Forum: Kultur
Jauch-Jahresrückblick bei RTL: Wie Günther Flausch das Schlimme schrumpft
Getty Images

Günther Jauch kämpft in "Menschen, Bilder, Emotionen" mit einem Mädchen gegen Plastikmüll und präsentiert die Tränenaugen von Lilly Becker. Irgendwo wegverstaut aber: das wirklich Schlimme.

Seite 1 von 4
andree_nalin 03.12.2018, 09:11
1. Danke für den passend-witzigen Titel.

Schön, wenn man schon beim Frühstück so herzhaft lachen darf...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Koda 03.12.2018, 09:13
2. Kern des Artikels=> Beschwerde, dass das Schlimme ausgelassen wurde

Nun... ja und?
Für das Schlimme in der Welt sind doch Nachrichtenformate da.

Warum soll man dann immer nur das Negative vermelden und nicht auch mal das Positive?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_bulldozer 03.12.2018, 09:29
3. Ganz toll

Es verschaffte mir heute morgen viel Freude dass sich die Trash Queen von SPON jetzt auch um den Jahresrückblick von Jauch kjümmert. Das alleine sagt schon genug über den Stellenwert dieser Sendung. Es ist schon schlimm genug dass das Jauchsche Format vier Wochen des Jahres ausblendet indem schon am ersten Advent gesendet wird. Passiert jetzt nichts mehr bis Sylvester? Voller Wehmut denke ich das an das ZDF-Format "Bilder eines Jahres" in den Achtzigern mit der einprägsamen Stimme von Karlheinz Rudolph aus dem Off. Das war immer spannend und bot eine schöne Gelegenheit, Rückbesinnung auf das abgelaufene Jahr zu halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt-C. Hose 03.12.2018, 09:31
4. Mbe

MBE als Abkürzung ist hübsch - man assoziiert sofort BSE - und der Effekt ist vermutlich vergleichbar - langsame Hirnerweichung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siebenachtneun 03.12.2018, 09:49
5.

Es war kein Jahresrückblick kann man das nicht nennen, weil von 99% der Sachen noch nie gehört hat. RTL sucht seit Jahren unwichtige und uninteressante Personen, deren Schicksal niemanden interessiert. Ja, man will nicht mit den schlechten Sachen konfrontiert werden, aber man kann doch eine Mischung aus beiden nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lala10 03.12.2018, 09:55
6.

Diese Sendung wird immer schlimmer wenn schon c Promis wie eine Frau Becker in diese Sendung kommt. Noch nicht geschafft bzw. gearbeitet.
Nur Frau von ehemaligem tennisspieler.sieht nach RTL Niveau aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alexis_Saint-Craque 03.12.2018, 10:04
7. Amor vincit omnia

Das ist Demokratie und Teilhabe für alle! Das Unwichtige unteilbar vom Wichtigen. Das Gute besiegt das Böse. Es ist schließlich Advent. Es ist ein fulminantes Fest der Emotionen. RTL lässt uns einander umarmen. Friede den Hütten. Friede den Palästen. So soll es für immer bleiben. Da Champagner. Dort Hausmarke. Vereint in purer Liebe. Ausgestrahlt von Ihrem RTL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doskey 03.12.2018, 10:07
8. Jahresrückblick?

Wieso gibt es einen "Jahresrückblick", wenn das Jahr noch einen Monat hat! Da kann noch viel passieren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.patou 03.12.2018, 10:21
9.

Da dachte man, "Bella Ciao" sei dieses Jahr schon genug massakriert worden, und dann greift sich ausgerechnet Heino das Lied.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4