Forum: Kultur
Koalitionszoff-Debatte bei Plasberg: Röttgen in der Retterrolle

Präsidentenpoker, Sparstreit, wilde Schimpftiraden - da drängte sich das Thema bei "Hart aber fair" geradezu auf: "Was will Merkels Truppe?" fragte Frank Plasberg, und Umweltminister Norbert Röttgen nutzte die Gelegenheit, sich als neuer CDU-Hoffnungsträger zu präsentieren.

Seite 1 von 4
Hyäne 10.06.2010, 11:20
1. Doofe Titel

Zitat von sysop
Präsidentenpoker, Sparstreit, wilde Schimpftiraden - da drängte sich das Thema bei "Hart aber fair" geradezu auf: "Was will Merkels Truppe?" fragte Frank Plasberg, und Umweltminister Norbert Röttgen nutzte die Gelegenheit, sich als neuer CDU-Hoffnungsträger zu präsentieren.
Allerdings war der arme Mann nicht zu beneiden im "sich Verbiegen". Er hat aber dass muss man eingestehen, das Beste draus gemacht.

Beitrag melden
frubi 10.06.2010, 11:26
2. .

Zitat von sysop
Präsidentenpoker, Sparstreit, wilde Schimpftiraden - da drängte sich das Thema bei "Hart aber fair" geradezu auf: "Was will Merkels Truppe?" fragte Frank Plasberg, und Umweltminister Norbert Röttgen nutzte die Gelegenheit, sich als neuer CDU-Hoffnungsträger zu präsentieren.
Röttgen als Hoffnungsträger? Nur weil er sich, mal wieder, geschickt um eine harte Frage gewunden hat? Messen wir daran unsere Volksvertreter? Das war gestern Abend ein Armutszeugniss. Wenn das die Zukunft der CDU sein soll dann kann ich nur hoffen, dass die CDU in der Zukunft an keiner Regierung mehr beteiligt sein wird.
Sollen die doch ruhig sagen, dass das Sparpaket auf die Schwachen zielt. Das wäre wenigstens ehrlich.

Beitrag melden
idealist100 10.06.2010, 11:27
3. Oh Gott, Oh Gott

Zitat von sysop
Präsidentenpoker, Sparstreit, wilde Schimpftiraden - da drängte sich das Thema bei "Hart aber fair" geradezu auf: "Was will Merkels Truppe?" fragte Frank Plasberg, und Umweltminister Norbert Röttgen nutzte die Gelegenheit, sich als neuer CDU-Hoffnungsträger zu präsentieren.
Der 44-Jährige könnte dereinst die Merkel-Nachfolge anstreben.
Der Röttgen sagt zwar viel und bei dem vielen bin ich eingeschlafen oder habe ich einfach nur geistig abgeschaltet, weil es mir im Kopf irgenwie weh tat. Ich weiss es nicht mehr, ist aber auch egal.

Beitrag melden
tweety81 10.06.2010, 11:38
4. Titel

Also m.E. hat er wenigstens mal klar gestellt für wen das Elterngeld da ist...nämlich für Leute die Eltern werden wollen und dafür Unterstützung bekommen....Und ja auch bei der Millionärsgattin soll es so sein, den der Gatte zahlt ja schließlich Steuern.
Ein H4 Empfänger tut das wiederum nicht und bekommt ja trotzdem alles bezahlt...Also warum dann noch Elterngeld??

Wobei ich sagen muß wenn ich die gute Fr. Nahles und den weichgespühlten Hr. Lindner sehen graut es mir ganz doll..Ich finde beide sehr unsympatisch und beide leben an der Realität vorbei...Naja das tun eingentlich alle Politiker

Beitrag melden
Harald E 10.06.2010, 11:40
5. DIE Rettung

Genau das brauchen wir.

Nach einer aalglatten Kanzlerin, die heute hierhin und morgen dahin rudert und man bereits vorher weiß, dass das was sie heute sagt, nächste Woche schon nicht mehr stimmt.
Kommt ein aalglatter Kanzler, der heute hierhin und morgen dahin rudert und man bereits vorher weiß, dass das was er heute sagt, nächste Woche schon nicht mehr stimmt.
Hurra.^^

Beitrag melden
Masterskipper 10.06.2010, 11:42
6. Das unsoziale Sparpaket

Die Koalition ist nach der Bundespräsidentenwahl zu Ende.Dann gibt es Neuwahlen und eine neue Große Koalition.

Beitrag melden
idealist100 10.06.2010, 11:52
7. Ob die

Zitat von Masterskipper
Die Koalition ist nach der Bundespräsidentenwahl zu Ende.Dann gibt es Neuwahlen und eine neue Große Koalition.
Ob die cdu/csu/spd bei der nächsten Wahl über 50% kommen? Bin einmal gespannt, wie lange der Bürger sein Kreuz noch bei den Kreuzrittern macht. Hoffe und schätze spd 24% cdu/csu 24%. NL hat es gerade vor gemacht.

Beitrag melden
Tempest 10.06.2010, 11:56
8. .

Lindner gab die ganze Zeit den "Wackeldackel" ab. Der Mann tat, neben Schwurbeln, nichts anderes als nahezu pausenlos den Kopf schütteln oder nicken, je nachdem wer gerade redete.

Beitrag melden
onlyreal 10.06.2010, 11:56
9. herr schmeiß hirn vom himmel

jeden tag fragt man sich auf das neue, ob es denn sein kann, daß wir von solch einer truppe regiert werden. röttgen, ein abgeschliffener berufspolitiker, versucht erst gar nicht, antworten auf gestellte fragen zu geben. lindner an seiner seite hat mühe, seinen kopf ruhig zu halten. geradezu verhaltensauffällig muss er jeden satz mit einem nicken oder kopfschütteln kommentieren. glaubwürdigkeit ist wohl das letzte attribut, das man mit den beiden in verbindung bringt. ich fürchte, jeder fdp-politiker hat im moment mühe, dieses sparpaket zu erklären, angesichts der vergünstigungen für hoteliers. der absturz auf 5 prozent dokumentiert ja auch das. dann aber trotzdem so tun, als ob man das richtige tut. die einspielungen von merkel machen es einfach deutlich: die können nicht anders. aber wir lassen sie es tun.

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!