretationen interessieren, dann geh ich ins theater; da ist jede vorstellung leicht anders. 'Unsere Eltern waren durchaus fasziniert vom Nationalsozialismus': kein wunder: wes brot ich ess, des lied ich sing.
Ok, die Produktion dieser Fortsetzung ist ein diskussionswürdiges Thema.

Aber den Originaltitel als "abgedroschenen Mist" zu betiteln, beweißt allenfalls, dass Sie sich in der Tat besser "neuen Stoffen" zuwenden sollen. Vermutlich besser im Kino als im Theater. Transformers und sämtliche Marvel Heroes warten dort freudig aus Sie. Schlaue, altdeutsche Redewendungen werden sie dort aber keine dazulernen.

Beitrag melden
conocedor 28.06.2017, 14:29
52. immerhin

Gutes Personal, das in größeren Produktionen leider seltener zu sehen ist.

Dafür offensichtlich keiner von den Ochsenknechts dabei, auch der Schweighöfer-Kelch ist an uns vorübergegangen und Luna und Emma können schon rein storybedingt die Serie diesmal eher nicht mit ihrer Teilnahme beehren.

Das könnte was werden.

Beitrag melden
cs01 28.06.2017, 14:35
53.

Zitat von hatschon
Zum Kapitänleutnant machen sehr gewagt . Hoffentlich säuft das Boot nicht vorher schon ab .
Historisch aber richtig. Genau solche Leute waren damals Kaleu. Und viele haben den ersten Feindkontakt nicht überlebt.

Beitrag melden
steffen.ganzmann 28.06.2017, 14:38
54. Sie irren!

Zitat von Mogel
Dem nimmt man nur Wasserschlachten im Kindergarten ab [...]
Genau so einen Kindergarten schickte Dönitz nämlich raus! Wie es "Der Alte" schon so richtig bemerkte:
"Ein wahrer Kinderkreuzzug!"

[quote[[...]Das wird eine schöne Pleite[/quote]
Damit haben Sie allerdings Recht: Denn mindestens 55% dieser Jungs kehrten von ihrer Feindfahrt nicht mehr zurück ...

Beitrag melden
Max Super-Powers 28.06.2017, 14:44
55.

Zitat von eulenspiegel1979
Nein, er soll Fotos von einlaufenden Mannschaften machen, die hätten mehr wert - singemäß, weil die dann noch am Leben sind.
Da sind sie leider einem klassischen Verhörer aufgesessen, dem ich aber auch lange aufsaß.

Wortwörtlich sagt Prochnow

"...nur Fotos von einlaufender Besatzung"

"Von einlaufender Besatzung?"

"Weil sie dann Bärte haben"

Dieses "Bärte" kann man sehr schnell als Werte missverstehen. Tatsächlich erschließt sich die Gesichtsbehaarung aber aus dem restlichen Dialog:

"Die Tommies müssen sich ja schämen, wenn Sie in der Zeitung sehen, wer ihnen die Hölle heiß macht. Milchgesichter, die eigentlich an die Mutterbrust gehören - der reinste Kinderkreuzzug. Steinalt kommt man sich vor unter all den Gören".

Es wurde also auf die bartlosen, kindlichen Gesichter abgehoben, nicht die Werte.

Beitrag melden
steffen.ganzmann 28.06.2017, 14:45
56. Bitte?

Zitat von superbiti
[...] es heisst auch nicht "Kaleun", wie im artikel zu lesen, sondern "kaleu" (sic!) und ist die abkürzung für kapitänleutnant [...]
Man kann nämlich sowohl "Kaleu" sagen als auch "Kaleun", wie es in "Das Boot" üblich war ...

Beitrag melden
schorsch_69 28.06.2017, 14:46
57. Och Joh!

Ich mache bereits jetzt ganz gepflegt A A auf die Neuauflage von "Das Boot"!

Was sollen diese permanenten Neuauflagen, meist deutlich billiger wie die Originale?

Arbeitsbeschaffungsmassnahmen für minder Qualifizierte mangels eigener Ideen/Drehbücher?

Beitrag melden
fky2000 28.06.2017, 14:48
58. typisch deutsch...

...alle wissen alles besser und müssen nörgeln, meckern und vorab (!) schonmal alles schlecht reden. Besserwisserei bis zum bitteren Ende...manche Dinge ändern sich niemals. Wie wäre es mit Klappe halten, abwarten und im Anschluss angemessene Kritik äußern? Ja ist langweilig, wie wohl auch der bereits erwähnte "Alltag" im Unterseebootleben...im Heer gab es auch nicht 24/7 Ballerei bis die Rohre glühen...aber die meisten Filme sollen primär unterhalten...ansonsten hat Guido Knopp doch noch einiges auf Lager!

Beitrag melden
mendikant 28.06.2017, 14:50
59.

Zitat von grommeck
Immer die alten Kamellen. Besser wurde aufgewärmtes bisher selten. Aber irgendjemand muß ja von unseren Steuerzuschüssen und GEZ Gebühren leben können.
Das Teil wird von SKY produziert, kennen sie, Privatsenderfamilie, lesen des Textes hilft da manchmal.

Zum Film.
Die Zeile, .......der beginnenden Résistance, .......................sagt mir, dass der Film nicht, wie das Original ausschließlich auf See spielt, sondern , natürlich, eine Romanze eine Rolle spielen wird, ich tippe auf Schwester mit Résistance-Kämpfer und Bruder ist , wie es damals halt war als U-Bootfahrer der jüngeren Generation, ein 150%iger ,

Beitrag melden
Seite 6 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!