Forum: Kultur
Jazzpapst Michael Naura: Kraft ohne Protz

Wer ihm nicht passte, den bedachte er schon mal mit Hundescheiße: Der Pianist, Bandleader, Dichter und Zeichner Michael Naura gehört zu den schillerndsten Personen des deutschen Jazz. Eine CD-Box würdigt das Schaffen des Vielbegabten.

sekundo 17.07.2009, 14:34
1. kümmerlich

wie auch auf anderen gebieten wird aus mangel an alternativen
ein durchschnitts-mensch wie naura zum genie erklärt.
gar zum jazzpapst wird er gemacht. dabei ist er doch gerade
´mal küster. und den mann als pianisten zu bezeichnen, ist
todesmutig und belegt einzig und allein die inkompetenz
derjenigen, die ihn als solchen sehen.

Beitrag melden
marypastor 17.07.2009, 16:45
2. Naura

Zitat von sekundo
wie auch auf anderen gebieten wird aus mangel an alternativen ein durchschnitts-mensch wie naura zum genie erklärt. gar zum jazzpapst wird er gemacht. dabei ist er doch gerade ´mal küster. und den mann als pianisten zu bezeichnen, ist todesmutig und belegt einzig und allein die inkompetenz derjenigen, die ihn als solchen sehen.
Soo schlimm ist es ja nun auch wieder nicht, Sekundo. Ich habe Naura um 1960 im Jazz Club "Das Barett" in der Hamburger Colonaden kennengelernt. Naura ist sicherlich nicht die grosse Spitzenklasse, aber doch schon von der Oberschicht. Er ist sicher auch kein "Pianist", aber das ist Diana Krall oder Nat King Cole auch nicht. Alle spielen aber einen mords Jazz auf dem Klavier. Auf jeden Fall viel besser als die meisten der heutigen Jazzbands, die von Jazz keine Ahnung haben, denn dafuer muss man vor 1950 geboren sein.

Beitrag melden
sekundo 17.07.2009, 22:32
3. mittelmass

tatsächlich, liebe marypastor, ist deine replik eine be-
stätigung meiner these. in unserem land sind kreaturen wie
dieter bohlen "pop-titanen", maria furtwängler ist angeblich
eine grosse schauspielerin, ein friseur wie udo walz wird
zum medienstar und filmstars heissen uwe ochsenknecht und
sehen auch noch so aus. was ich sagen will, ist, dass man
sich in deutschland zu schnell mit mittelmass (wenn´s hoch
kommt) zufrieden gibt. möglicherweise auch aus mangel an
urteilskraft, die ja kenntnis voraussetzt. deshalb ist es
schon merkwürdig, dass du einen trostpreis wie naura als
einen klavierspieler der oberklasse deklarierst.

Beitrag melden
MacOlli 18.07.2009, 12:57
4. Ja grüzi alle mitanand´r im Altherrenclub

Ja grüzi alle mitanand´r im Altherrenclub

Warum sollte denn nur jenen Jahrgängen ein Verständniss möglich sein ??
Das sind Ansichten, die mich vom Baujahr ´54 erschrecken.
Eine sehr verknöcherte Sichtweise.
Aber das beobachte ich hier im Forum schon einen längeren Zeitraum : Die Leserschaft des Spiegel überaltert!

Und "heutige" Jazzbands in Bausch und Bogen zu verdammen erinnert an die mäßige Toleranz vergangener Zeiten!

Mir gefällt auch nicht alles was heute angeboten wird.
Aber spannende Entwicklungen kann man gerade heute entdecken.
In Salzau gesehen: AMEO - überwältigend.
ODDJOB aus Schweden - Klasse

Also meine Herren : nicht immer nur die Schuhplattler hören!

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!