Forum: Kultur
Ghostbusters-Star: Regisseur Harold Ramis ist tot
REUTERS

Millionen Kinobesucher hat er zum Lachen gebracht, jetzt starb er mit 69 Jahren: Hollywood trauert um den Regisseur und Schauspieler Harold Ramis. Zu seinen größten Erfolgen zählen Filme wie "Und täglich grüßt das Murmeltier" und "Ghostbusters".

Seite 2 von 2
wynkendewild 25.02.2014, 05:36
10. Tolle Filme

Ich bin mit den Ghostbusters-Filmen aufgewachsen und wollte immer gerne die Toys als Kind haben. Ach ja, wie die Zeit vergeht.

Nee, seine Filme haben die Eigenschaft nie langweilig zu werden. Man kann sie sich immer wieder ansehen. Ob nur Ghostbusters, Murmeltier oder reine Nervensache sind so Filme für einen verregneten Sonntagnachmittag.Seine Filme altern irgendwie nicht, für eine Regisseur ist das schon eine außerordentliche Leistung.

Möge er in Frieden ruhen schade das es nicht mehr zu einem dritten Teil gereicht hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Walther Kempinski 25.02.2014, 06:58
11. farewell to the king

Ich hoffe er kehrt als grünes Schleimmonster zurück und frisst mir den Kühlschrank leer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr._stefan_frank 25.02.2014, 07:14
12. So alt...

...die Ghostbusters in schwarzweiss? Mir kam es so vor, als hätte ich die schon in Farbe gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schneemann3 25.02.2014, 08:09
13. Danke und RIP

Bist Du ein Gott?
Nein
Dann, stirb!

... und wenn Dich nächstes Mal jemand fragt, ob Du ein Gott bist, dann sagst Du: JA!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fpwinter 25.02.2014, 08:51
14. optional

Da dieser Beitrag weitestgehend auf einer Agenturmeldung basiert, ist der Vorwurf des Abschreibens bei F*pedia an die Presseagenturen zu richten. Da ist diese Praxis allerdings seit Jahren gang und gäbe!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wynkendewild 25.02.2014, 10:11
15. Der King ist immer noch

Zitat von Walther Kempinski
Ich hoffe er kehrt als grünes Schleimmonster zurück und frisst mir den Kühlschrank leer.
Es gibt nur einen King und der heißt Bruce Campbell. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stegreif 25.02.2014, 10:45
16. Rest In Peace

Janine (Annie Potts): "Haben Sie irgendwelche Hobbys?"
Egon Spengler (Harold Ramis): "Ich sammle Sporen, Grünspan und Schimmelpilze."

Ich weiß nicht genau, warum einem ausgerechnet solche Dialoge nach 30 Jahren noch im Gedächtnis haften bleiben ... Dahinter muss einfach eine Portion Genialität stecken. Danke, Harold, für einige der unterhaltsamsten Stunden meines Lebens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PTerGun 25.02.2014, 10:57
17. Das Zauberwort

Sollten wir etwa diesem man das mittlerweile umgangssprachliche Zauberwort "bitte" aus Ghostbusters verdanken? Ganz groß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2