Forum: Kultur
Frauen und Sex: Wir frustrierten Kühe
Corbis

Es wäre schön, wenn alle unangenehmen Frauen durch fleißigen und guten Geschlechtsverkehr zu ausgeglichenen Menschen würden. Aber so läuft's nicht.

Seite 22 von 34
thelma&louise 27.07.2014, 01:02
210. Ist das hier ernsthaft

... eine Diskussion über die Frage, ob Sex Spass macht???

Beitrag melden
theresarain 27.07.2014, 01:33
211. Och, naja ...

das ist nur die halbe Wahrheit. Denn"es besorgt bekommen" ist für viele Frauen (und Männer, geht ja auch andersrum) doch recht nett. Nur

a) eben nicht nur. Leider gibt es immer noch den Typ Mann, der glaubt, nach 2 oder 3 Bussis irgendwo auf den Hals und ein bisschen Busen kneten (wurgs) wär's jetzt auch mal gut und dann sofort mit dem "besorgen" nach Schema F anfängt. Und dann ganz erstaunt fragt "bist etwa nicht gekommen?" Der Typ ist wahrscheinlich jeder Frau schonmal passiert. Manchmal ist er schlicht unerfahren und verwechselt seine Partnerin darum mit Venus L'Amour oder wie sie auch heißen ("die kommt aber IIIIMER dabei auf youpo*rn"), manchmal ist er resistent und /oder schlicht egoistisch.

Womit wir bei b) wären. Von einem Typen, der glaubt, ihm persönlich unangenehme Frauen müssten's "nur mal ordentlich besorgt bekommen", will's eigentlich keine besorgt bekommen. Denn erstens kann man davon ausgehen, dass der Typ schlicht eklig ist und zweitens spricht viel dafür, dass er Typ a) ist (der reistente und egoistische, nicht der unerfahrene).

Da verzichtet frau dann tatsächlich lieber.

Aber so generell, nein, kann ich Ihnen diesmal nicht zustimmen, Frau Berg.

Beitrag melden
sielhamm 27.07.2014, 01:47
212.

Zitat: "Der gemeine Penis wird die Welt nicht retten." Volle Zustimmung Frau Berg, deshalb zum X-ten mal ein Tipp an meine Geschlechtsgenossen: "Euer Zauberstab ist meist zu roh, erst der Zauber im Stab macht Frauen froh."

Beitrag melden
JaIchBinEs 27.07.2014, 02:10
213. Guter Sex

Zitat von KatjaJohn
guter Sex - also richtig guter Sex - hat schon einen gewaltigen Einfluss auf Stimmung und Gemüt.
Einverstanden.
Zitat von
Nur leider ist richtig guter Sex ungefähr so selten, wie ein Sechser im Lotto - na gut, sagen wir ein Fünfer.
???.
Beziehen Sie die Aussage auf sich, Ihr Umfeld oder die gesamte Menschheit mit allen Kulturen?
Ich habe selbst bei einigen Frauen Orgasmusprobleme erlebt, aber diese Übertreinung kann ich nicht so stehen lassen!
Wenn es auf Sie zutrifft, ist es Ihnen denn wert, eine Verbesserung zu erzielen?
Zitat von
Und schlechter Sex ist schlechter als gar kein Sex.
Für mich als Mann nicht.
Zitat von
Und wenn ein Partner nicht ein bisschn einfühlsam ist, nützen Hinweise und Erklärungen leider auch nix...
Da stimme ich zu.

Beitrag melden
pudelali 27.07.2014, 06:54
214. Sex macht glücklich

wenn er einem das Gefühl gibt, geliebt und begehrt zu werden - vielleicht trifft das auf Frauen mehr zu als auf Männer, weil letztere im Allgemeinen weniger zu Selbstzweifeln neigen. Und dass 'sich nicht geliebt fühlen' frustet, ist auch kein Geheimnis. Aber - oh Wunder - es soll auch Wege jenseits des Sexuellen geben, sich geliebt zu fühlen. Und die sind auch Frauen zugänglich.

Beitrag melden
ToniLaddorfer 27.07.2014, 07:03
215. es geht um Befriedigung

Habe lange gebraucht um die Pointe zu verstehen. So sind sie einmal die Frauen-sie reden drum herum.
Da es vielen anderen Männern wohl genau wie mir ergeht hier die Pointe auf gut deutsch:
Frauen wollen nicht befriedigt werden- Frauen wollen befriedigen.

Beitrag melden
Empfinder 27.07.2014, 07:06
216. ...................

Einfach klasse, Mädchen...............

Beitrag melden
loops-2000 27.07.2014, 07:10
217.

Ich muss gestehen, dass ich den Artikel nicht verstehe...

Beitrag melden
mwroer 27.07.2014, 08:06
218.

Zitat von rouletti
... an den Männern rummeckern, aber nicht sagen, was sie wirklich wollen. Wie soll eine berühmte Dame gesagt haben: Wir Frauen verraten nicht, was wir wollen, behalten uns aber das Recht vor, sauer zu sein, wenn wir es nicht bekommen. Esst doch Schokolade und lest hernach Diätratschläge, falls ihr nicht eh schon die Nahrungsaufnahme eingestellt habt. Wenn´s denn glücklich macht.
Nicht wundern, einfach akzeptieren.

Ich laufe seit über 30 Jahren (gerechnet ab dem Zeitpunkt wo Frauen auch biologisch interessant für mich wurden) durch das Leben in dem ich Frauen einfach so akzeptiere wie sind, mich nicht wundere oder gar versuche es zu verstehen.

Das mit der Schokolade kann aber nicht stimmen. Meine Frau hat keinen Moment gezögert mich zu wählen als ich ihr gerade testhalber die Wahl gelassen habe. War vielleicht auch die falsche Sorte, keine Ahnung.

Beitrag melden
Hank Hill 27.07.2014, 08:14
219. Guter Sex

ist nie eine Einbahnstraße. Und die Haeufigkeit sagt nichts ueber die Qualitaet aus. Formulierungen wie "es besorgen" werden doch meist von unerfahrenen Menschen benutzt. Tatsache ist, bei gutem Sex steht fuer beide Partner fuer einen Moment die Zeit still. Es ist wie ein RESET fuer Koerper und Geist. Trotzdem wird Sex ueberbewertet. Das sexuelle Raederwerk einer Beziehung ist aehnlich komplizert wie die emotionale Bindung von Paaren. Wenn aber ein Teil zur Kompensation Schokolade, oder ein Buch braucht, dann ist mit der Beziehung generell etwas nicht in Ordnung.

Beitrag melden
Seite 22 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!