Forum: Kultur
Fotokünstler Jeff Wall: "Meine Arbeiten sind klein und schmutzig"
Jeff Wall

Wenn Jeff Wall mit einem seiner Fotos nicht zufrieden ist, bearbeitet er sie gern nach - auch wenn sie längst im Museumsbesitz sind. Der kanadische Fotograf kann sich solche Freiheiten nehmen: Seit 30 Jahren liefert er Bilder von Weltrang.

Seite 1 von 2
Walter Sobchak 07.11.2013, 11:27
1.

Mir geht die Besonderheit der hier gezeigten Fotos ab. Was uebersehe ich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlawiano 07.11.2013, 11:28
2. Ich verstehe nicht,

was an den Arbeiten besonderes sein soll. Vll. bin ich einfach nur blind. Ein bisschen Diagonale, Schnitt korrigiert... es gibt sicher etliche andere Künstler mit interessanteren Bildern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 07.11.2013, 11:34
3. Naja

Reisst mich nun nicht vom Hocker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosenscholz 07.11.2013, 11:43
4. Langweilig

Die Fotos von Jeff Wall sind strunzlangweilig. Das ist also Kunst? Aha! Sowas kann man auch selber fotografieren und sich an die Wand hängen. Spart jede Menge Geld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thelix 07.11.2013, 12:00
5.

Schöner Artikel! Aber eine Frage habe ich: WARUM werden in den SpOn-Bilderstrecken NIEMALS die im zugehörigen Artikel besprochenen Bilder gezeigt?? Ehrlich, dieses Kuriosum fasziniert mich seit Jaaahren...! ^^

Es gab hier schon so viele Portraits und Interviews bekannter (und unbekannter) Künstler, die sich teilweise en détail zu ihren Arbeiten auslassen, und noch bevor ich die Fotostrecke anklicke, WEISS ich, daß die erwähnten (und meist auch sehr spannend klingenden) Bilder NICHT zu sehen sein werden...

Es ist keine Kritik, es ist einfach nur seltsam...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aha° 07.11.2013, 12:28
6. im Auge des Betrachters

Zitat von rosenscholz
Die Fotos von Jeff Wall sind strunzlangweilig. Das ist also Kunst? Aha! Sowas kann man auch selber fotografieren und sich an die Wand hängen. Spart jede Menge Geld.
Waren Sie je in einem Museum und haben die anderen Bilder von ihm gesehen? Ich gebe zu, die Auswahl des SPON ist tatsächlich lahm, aber viele Bilder von Jeff Wall sind einfach großartig. Wie er sagt: "Meine Arbeiten sind klein und langsam und schmutzig" vielleicht erwarten zu viele Leute einfach nur "groß, schnell, sauber und spektakulär".

Das ist eine Frage der Wahrnehmung(sfähigkeit). Hängen Sie sich doch mal ein "schönes, aufregendes" Bild und eines von Jeff Wall, was Sie eventuell berührt, nebeneinander. Nach 10 Jahren sehen und spüren Sie den Unterschied ganz genau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Snoozel 07.11.2013, 12:28
7. Ahh

Ähh... ich verstehe es nicht.
Was ist an den Bildern nun Kunst? Das sind stinknormale Schnappschüsse...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ich_Einfach 07.11.2013, 14:13
8. Besonders?

Kann mir jemand sagen was an den Fotos besonders ist?
Oder sind das keine Fotos von den im Artikel angesprochenen Kunstwerken?
Die Fotos kann doch jeder mit einer einfachen handykamera aufnehmen und schlechter würde die auch nicht aussehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AusVersehen 07.11.2013, 14:13
9. Kunst?

Zitat von sysop
Der kanadische Fotograf kann sich solche Freiheiten nehmen: Seit 30 Jahren liefert er Bilder von Weltrang.
"Bilder von Weltrang"
Hahaha, der war gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2