Forum: Kultur
Kunstschatz in München: Zollfahnder entdeckten bislang unbekannte Meisterwerke
Getty Images

Die Behörden haben bei dem spektakulären Kunstfund in München insgesamt 1285 ungerahmte und 121 gerahmte Bilder beschlagnahmt. Dies teilte der Augsburger Oberstaatsanwalt mit. Unter den Werken befinden sich auch bislang unbekannte Arbeiten von großen Meistern wie Dix und Chagall.

Seite 1 von 33
tekaitora33 05.11.2013, 10:44
1. warum werden die Bilder beschlagnahmt?

Aus dem Bericht geht leider nicht hervor, warum der Staat Privatbesitz beschlagnahmt/raubt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 05.11.2013, 10:44
2. Entdeckte Kunstwerke

Zitat von sysop
Die Behörden haben bei dem spektakulären Kunstfund in München insgesamt 1285 ungerahmte und 121 gerahmte Bilder beschlagnahmt. Dies teilte der Augsburger Oberstaatsanwalt mit. Unter den Werken befinden sich auch bislang unbekannte Arbeiten von großen Meistern wie Dix und Chagall.
Das stimmt nicht ganz, es war schon vorher bekannt, nur hatte man es jetzt öffentlich gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
12many 05.11.2013, 10:44
3.

Zitat von sysop
die behörden haben bei dem spektakulären kunstfund in münchen insgesamt 1285 ungerahmte und 121 gerahmte bilder beschlagnahmt. Dies teilte der augsburger oberstaatsanwalt mit. Unter den werken befinden sich auch bislang unbekannte arbeiten von großen meistern wie dix und chagall.
+++eilmeldung+++warum+++???+++

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EvilGenius 05.11.2013, 10:45
4. Extrablatt

Lesen Sie jetzt die Nachrichten von Vorgestern! Nur auf Spiegel-Online!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gfh9889d3de 05.11.2013, 10:45
5. optional

Kann mal endlich einer erklären, worin die strafbare Handlung des Besitzers liegt, die eine Beschlagnahmung rechtfertigt? Dem Staat gehören die Bilder ja wohl sicher nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rumpelstilz 05.11.2013, 10:45
6. Ganz schön fix, unsere Beamten

da wird vor über zwei Jahren etwas beschlagnahmt und promt wird jetzt der ganze Krempel genauer angesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
newliberal 05.11.2013, 10:47
7. Bis alles geklärt ist

kann man die Bilder ja schon einmal in einer Sonderausstellung zeigen bzw. online austellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
John Osmani 05.11.2013, 10:47
8. Verschlafen lieber Spiegel

Lieber Spiegel,diese Meldung ging bereits gestern breit durch alle Medien.

Sie als "Eilmeldung" zu präsentieren ist peinlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wenixtenz 05.11.2013, 10:47
9. Schlachtzeile

Was daran ist am 5.11.13 eine Eilmeldug?
Seit Tagen ist der Vorfall in den Medien Präsent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 33