Forum: Kultur
Lächerliche Machtstrukturen: Zur Erheiterung denkender Menschen
Hojabr Riahi/ ADAC

Wer nicht begreift, dass sich unsere Welt verändert und wir uns mit ihr ändern müssen, ist ängstlich oder dumm - oder beides. Zum Glück können wir heute über solche Leute lachen.

Seite 5 von 12
sikasuu 25.05.2019, 19:07
40. Ach je Sybille! Frauen dürfen immer dann wenn die XY Chromosomen...

... den Laden gegen die Wand gefahren haben.
.
Vergl mal die beiden WK's des letzten Jahrhunderts & da die Abteilung "Heimatfront"!
Was Frauen da überall mit einmal durften sollten usw.... war/ist schon entlarvend! (2)
.
Und als die "Herren" dann wieder vom Kriegsspielen zu Hause waren, gings los: "Husch husch in Körbchen, an den Herd, zu KKK...!"
.
So wie es aussieht, müsst ihr wieder ran. Die Welt, auch die Abteilungen BRD, EU,... sind ziemlich an die Wand gefahren, lang geht es nicht mehr gut. Dann müsst ihr wieder ran, aufräumen , "Trümmerfrauen" sein....
.
Aber lasst es EUCH diesmal NICHT WIEDER danach aus der Hand nehmen.
Gruss Sikasuu
.
(1) Meine nicht die aktuellen XX Chromosomen im Hosenanzug. Bei denen ist mMn. nicht sicher ob XX,XY oder doch X..... Mit der reinen Form kann man(n) nichts anfangen, wenn der Inhalt (ganz oben) sich in keinster Weise von dem altbekannten "Schwachsinn" unterscheidet. Ne FIFA, nen ADAC im Rock, rockt erst dann, wenn die DENKE auch XX bestimt wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rudra 25.05.2019, 19:08
41. Das Abgleiten Europas in die Bedeutungslosigkeit

Wie es die Authoring hier treffend formuliert, hat sich in den letzten 10 Jahren extrem beschleunigt. Deutschland hatte noch vor 10 Jahren eine wirtschaftlich gesehen sehr gute Ausgangslage, war führend in der Automobilindustrie, im Machinenbau um nur einige Zweige zu nennen. Man hätte diesen Trend umzukehren können. Politische Fehlentscheidungen (Russland Sanktionen, Griechenland Rettung) und Steuergelder-Verschwendung für alles mögliche nur nicht für die Entwicklung der Infrastruktur, von Key Technologien oder Weltklasse-Bildung sind die Ursache der Misare.
Der Widerspruch mit Hinblick auf den Artikel ist die Tatsache, dass wir seit 13 Jahren eine Kanzlerin, also eine weibliche Führungskraft ganz an der Spitze haben....Und was hat es gebracht? Nichts - im Gegenteil.
Daher halte ich den Artikel für verfehlt. Was wir brauchen ist mehr Kompetenz - egal ob von Mann oder Frau. Wir brauchen Minister, die fachlich Ahnung von ihrem Ressort haben, wir brauchen Politiker mit Rückrad, die sich nicht in jeden Krieg reinziehen lassen und wir brauchen Experten und Visionäre in Schlüsselpositionen (unabängig vom Parteibuch).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nobody_incognito 25.05.2019, 19:10
42.

"Darwin sagte, es sind nicht die stärksten Menschen, die überleben, sondern jene, die bereit sind, sich zu verändern."

Richtiger wäre es zu sagen: "Es sind nicht die stärksten Menschen, die überleben, sondern jene, die in der Lage sind, sich zu verändern."

Eigentlich ist es der Verstand, der uns so eine "Flexibilität" verleihen sollte. Der Herr arbeitet wohl noch daran. Hoffentlich ist es nur ein letzter Feinschliff, sonst könnte selbst Gott nichtmehr hinterher kommen uns zu helfen. ;-)
Vllt. sind wir auch bereits schon 10 mal ausgestorben und die Zeit wird immer wieder zurück gedreht, bis wir doch mal die Kurve kriegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tyler85 25.05.2019, 19:12
43. BS-Artikel

"Die sind die Bedeutungslosigkeit gewohnt, sie kennen sich aus mit Gewalt und Beherrschtwerden, sie leben immer noch, trotz aller Anstrengungen der Männer, sie auszurotten."

Was ist das denn für ein kranker Bullshit, der dem Gehirn dieser Autorin entsprungen ist?! Ich glaube wir leben eher in einer Zeit, bei der in deutschen Redaktionen offenbar irgendein Gehirnparasit umgeht und klares Denken nicht mehr möglich ist...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TheBear 25.05.2019, 19:13
44. Wieso "Hoch leben die Mütter! "

Warum denn, die Mütter haben uns das doch eingebrockt: Sie haben die Söhne so erzogen, dass sie Machos geworden sind, und die Töchter so, dass sie sich alles von den Männern gefallen lassen.

Die Mütter (und die auch meist weiblichen) Kindergärtner haben aktiv dafür gesorgt, dass das Verhältnis der Geschlechter so ist, wie es - leider - ist. Und jetzt sollen Gesetze usw,. das wieder hinbiegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mildenberger76 25.05.2019, 19:20
45. Soooso

Dumm also. Ängstlich bin ich nämlich eher nicht.
Fräulein Unbedeutend. Danke, daß sie nichts weiter können, ausser für den Spiegel Nonsens zu tippseln.
Finde es gut wenn eher Unbegabte nicht Harz4 beziehen sonder für ihr Geld zumindest irgendwas machen. Chapeau

Beitrag melden Antworten / Zitieren
im_ernst_56 25.05.2019, 19:21
46. Frauen und Männer

In diesen Tagen ging mir, anlässlich des angekündigten Rücktritts von Theresa May, folgender Gedanke durch den Kopf: Was wäre, wenn ein männlicher Premierminister mit dem Plan eines geordneten Brexits gescheitert wäre? Wahrscheinlich hätte es geheißen: Typisch Mann, mit dem Kopf durch die Wand. Eine Frau hätte das ganz anders gemacht, viel diplomatischer, hätte Junker und die ganze EU um den Finger gewickelt und dem eigenen Parlament verklickert, dass der ausgehandelte Deal alternativlos ist. Frauen und Männer können aus den gleichen Gründen scheitern. Mehr Frau ist nicht immer die Lösung. Mehr Mann auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nomadas 25.05.2019, 19:24
47. Angsthasen Lachnummern

Ja, nicht Geld regiert die Welt, nein, die Angst tut es. Lächerlich. Tun wir doch so z.B. wie es Albert Cossery in seinem Buch "Gewalt und Gelächter" so herrlich beschrieben hat. Wohlwissend um die befreiende, also subversive Kraft des Lachens, entwerfen wir eine Strategie der politischen Parodie - der Gewalt wird das Gelächter entgegengesetzt. Fürchtet euch nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fruitfox 25.05.2019, 19:28
48. wirr

Was ist das für ein wirres Geschwurbel was die Dame da von sich gibt? Ich finde es etwas viel Text für so wenig Aussagekraft.
Ein kleiner Tipp aus eigener Erfahrung. Frauen können heute alles Erreichen und zwar sogar einfacher als Männer. Sie müssen es aber wollen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ilikebooks 25.05.2019, 19:30
49. Bombenfoto

Vom ADAC. Läuft bei denen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 12