Forum: Kultur
Geisel-"Tatort" aus Bremen: Die Braut, vor der uns graut
Radio Bremen

Draußen läuft der Kommissar mit heruntergelassener Hose herum, drin fuchtelt ein Hochzeitsgast mit der Knarre: Die Macher des Bremer "Tatort" versuchen sich an einem gewagten Geisel-Drama in der Weser-Provinz - liefern aber doch nur eine Farce mit Dorffratzen.

Seite 2 von 3
Plombier 14.09.2012, 14:04
10.

Zitat von PublicTender
Bremen... Zu was taugen die eigentlich? Können wir die nicht an die Holländer verschenken?
Bremen hat Werder , Hamburg den HSV - alles klar ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
el nica 14.09.2012, 14:20
11. Halt! Stop!!

Zitat von peter_30201
Aber Bremen ist doch kleiner als Hamburg...
Hamburg gehört ja wohl nach Schleswig-Holstein und ist somit dänisch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amy_wong 14.09.2012, 14:34
12. ...

Zitat von Methados
es ist immer wieder erfrischend zu sehen, wie herablassend die hamburger auf die bremer eindreschen. interessanter weise sind den bremern die hamburger ziemlich egal, da gibt es keine vorurteile oder hähme. komisch oder ? dabei sollte man meinen, dass die bremer eifesüchtig auf das grosse, tolle hamburg sein sollten. selbiges thema übrigens mit köln - düsseldorf. in köln wird dir als düsseldorfer ununterbrochen klar gemacht, wie scheisse düsseldorf und wie toll köln ist. anders herum aber nicht. ich sage nur: minderwertigkeitkomplex! PS: dies schrieb ein in düsseldorf wohjnender bremer, dier köln gut kennt und jahre in hamburg verbracht hat.
Erstaunlich, dass Bremer Kritik an einem Bremer Tatort gleich auf sich selbst beziehen.
Minderwertigkeitskomplex?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
king.woita 14.09.2012, 14:58
13. ..

bitte nicht streiten. könnts ja alle nix dafür, dass ihr keine bayern geworden seid. wobei zugegebenermaßen der münchner tatort oft ziemlicher schund ist. der kölner vor zwei wochen war gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Methados 14.09.2012, 15:21
14. .

Zitat von amy_wong
Erstaunlich, dass Bremer Kritik an einem Bremer Tatort gleich auf sich selbst beziehen. Minderwertigkeitskomplex?
quatsch - der author ist aber hamburger, daher der wink.

ich sehe mich selbst als bremer wie hamburger, hab ich doch in beiden städten gern gewohnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boeseHelene 14.09.2012, 15:27
15.

Zitat von sysop
Draußen läuft der Kommissar mit heruntergelassener Hose herum, drin fuchtelt ein Hochzeitsgast mit der Knarre: Die Macher des Bremer "Tatort" versuchen sich an einem gewagten Geisel-Drama in der Weser-Provinz - liefern aber doch nur eine Farce mit Dorffratzen.
der Bremer Tatort gehört zu den Tatorten bei denen ich grundsätzlich nicht mehr einschalte, die Fälle sind mir zu abstrus mit grauen erinnere mich an einen Tatort zur Strahlung von Handys.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diwoccs 14.09.2012, 15:33
16. hahaha

Zitat von el nica
Hamburg gehört ja wohl nach Schleswig-Holstein und ist somit dänisch!
ja, und Berlin gehört den Russen.
Für mich als Rheinländer ist alles Östliche sowieso schon Sibirien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drumsmalta 14.09.2012, 15:35
17. Pissing Contest...

Eine Kritik, die einen Tatort gnadenlos zerreisst; Foristen, die munter mitmachen und einen städtischen Pissing-Contest (die Benutzung des deutschen Pendants hätte diesen Post sicher nicht durchgehen lassen) auslösen - dabei ist der Tatort noch nicht mal gelaufen.

Als Frankfurter habe ich den Offenbachern auch immer gerne nach zehn Jahren unfallfreier Fahrt das O auf dem Nummernschild weg-gegönnt. Aber irgendwann sollte man mal alt genug sein und zumindest abwarten was der Bremer Tatort so liefert, bevor man wieder einen Regionalzwist vom Zaun bricht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sparschäler 16.09.2012, 20:26
18. Und schön die Musik

aus "Heat" gestohlen, wie einfallsreich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grannyi 17.09.2012, 09:53
19. optional

so, nun isser gelaufen, der bremer tatort. und? man hätte es bei den stedtefreundschen kapriolen belassen sollen und es wäre ein nettes filmchen gewesen. wenigstens kam lürsen (diesmal) nicht mit endlosem neunmalklugen deeskalationsgelaber daher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3