Forum: Kultur
Im Schnellcheck: Der Zypern-Talk bei "Anne Will"
AP/dpa

Der Staatsbankrott bedroht Zypern. Eine Zwangsabgabe auf Sparguthaben soll einen Teil der nötigen Hilfsmilliarden einbringen. Bei Anne Will diskutierten fünf Gäste, ob dadurch das Vertrauen bei Europas Sparern zerstört wurde. Eine Antwort gab es darauf nicht. Der Talk im Schnellcheck.

Seite 1 von 13
fatherted98 21.03.2013, 08:41
1. Bei diesen faehigen...

...Teilnehmern der Gespraechsrunde war ja wohl nichts anderes zu erwarten. Bekommt Frau Will eigentlich nur noch Herrn Stoiber zu diesem Thema in die Sendung? Wer anders will wohl nicht mehr....da fliegt man vom Muenchner Hauptbahnhof direkt.......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bastelonkel 21.03.2013, 09:05
2. Stoibers Panikattacke

Wieviel Angst müssen Stoiber und Konsorten vor der AFD haben wenn er verbal so austickt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 21.03.2013, 09:05
3. Hoert auf mit diesen TALGSCHAUEN.

Spendet sie lieber fuer Cypern via Wolfgang S!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vielfeindvielehr 21.03.2013, 09:06
4. zu spät - zu viele BITTE KLATSCHEN

Wenn man unter Zeitdruck steht auch noch den Aktensortierer der EU einzuladen, nee, muss nicht sein, ebenso die Vielzahl von APPLAUS-Displays mit dem UT "SOFORT KLATSCHEN - wenn nicht - wir wissen wo ihr wohnt", musste auch nicht sein. Der am meisten überzeugt hat mit Argumenten und Situationbeschreibungen (aus eigener langj. Erfahrung, kann ich die Angaben nur bestätigen in bezug auf einige der genannten Krisenländer und die entegengebrachte Sympathie) war für mich pers. H.Lucke. Der Rest vereint in Wieviel-Wähler-Verlieren-Angst. Ob es nun an der Produktivität liegt oder eher an der Mentalität, die Wechselkurse etc., wahrscheinliuch an allem irgendwo etwas, selbst der EU-Bürovorsteher hat zugegeben hätte er damals.... . Der agonierende Euro muss weg, er generiert oder teilt genau das, was er angeblich zusammenführen sollte, allerdings mies durchdedacht und wird auch nicht mit der Zeit besser. Pferde wechseln mitten im Strom, sollte gehen. Diese Alternativen f.D. werden bei 10 plus liegen, bevor ihen nicht noch ein "Skandälchen" untergejubelt wird, was heute so Uso ist....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anna-m. 21.03.2013, 09:12
5. Falscher Kommentar

Dieser Schnellcheck wimmelt von den Allgemeinplätzen, die der Kommentator in der Sendung beklagt.
Wieder einmal wird jemand, der Kritik am Euro hat mit nichtssagenden Plattitüden niedergemacht, statt dass man zumindest auf die eine oder andere durchaus vernünftige Aussage eingeht.
Ich frage mich, warum es den Leuten in unseren Medien so schwer fällt, sich einfach mal mit den Argumenten gegen den Euro auseinanderzusetzen. - Keinesfalls sah er Lucke die Abschaffung als "Heilsbringer" ein. Es ist einfach eine Möglichkeit, die von anderen nicht einmal in Erwägung gezogen wird. Warum nicht?
Der Euro bringt Unfrieden in Europa, DAS wäre das wichtigste Zitat aus dieser Sendung für mich und vor allem leider das zutreffendste!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kf_mailer 21.03.2013, 09:15
6. Das beste Zitat

ja da zeigt sich wessen Geistes Kind dieser Trittin ist. Und man darf nicht vergessen, es geht ja nicht um die Bürger in Zypern, sondern nur um die Banken, denn kein einziger Cent wird dazu verwendet werden, um die Bürger zu unterstützen. Nach seiner Bilderbergerhuldigung scheint er nun überhaupt keine Skrupel mehr zu haben jeden auszunehmen, wenn es nur der Grossfinanz dient. Einfach unerträglich diese Menschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mundi 21.03.2013, 09:17
7. Kaum Fachleute in diesen Shows

Zitat von fatherted98
...Teilnehmern der Gespraechsrunde war ja wohl nichts anderes zu erwarten. Bekommt Frau Will eigentlich nur noch Herrn Stoiber zu diesem Thema in die Sendung? Wer anders will wohl nicht mehr....da fliegt man vom Muenchner Hauptbahnhof direkt.......
Seine Rhetorik hat sich aber deutlich verbessert.
Nebenbei: Ich hätte lieber zu diesem Thema Bankfachleute gehört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 21.03.2013, 09:26
8. Gar keine

Zitat von bastelonkel
Wieviel Angst müssen Stoiber und Konsorten vor der AFD haben wenn er verbal so austickt?
Wieso auch? Übrigens tickt Stoiber doch ständig verbal aus...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anna-m. 21.03.2013, 09:29
9. Wie kleine Kinder

kommen mir die Politiker vor, die so krampfhaft den Euro verteidigen und die anderen schlecht machen. -Nach dem Motto, ja, es war falsch, das zu machen, aber wir WOLLEN das halt nun mal.
Da wird munter eine Konstruktion verteidigt, die rein von den Instrumenten her nicht funktionieren KANN, und jeder, der sachlich auf die Mängel hinweist, wird als Anti-Europäer diffamiert. Auch hier im Spiegel, das enttäuscht mich sehr.
Ich bin glühende Anhängerin von Europa, aber ich sehe, dass dieser Euro immer mehr den Hass schürt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13