Forum: Kultur
Gleichberechtigung: Auch mal was fürs Auge
Getty Images

Dürfen Männer kurze Hose im Büro tragen? Wen juckts. Die viel wichtigere Frage: Warum werden Frauen und Männer in Arbeitszusammenhängen unterschiedlich bewertet?

Seite 3 von 16
zeisig 07.08.2018, 13:23
20. Der Arbeitsplatz rettet bezüglich Outfit unsere Kultur.

Zitat von andreas_stöber
Männer tragen lange Hosen, Frauen tragen nicht zu kurze Röcke. Beides sind möglichst neutrale Erscheinungsformen. Verstehe nicht, was daran so schwer sein soll. Ich glaube, das Problem mit den zu dekorationszwecken so schön geschmückten Frauen stammt eher aus hippen Berliner Startupszene, in der sich gerade die "Neudenker" so unheimlich wohl fühlen.
Sie schreiben mir aus dem Herzen. Der ungeschriebene Kleiderkodex vor allem in größeren Firmen rettet meiner Ansicht nach den letzten verbliebenen Rest von angemessener Kleidung, was sich ja zu einem gewissen Grad dann auch auf das Bild in unseren Straßen überträgt. Ich war in den vergangenen Jahren öfter im Ausland unterwegs und stelle fest, daß zum Beispiel in weiten Teilen Asiens oder auch Indien die Bürger, egal aus welcher sozialen Schicht sie kommen, einen großen Wert auf ihre Kleidung legen. Die Frauen lange bunte Kleider, die Männer einfache Anzüge und ein Hemd. Das hat mich schon immer beeindruckt.
Bei uns geht der Trend zu immer weniger und stilloser Kleidung. Die Männer (nicht alle) tragen von April bis Oktober Hosen, die unterhalb des Knies enden, und die Frauen (nicht alle)tragen im Sommer Hotpants und ein Top.
Wie gesagt, der Kleiderkodex in der Firma bewahrt unser Land davor, nur noch in "lässiger Freizeitkleidung" rumzulaufen.

Beitrag melden
naomileinili 07.08.2018, 13:29
21. Interessant...

...wie man ein Problem der Männer (lange Hosen/Anzug auch gerade bei der aktuellen Hitze, weil es angemessen ist) so lange rumverwurschtelt, bis es ein Problem der Frauen wird (obwohl die häufiger die Wahlfreiheit der Kleidung haben als Männer). Warum ich Feminismus schon lange nicht mehr ernst nehmen kann... leider, muß ich ehrlich sagen. Hat mal stark angefangen, lässt jetzt durch krampfhaftes Suchen nach aufschreiwürdigen und albernen Themen stark nach.

Beitrag melden
Freier.Buerger 07.08.2018, 13:33
22. Falsch

Zitat von ned divine
und es ist tatsächlich so, wenn Frauen 2x dasselbe Kleid tragen, Fauxpas! Wenn auch noch 2 Frauen dasselbe Kleid zu einem öffentlichen Anlass tragen, Fauxpas Hoch3! Wenn Männer immer dieselben Anzüge tragen oder mehrere Männer im selben dunkelblauen Anzug dahertrotten , interessiert eh niemanden......
Meine Frau möchte nicht das selbe Kleid zu zwei unterschiedlichen Veranstaltungen anziehen, auch wenn die Veranstaltungen zeitlich nicht direkt aufeinander folgen, in unterschiedlichen Orten und in einem unterschiedlichen Rahmen ablaufen.
Ich dagegen bin so ignorant, dass ich zwei Tage nach einem Neujahrsempfang o.ä. zwar noch ungefähr weiß, mit wem ich über was geredet habe, aber definitiv nicht mehr, was die Damen und Herren anhatten, es sei denn, es war sehr auffällig.

Beitrag melden
vox veritas 07.08.2018, 13:37
23.

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." - Karl Lager

Gleiches gilt für denjenigen, der kurze Hose bei der Arbeit trägt.

Beitrag melden
Querulant2010 07.08.2018, 13:39
24. Falsches Verständnis der Kleiderordnung

Das Männer lange Hosen tragen sollen wird - zu recht - nicht nur bei der Arbeit verlangt. Im Urlaub amüsieren wir uns regelmäßig, dass Männer zum Abendessen eine lange Hose tragen sollen und einige Frauen im Strandkleid herumlaufen.

Ich teile die Auffassung, dass Männer und Frauen gleichbehandelt werden müssen. Die Schlussfolgerung kann aber nur lauten, dass beide Geschlechter sich im gewissen Maße bedeckt bekleiden. Nur weil einige Männer es in der Vergangenheit gut fanden, wenn Frauen leichtbekleidet z.B. im Büro saßen, sollten diese niedern Motive nicht der Maßstab für einen einheitlichen Dresscode sein.

Beitrag melden
werner-xyz 07.08.2018, 13:41
25. ach gottchen

wie arm muss ich sein, wenn mein Kulturkreis zusammen bricht, wenn Männer kurze Hosen auf der Arbeit tragen. Das ist bei uns gang und gäbe und interessiert keinen. Aber wir sitzen halt nicht in einem modernen klimatisierten Bürogebäude, sondern machen unseren Job bei Temperaturen von 33 Grad im Büro (Altbau Südseite). Wer mich da an meinen Beinkleidern bemisst, der kann mich mal. Und die Damen die sowas unschön finde, sollten mal mit ihren Geschlechtsgenossinnen sprechen, die trotz Adipositas in Leggins rum laufen. Da habe ich schon viel schlimmeres gesehen, als Männerbeine.

Beitrag melden
robr 07.08.2018, 13:43
26. Natürlich!

Natürlich dürfen und können Männer bei Temperaturen über 30° kurze Hosen tragen. In Australien gehören diese seit vielen Jahren schon zum ganz normalen Straßenbild.
Es gibt auch knielange Anzughosen für offizielle Angelegenheiten.
Emanzipation ist eine Zweibahnstraße.

Beitrag melden
Margaretefan 07.08.2018, 13:44
27. Das gilt allerdings nicht...

..., was die Männer betrifft, die zu langen Hosen verdonnert werden, für alle berufstätigen Männern. Zusteller und Handwerker unterliegen dem seltsamen Zwang nicht.

Beitrag melden
thunderflash 07.08.2018, 13:51
28. Selbst bei kurzen Hosen

Ist der Weg verbittert und schadenfroh auf den ersten Blick zu wirken nicht weit
"Aus feministischer Sicht kann man es natürlich erfrischend finden, wenn auch mal darüber debattiert wird, was Männer mit ihren Körpern zu tun haben"

Ich fände ein liebevolleren, weniger verletzt und positiv fordernden Blick, der nicht gleich schielt wo es doch noch schlecht oder was noch immer nicht gut genug ist, oder man selbst verletzt ist als einen Ansatz erfrischend.
Dann wären auch weniger vielleicht die anderen schuld und man kann schauen, was man selbst machen kann :)

Beitrag melden
knok 07.08.2018, 13:53
29.

In anderen Ländern (England, Australien, Neuseeland etc.) werden kurze Hosen selbstverständlicher getragen - auch bei 15 grad und Nieselregen. Auch in Unternehmen ist man vielerorts lockerer. Warum sollten Männer auch nicht ihre Beine zeigen. Aus ästhetischen Gründen? Dann müsste manch einer auch das Gesicht verhüllen;)

Beitrag melden
Seite 3 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!