Forum: Kultur
Kritik an Cyrus' Nacktvideo: Von Porno keine Spur
YouTube/ Sony Music

Pornografie! Prostitution! Miley Cyrus zeigt sich in ihrem neuesten Video nackt, leckt an Werkzeug - und wird dafür von Sinead O'Connor und Annie Lennox gescholten. Doch die Empörung der mütterlichen Mahnerinnen speist sich aus Irrtümern und Vorurteilen.

Seite 1 von 12
Rinax 10.10.2013, 18:01
1.

Als ob die Alte einer nackt sehen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andreas P. 10.10.2013, 18:12
2. Alles nur Kommerz...

...gepaart mit amerikanischer Prüderie. Wen interessiert das überhaupt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauglir 10.10.2013, 18:14
3.

Das Problem an dem Videoclip ist nicht die Frage ob er der Definition nach ein Porno ist oder nicht, sondern dass er an einen Porno erinnert. Und gerade Miley Cyrus, die mit dieser komischen Disney-Kinder-Serie berühmt geworden ist, trägt große Verantwortung gegenüber Kindern, die dann so einen Videoclip sehen und denken, es geht in der Welt nur um Sex und darum, seinen Körper möglichst überzeugend und gewinnbringend zu verkaufen. Und eigentlich ist das ja nüchtern betrachtet tatsächlich der Fall, jedoch gibt sollte jeder diese Einsicht erst mit einer gewissen Reife machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
parsimony 10.10.2013, 18:18
4. die Probleme liegen woander

Ich denke, das problematische ist doch, dass Miley Cyrus vor etwa einem Jahr noch die brave Hannah Montana war. Da hatte man noch kein Problem damit, wenn die neunjährige Tochter Fan von Miley Cyrus wurde. Nur jetzt ist die Tochter zehn, immer noch Fan und schaut plötzlich Musikvideos, in denen Miley Cyrus wie geschildert auftritt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
e-ding 10.10.2013, 18:19
5.

Für die zu erwartenden Einnahmen würde auch ich stundenlang nackt an einer Abrissbirne rumbaumeln wollen, gaaanz ohne schlechtes Gendergewissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mattes007 10.10.2013, 18:19
6. O'Connor ...

... hat erstmal total recht. Mainstream Pop-Musikvideos von heute sind nichts anderes als Softpornos mit Minderjährigen oder knapp Volljährigen als Hauptdarsteller.
Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass Miley Cyrus sich im Endeffekt einen Gefallen tut, nun auf Billigschlampe zu machen, denn nichts anderes ist es, was sie da macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sajuz 10.10.2013, 18:20
7. Neues aus der Disney Akademie für Jugendführung

Ach mei,

Kunst ist das, was als Kunst kommuniziert wird, nicht wahr?

Auch Banksys Persiflage eines Propaganda-Videos aus dem Syrischen Krieg, auch der geniale Mercedes-Werbespot des Ludwigsburger Filmstudenten, sind zweifelsohne skandalöse Kunstwerke.

Die Fähigkeit und das Recht zum Herausfordern der Zuschauerschaft haben natürlich auch die Macher von Miley Cyrus

Allerdings - und das ist entweder gerade das traurige, oder gerade das Interessante an der Sache - allerdings ist Miley Cyrus Grenzübertritt nicht mehr als ein Zitat auf zum Beispiel Britney Spears Grenzübertritt zuvor.

Ich finde die Schönheit liegt hier tatsächlich in der Reproduktion:

Karrierebeginn bei Disney als exponiertes Kind, dann als asexuelles Kunstwesen, dann als "ernstzunehmender" Popstar, dann die Grenzübertritte und dann wird es still.
Dies gilt quasi für alle:
Britney, Christina, Justin, Miley und wie sie alle heißen.

Die Stars der Disney-Maschine inszenieren sich durch ständiges quer- und selbstzitieren als Loop-Schleifen einer internationalen Installation "Disney-Pop".

Ist es da nicht gerade künstlerisch Interessant, ob darin nicht eben eine Kritik steckt? Statt sich auszuziehen hätte Cyrus einfach Katie Melua kopieren können, schon lägen ihr die geifernden Moral-Rentner zu Füßen, statt ihren Enkeln die Ohren zuzuhalten. Aber nein: Sie hat den Weg vom Engelchen-zum-white-trash wiederholt.

Oder muss man die Disney-Maschine gerade minutiös reproduzieren, damit der schöne Artikel hier oben, sich derart perfekt als Rädchen in die Inszenierungsmaschine einfügt?

Wahrscheinlich geht es tatsächlich nur um Geld, mehr nicht. Dennoch ist so ein Miley Cyrus Scheißlied natürlich ein witziges Universum für sich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otzer 10.10.2013, 18:21
8. Von Porno keine Spur...

und von echter Erotik noch viel weniger. Diese Frau wirkt absolut kalt und abtörnend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
souveränsatt 10.10.2013, 18:22
9. überbewertet

komische, mittelmäßig begabte Urschel. Wieder eine von denen, die keine Melodie zu Stande bringen und Aufmerksamkeit nur dadurch zu erregen wissen, indem sie sich die ganze nuttige Gestik abschauen. Die Kids wachsen zu früh mit zu viel Pornokram auf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12