Forum: Kultur
"Konny Goes Wild" bei RTL II: "Ich hasse meine eigene Sendung"
RTL II/ Constantin Entertainment

Auswandererkönig Konny Reimann wandert mit Wunderlichkeitssänger Michael Wendler vier Tage durch Utahs Wildnis. Ein herrliches Setting mit reichlich Trash-Potenzial - das leider nicht überzeugend verwertet wurde.

Seite 1 von 3
BeatDaddy 16.04.2019, 07:14
1. Der

eine von denen ist eine wirklich coole Socke, währenddessen der andere eigentlich der peinlichste Deutsche auf diesem Planeten ist! Aber leider bekommt dieser immer wieder viel zu viel Aufmerksamkeit in den deutschen Medien geschenkt. Ich habe gedacht, der haut wirklich entgültig ab und wir haben endlich Ruhe vor diesem Spiegel-Äffchen ohne Muskeln, aber nein, das war wieder nur so ein dämlicher Trash-Drehbuch-Käse von Radio Tele Lächerlich...Ernsthaft, der eine von denen macht mich so aggressiv...der ist für mich die reinste Inkarnation von millenialer neudeutscher Blödheit! Ich frage mich, wieviel er seiner 19-jährigen bezahlt, daß sie bei ihm bleibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 16.04.2019, 07:33
2. Gute Mischung...

....Reimann und Wendler....das wollte man ja auch....ansonsten hätte Konny ja auch mit Langstreckenläufer Kelly durch die Wüste ziehen können....das wäre aber dann weder unterhaltend noch hätte das Quote gebracht....Merke: Man braucht einen Deppen und einen der sich über ihn aufregt um TV zu machen. Wer der Depp dabei ist wird schon jeder selbst entscheiden können. Nicht zu vergessen auch....bei der ganzen Sache ist ja immer ein mehrköpfiges Kamerateam mit dabei...mit allem Verpflegungskomfort....insofern kann sich der Wendler auch mit dem "knappen" Trinkwasser die Haare waschen.
Alles in allem eine nette flache Unterhaltung mit viel Landschaft....ich würde Konny empfehlen das Konzept auszubauen und verschiedene Landesteile der USA auf diese Weise zu bereisen....evtl. mit anderen Partnern/innen....könnte für ihn ein Dauerbrenner werden...Survival-Sendungen boomen derzeit. Den Wendler nimmt man eh nur noch als Sugardaddy wahr....wird in der Versenkung verschwinden....und seine Freundin wird wohl demnächst in den Dschungel gehen....aber was solls.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thommy2130 16.04.2019, 07:38
3. Wendlers betrügerein

Darüber sollte es mal eine Doko geben. Ich denke das es für viele seiner ehemaligen Gläubiger unerträglich ist, zu sehen wie er im Luxus lebt, während er diesen noch Geld schuldet. Das kann nicht mit rechten Dingen zugehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stolte-privat 16.04.2019, 07:50
4. Nein Danke

Unterstes Fernsehniveau für dümmliche TV Junkies..nee, lieber nicht!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
silversurfer47 16.04.2019, 08:05
5. Vertraglich festgelegt?

Wie wird eigentlich festgelegt, wer mit KR irgendwelche Unternehmungen macht? Das kann doch niemals seine eigene Entscheidung gewesen sein, was mit diesem unerträglichen Typ zu machen.
Es kann eigentlich nur sehr viel Geld sein!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
UlrikeLange aus Darmstadt 16.04.2019, 08:12
6. Wunderland!

Ich weiß nicht. Dramaturgisch hätte mir eine Bromance gefallen, die dann ganz langsam, aber unausweichlich in Brokeback Mountain gestolpert wäre. Irgendwo im Hintergrund hätte das MAT (Marlboro Adventure Team sel.) ganz österlich seine Auferstehung gefeiert und Promoter hätten Samples für die Cigarette danach distribuiert. Ein Wunderland!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krawatz 16.04.2019, 08:14
7.

Erstaunlich das es anscheinend immer noch Leute gibt die einen Fernseher haben und solche Formate schauen. Ich kenne keinen der beiden Herren und die Handlung scheint uninteressant zu sein. Warum schaut man sich das langweilige Leben von irgendwelchen c promis an wenn man selbst was cooles machen könnte. Ich versteh das nicht. Leute schmeißt eure tvs aus dem Fenster, das Leben ist zu kurz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TS_Alien 16.04.2019, 08:16
8.

Herr Reimann sollte nicht jeden Blödsinn mitmachen. Seine Auswanderergeschichte hat immer noch genügend Potential für die Zuschauer.

Auch das Privatfernsehen ist nicht als Trash-Fernsehen erfunden worden. Es ist schade, dass nahezu alle privaten Sender zu Trash-Formaten greifen. Manche dieser Sender kennen nichts anderes mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 16.04.2019, 08:18
9. RTL kann das besser

Wenn Wendler tatsächlich mit der jungen Geliebten ins Sommerhaus der Stars zieht, kann er sein Trash Potential erst richtig entfalten. Mein weiß doch schon aus dem Dschungel Camp, dass körperliche Anstrengung nix für ihn ist, während er im Big Brother Pool erst richtig aufdreht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3