Forum: Kultur
"Ich bin ein Star...", Tag sieben: Macht endlich was für Euer Geld, ihr TV-Schmarotze
RTL

Alle wollen Geld, keiner unterhält. Im Dschungelcamp verweigern die Kandidaten die ihnen zugedachten Rollen und schmollen über die angeblich miese Entlohnung von RTL. Da möchte man lieber von Walter Freiwald allein in den Schlaf gegrummelt werden.

Seite 4 von 18
diegorivera 23.01.2015, 08:45
30. ???

Zitat von h08835
Es wird ernsthaft entertainment in form von gesichtsverlust der kandidaten erwartet? Ihr fordert ernsthaft mehr einsatz von den armen würstchen? Wie langweilig muss einem sein? So etwas zu hoffen, ist das eine. tatsächlich zu erwarten, dass man sich auf kosten der gescheiterten freuen kann ist bitter. Und wehe dem, der jetzt mit dem unsinn kommt "die haben sich das doch ausgesucht".
"Arme Würstchen?" Klar sind die das, aber wenn man keinen Bock hat wie normale Leute zu arbeiten, macht man eben sowas...... Zu allem anderen zu schlecht kann man eben auch nciht mehr erwarten. So einfach ist das.
Die MÜSSEN sich zum Affen machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponner_hoch2 23.01.2015, 08:53
31.

WIe ich gestern schon schrieb, die Produktion hat falsch gecastet: Zu wenig "echte", gefallene (Ex)-Stars und zu viele, die es noch werden wollen und für die das hier eine mehr oder weniger normale Buchung ist. Da fehlt einfach die Fallhöhe, das "guck Dir mal die an" Gefühl bei den Zuschauern. Diese Staffel hat daher eher was von Big Brother (ein paar normalos machen einen guten Schnitt dabei, sich anstarren zu lassen) und, das hat seine besten Tage bekanntermaßen lange hinter sich.

Daher danke an die Kandidaten, dass die das gestern zugegeben habe. Wurde ja recht deutlich gesagt, dass man das alles für die Gage macht (und wenn mehr Bekanntheit dabei rausspringt ist das auch nicht schlecht). Ganz ehrlich: Unter dem Aspekt würde ich das an deren Stelle auch machen, gleiches Konzept, einfach nur lau in der Matte liegen und warten bis man gehen kann (ich würde allerdings auch keine Prüfung machen, die mich irgendwie abstoßen würde, es sei denn der Abscheu auf Reis und Bohnen hat Dimensionen, die ich mit partout nicht vorstellen kann).

Von daher: Laaaangweeeeiiiiilig :-(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ben_snyder 23.01.2015, 08:54
32. Oh man,

ich habe den Artikel nur wegen der Bikini-Fotos angeklickt. Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hassun_problem 23.01.2015, 08:57
33. Danke Spiegel!

Einen noch schlechteren Geschmack als der Sender, solch einen Seich über die Mattscheibe flimmern zu lassen, beweist der Spiegel, indem er seinen Lesern unterstellt an diesem geschmacklosen Blödsinn auch nur das geringste Interesse zu haben!
Jetzt fehlt nur noch das Oben-Ohne Girl auf Seite 3.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brehn 23.01.2015, 08:57
34. Bob Ross

Niemand würde ernsthaft in Erwägung ziehen Bob Ross durch Walter Freiwald zu ersetzen!!!
Allein schon diese beiden namen in einem Satz zu nennen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansmaus 23.01.2015, 09:01
35.

Liebe Frau Zietlow,
ich gehe mal davon aus das sie alles was über Sie geschrieben wird aufsaugen wie ein Schwamm.
Daher hoffe ich das Sie diese Zeilen lesen.
Ich bitte Sie inständig das Sie ihre Tanz und Singeinlagen abstellen und das möglichst schnell.
Herr Hartwich hat sich ja darüber beschwert das bei RTL alles über die Quote läuft, zwei treue Zuschauer werden Sie durch ihre gruseligen Einlagen bestimmt verlieren denn gestern abend drang von rechts ein bellendes kommando in mein Ohr "Umschalten schnell!" kein bitte kein nichts.......da wird es für mich in der Regel wirklich eng.

Mit freundlichen Grüßen
Maus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sleeper_in_Metropolis 23.01.2015, 09:02
36.

Zitat von
Es ist schade, dass RTL diesem Haufen - wenn schon nicht den Lohn - nicht wenigstens die Aufmerksamkeit der Kameras entzog.
Es wäre ja an sich sehr klug, wenn diese C-Promis einfach so unkompliziert wie möglich ihre paar Tage im Dschungelcamp ruhig absitzen und dafür dann ein doch recht ansehnliches Stücken Lohn kassieren würden. Aber es ist zu befürchten, das keiner der Campinsassen bewußt so denken wird. Der einzige, der das in besagter Art durchgezogen hatte, dürfte Ex-Erpresser Arno "Dagobert" Funke gewesen sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NaljiaSkal 23.01.2015, 09:12
37. Immer wieder Walter

Obwohl ich ihn absolut unsympathisch finde, ist Walter wirklich der einzige, wegen dem ich abends die Sendung einschalte. Man will einfach wissen, was er heute wieder vom Stapel gelassen hat. Somit leider auch der einzige, der den Sieg verdient hätte - sonst drängt sich da nicht ansatzweise jemand auf.

Man muss aber auch sagen, dass die letzten beiden Staffeln die besten bisher waren. Sara Dingens und Larissa haben die Latte schon ziemlich hochgelegt, entsprechend tief fallen die eigenen Erwartungen bei der aktuellen Staffel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diegorivera 23.01.2015, 09:17
38. Nasen

Zitat von mfmHH
Meiner Meinung nach ist die Bezahlung, wie hoch diese auch sein mag, gerechtfertigt. In dieser Staffel sind wirklich alle so unterhaltsam wie eine laute Blähung in der Öffentlichkeit. Was erwartet den Kandidaten nach dieser Sendung? ....nichts, außer Häme - von Freunden, Bekannten und von den Leuten auf der .......
Es gibt ja nicht nur diese gewollten oder ungewollten Nasen die keinen Bock zum arbeiten, aber trotzdem viel Geld für wenig Gegenleistung bekommen.
Da gibt es ja noch ganz andere völlig überbezahlte Leute wie: Fussballprofis, Sänger, Moderatoren, Manager, Börsenmakler usw. Natürlich nicht alle, sondern nur die Creme de la Creme.
Die Krone gebührt aber zweifellos dem Öffentlich Rechtliche Rundfunk. Da werden Intendanten, Tagesschausprecher, Entertainer u.a. fürstlich entlohnt ohne dass der Zwangsgebührenzahler nur irgendein Mitspracherecht oder Einfluß auf das Programm haben könnte.
Die Spitze des Eisberges war das Gestammel von wenigen Sätzen von Minoka Lierhaus für ein paar 100 Tsd. Euro/Jahr und die sich nicht entblödete zu sagen "Von irgendwas muss ich ja auch leben". Ein Schlag ins Gesicht für jeden unverschuldet in Not geratenen. In diesem Momenten wird einem ein Blick in dieses völlig korrupte System gewährt. Ich hoffe, dass die GEZ und deren Nachfolger in nicht allzulanger Zeit ein berechtigtes Ende findet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f14-tomcat 23.01.2015, 09:17
39. Was für Geld?

Der Unterhaltsamte ist Walter. Zudem sind alles Y Promis. Und muss sagen das Dirk Bach fehlt. Sonja verliert auch enorm an Niveau. Schaue es schon nicht mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 18