Forum: Kultur
Guttenbergs Live-Zapfenstreich: Abschalten bitte!

Das gab es noch nie: Die ARD sendet live den Abschied eines Bundesministers - und reduziert so ihre Zuschauer auf die Rolle von Claqeuren. Hätte Guttenberg wirklich höchste Ansprüche an seine Verantwortung, er würde sich die Übertragung verbitten.

Seite 23 von 41
europa-wahn 10.03.2011, 18:30
220. Ich glaube Sie verwechseln was

Zitat von oliver.potsdam
Sie finden immer wieder was um den Guttenberg schlecht darzustellen. Werden Sie doch mal langsam wieder sachlich oder wollen Sie mit niedrigen BILD.de Methoden weiterhin krawall machen.
Soviel ich weiß ist Bild der Mentor von Gutti

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GerhardFeder 10.03.2011, 18:31
221. Soap

Gut, dass die ÖR-Sender wieder einmal zeigen, dass sie überwiegend nur noch Politik-hörige Soap-opera verbreiten. Das zeigt sich auch an dem Talk-Talk-Talk-Talk-Angebot der kommenden Zeit. Soviele Dauerschwätzer gibt es doch gar nicht, um diese vielen Takereien zu bestreiten. Oder ist das Klonen inzwischen so weit fortgeschritten, dass wir täglich die selben Gesichter mit verschiedenen Texten hören konnen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sepulveda 10.03.2011, 18:31
222. gar nicht

Garnicht erst einschalten, dann spart man sich den Schmonzes!
Warum kriegt einer der unehrenhaft entlassen wird auch noch einen "Großen Zapfenstreich"? Geteert und gefedert gehört dieser Selbstdarsteller!!!
Ich warte jeden Tag darauf, daß endlich der Bundesadler gegen eine Banane ausgetauscht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plagiatejäger 10.03.2011, 18:31
223. Lüge der Verabschiedung: falsche Anrede "Minister" !

Auch seine Verabschiedung ist eine passende Lüge: er wurde als Minister angesprochen, der er einfach nicht mehr ist, seitdem er vom Bundespräsidenten entlassen wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stesoell 10.03.2011, 18:32
224. oo

Es gibt "Traditionen" in unserem Land, die darf man gerne hinsichtlich Sinn und Notwendigkeit überprüfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nikolai C.C. 10.03.2011, 18:32
225. Weg mit der GEZ-Gebühr oder ARD gleich Bild

Besser gut frisiert, als schlecht kopiert. Gut frisiert macht anscheinend Quote. Ich möchte nicht einschalten und NICHT die GEZ zahlen müssen. Die ARD begibt sich auf Bild-Niveau...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerB 10.03.2011, 18:32
226. Absolut richtig

Zitat von peter2011
Das ist doch nicht normal!! Das ist doch keine Berichterstattung mehr bei Spiegel Online. Ich war auch dafür das der Herr wegen seinen verfehlungen zurück tritt, aber was hier passiert ist ekelhaftester Voyeurismus. Immer wieder wird kritisiert und kritisert. Herr Guttenberg dies und das und dies und das...mensch er ist ja sooo böse. Jetzt überträgt er auch noch seinen Abtritt live im Fersehen ... oh weh wie schrecklich. Er hätte nein sagen können. Hätte können wollen tun. Was auch immer. Gibt es keine wichtigere Themen mehr. Das ist ein so peinlicher Feldzug der Presse die nur eine gute Schlagzeile sucht und in jedem Schritt einen Skandal wittert. Mein Gott, in Deutschland geht es nur noch darum über Fehler zu berichten - oder angebliche Fehler. Wieso entscheidet eigentlich die Presse welcher Auftritt richtig oder falsch ist??? Ich will informiert werden und nciht gleich noch mit eine haltlos Bewertung obendrauf. Was kann man den hier eigentlich noch richtig machen? Muß man den so sehr nachtreten, wenn jemand fällt - egal aus welcher Partei. Bin kein Guttenberg Fan, aber es geht mir hier ums Prinzip. Primitives gequatsche und neidischer Journalismus ohne Inhalt und Sinn. Und die Grünen und Links-P. haben selbst bei ihrem Parteitag nichts besseres zu tun als über Guttenberg zu spotten. Vielleicht sollten diese Parteien wieder mal an ihren eigenen Inhalten arbeiten. Dafür sollte man so einen tag besser nutzen. Für was stehen diese perfekten unfehlbaren Menschen wie Claudia Roth und Gysi eigentlich ein. Gerade die! Es ist wirklich lachhaft.

...und wenn der Spiegel (oder Bild oder wer auch immer) eine kleine Voyeurismus-Pause machen, beklagen sie noch einmal kurz, dass es keine Inhalte bei den Parteien gibt, verheimlichen aber, dass es ihnen eigentlich auch viel zu langweilig ist darüber zu berichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sachsenimker 10.03.2011, 18:33
227. Merlin_21

Speichern Sie sich bitte das Video. Sie können es dann jeden Abend anstelle des Abendrotes anschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JayMAF 10.03.2011, 18:33
228. NEIN, es reicht nicht !

Zitat von Linus Haagedam
Es reicht jetzt aber auch mal langsam. Guttenberg hat alle Konsequenzen abbekommen, die er verdient hat. Und das meine ich auch so: Er musste den Titel verlieren, er musste zurücktreten. Er sollte jetzt einige Zeit nachdenken und zu dem Schluss kommen, dass es keine Hetzkampgne war, die zu diesen Konsequenzen geführt hat (obwohl es neben der vollkommen richtigen Forderung anch genau diesen Konsequenzen auch eine Kampagne (ich würde es nicht Hetzkampagne nennen) gab), sondern es ausschließlich seine Schuld war und ist. ...
Nur wird KTzG das
1) nicht einsehen,
2) sich ungerecht behandelt fühlen und
3) möglichweise erneut nach Höherem streben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freeride 10.03.2011, 18:34
229. nix titel

Zitat von danki
Es ist nicht zu fassen, dass man so einem Pinocchio noch so viel Aufmerksamkeit schenkt, einschliesslich der öffentlich-rechtlichen Sender. Wie Gysi schon richtig sagte, hat die Demokratie hier nicht nur durch die Märchentante Merkel Schaden erlitten. Die öffentlich-rechtlichen Sender, mit ihren im Aufsichtsrat sitzenden Parteivertretern sind nicht anders. Was für eine Rechtsauffassung in dieser Bananenrepublik!
oh ja, gysi aeussert sich zur demokratie. das ist fast noch verlogener als bei der doktorarbeit abschreiben... fehlt nur noch, dass IM Notar, der zum thema "Zur Vervollkommnung des sozialistischen Rechtes im Rechtsverwirklichungsprozeß" promoviert hat, den adelstitel "lupenreiner demokrat" verliehen bekommt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 23 von 41