Forum: Kultur
Hollywood-Schmähpreis: Donald Trump für "Goldene Himbeere" nominiert
Getty Images

In Michael Moores "Fahrenheit 11/9" taucht er auf, ebenso in einer weiteren Doku. Donald Trump ist bei den Spottpreisen "Goldene Himbeere" als schlechtester Darsteller nominiert - ebenso seine Frau Melania.

christian simons 21.01.2019, 14:53
1.

Ich protestiere.

Mit dieser Auszeichnung befördert man Trump in die gleiche Kategorie wie Ed Wood, Uwe Boll und Tommy Wiseau.
Das haben diese liebenswerten Totalversager der Filmgeschichte nicht verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 21.01.2019, 15:28
2. Trump wird sogar das noch nutzen

Dann wird er für seine Anhänger the greatest Actor, weil die Demokraten ja immer das Gegenteil machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 21.01.2019, 15:31
3. Guter Schauspieler in sauschlechtem Film.

Hollywood hat das Problem nicht richtig erfasst. Trump kann nur eine Rolle spielen: Sich selbst. Die spielt er sehr gut. Das Problem: Der Film in dem er spielt heißt Präsident. Und der ist sehr schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddykruger 21.01.2019, 18:10
4. @christian simons

Naja, allerdings sind Ed Wood Filme so dermaßen schlecht, daß sie schon wieder sehr gut sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinerseits 22.01.2019, 12:53
5.

Zitate von Neil Postman, der Medien kritisch beleuchtet hat ("Wir amüsieren uns zu Tode"), und der die heute in Amertika eingetretene Situation bereits vor knapp 35 Jahren vorausgesagt hat:
"... Problematisch am Fernsehen ist nicht, dass es uns unterhaltsame Themen präsentiert, problematisch ist, dass es jedes Thema als Unterhaltung präsentiert....“

"... Fernsehen wurde nicht für Idioten erschaffen – es erzeugt sie...“
....und wenn ich mir die ersten Posts hier ansehe, scheint mir das ansatzweise mittlerweile auch bei uns zu gelten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinerseits 22.01.2019, 12:55
6. Amerika

Tippfehler... Entschuldigung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren