Forum: Kultur
Krimi-Vote: Wie fanden Sie den Western-"Polizeiruf"?
Stefan Erha/ MDR

Fremder tot, Dorfgemeinschaft intakt? Der "Polizeiruf" aus Magdeburg kam als Western-artiger Krimi daher, bei dem die Auflösung allzu vorhersehbar war. Oder sind Sie anderer Meinung?

Seite 1 von 3
Pollowitzer 12.08.2019, 06:41
1. Tatort ist in der Regel...

...extrem langweilig weil die Drehbücher schlecht sind und das Schauspielpersonal ebenfalls - Ausnahmen sind Münster mit Börse und der Tatort aus Wien mit dem herausragenden Harald Krassnitzer.
Ansonsten Kette ziehen und sich am Rauschen erfreuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 12.08.2019, 07:12
2. Nun ja

War ganz unterhaltsam, wobei man als Zuschauer eher auf der Seite der Täter war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DKH 12.08.2019, 07:57
3. Sie beantworten aber nicht die Frage

Zitat von Pollowitzer
...extrem langweilig weil die Drehbücher schlecht sind und das Schauspielpersonal ebenfalls - Ausnahmen sind Münster mit Börse und der Tatort aus Wien mit dem herausragenden Harald Krassnitzer. Ansonsten Kette ziehen und sich am Rauschen erfreuen.
Wie fanden Sie den Film von gestern Abend. Ihre allgemeine (und übertriebene Meinung) zum Tatort ist hier nicht gefragt und interessiert nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DKH 12.08.2019, 07:59
4. Und

Ach ja, meine Meinung zum gestrigen Film: unterhaltsam, gute Schauspieler, die Geschichte etwas übertrieben aber gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lila72 12.08.2019, 08:18
5. # Nr 1 Pollowitzer

Wenn man nicht mal rafft, dass es kein Tatort war, sollte man sich mit Kommentaren zurückhalten.

Ich fand ihn gut gemacht, wenn auch in der Überzeichnung der Hauptfigur als Besamer des halben Dorfes etwas übertrieben. So tumb und wehrlos sind nichtmal die sachsen-anhaltinischen Dorfbewohner (zu denen ich mich auch zähle), als dass sie nicht spätestens nach Versuch 1 oder 2 der Sache Einhalt geboten hätten.... auch ohne Mord.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watchtower 12.08.2019, 08:26
6. Wie immer langweilig und realitätsfern...

Nach langer Zeit wieder einmal reingeschaut...einmal und nie wieder. Ist der Osten wirklich so schlimm oder wurden wieder einmal Klischees bedient?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brockmann-karben 12.08.2019, 08:30
7. Bb

Mal wieder: Mit Smartphone am Steuer. Tolles Vorbild. Im wirklichen Leben kostet das ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t.fetzberger 12.08.2019, 08:35
8. Entspannt

Auch die eingespielten Sexpartien konnten den Film nicht spannender machen.
Für mich unverständlich ist die immer wieder kehrende Szene in Krimifilmen, wo Akteure am Lenkrad mit Handy am Ohr während der Fahrt gezeigt werden, und das auch noch von verkörperten Polizeischauspielern!!
Wann hört das endlich auf?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinung2013 12.08.2019, 08:37
9. da wurde ein überzogen düsteres Bild

einer Dorfgemeinschaft gezeichnet. Vielleicht sollten die Drehbuchautoren von Unterhaltungskrimis einfach wieder nur Krimis schreiben und nicht auch noch in die allgemeinen Klischeekisten greifen und die Gesellschaft durch "Nudging" in eine Richtung schubsen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3