Forum: Kultur
Kuscheltier-Schlachter Menschenkind: "Ich habe ja früher auch meinen Teddy rasiert"
Miroslav Menschenkind

Ein Moorhuhn baumelt kopfüber am Fleischerhaken, Ernie und Bert liegen als Filet vakuumverpackt auf dem Tresen, und einen Teddy gibt's ofenfertig für 69,99 Euro. Der Hamburger Künstler Miroslav Menschenkind verarbeitet Kuscheltiere wie echte Fleischerware. Warum nur?

Seite 1 von 2
dlmb 21.03.2014, 13:46
1. Künstler

Es wird immer wieder zu leichtfertig die Bezeichnung "Künstler" verteilt.
Ich tue mich immer wieder schwer damit, das Zerstören von Dingen als Kunst zu akzeptieren. "Destruktiver Klamauk" trifft es wohl eher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lari-fari-i 21.03.2014, 13:56
2. Geil!

Genau richtig so! Ich dachte auch erst nur "Häh, warum?" Aber dann kam mir ganz schnell die erkenntnis wie furchtbar das bestimmt manche finden, die sich in dem Moment überhaupt keine gedanken machen, dass es täglich millionen ECHTEN tieren genau so ergeht und sie sich das Endprodukt vom Discounter für 50 cent täglich auf ihr brötchen legen... :D (P.S. Ich bin kein Vegetarier.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kontra 21.03.2014, 14:00
3. Nur noch nonstop Nonsens?

Zitat von sysop
Ein Moorhuhn baumelt kopfüber am Fleischerhaken, Ernie und Bert liegen als Filet vakuumverpackt auf dem Tresen, und einen Teddy gibt's ofenfertig für 69,99 Euro. Der Hamburger Künstler Miroslav Menschenkind verarbeitet Kuscheltiere wie echte Fleischerware. Warum nur?
Ist das die Premiere für eine neue Satireecke und doch nur ein Lückenfüller für Zwischendurch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
An-On 21.03.2014, 14:00
4. Wegen Pluesch im Kunstdarm

soll ich meine Ernaehrung aendern?

Wie kommt man auf dieses duenne Brett?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
G Redinger 21.03.2014, 14:01
5.

...oder doch eher die Inspiration von Banksy geholt? http://nypost.com/2013/10/11/banksys-latest-meat-truck-filled-with-stuffed-animals/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter-ploetze 21.03.2014, 14:03
6. super aktion

das regt an!das spornt an! und zwar den denkapparat
freizubekommen von althergebrachten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keerborstel 21.03.2014, 14:10
7. find ich gut

das es solche Leute gibt, die nachdenken über diese im Grunde abscheuliche und ungeheuerliche Sache was mit den echten Tieren jeden Tag passiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Toll-s-toy 21.03.2014, 14:33
8. Die Kunst des SchLACHtens!!

Zitat von sysop
Ein Moorhuhn baumelt kopfüber am Fleischerhaken, Ernie und Bert liegen als Filet vakuumverpackt auf dem Tresen, und einen Teddy gibt's ofenfertig für 69,99 Euro. Der Hamburger Künstler Miroslav Menschenkind verarbeitet Kuscheltiere wie echte Fleischerware. Warum nur?

Wenn es an echtes Talent fehlt,
wimmelt es von Künstlern dieser ART.

Blöd ist es nur, wenn die etablierte Kultur-Szene diese „Möchtegern-Künstler-Schreck-Sein“ auch noch ERNST nimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ruzoe 21.03.2014, 14:35
9. Kunst

sollte alles können dürfen. Und Menschenkinder sind halt zuweilen für Anstöße zuständig...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2