Forum: Kultur
Lanz-Assistentin: Cindy aus Marzahn verlässt offenbar "Wetten, dass..?"
Getty Images

Erst verließen ihn die Zuschauer, nun offenbar auch seine Assistentin: Laut einem Medienbericht wird Cindy aus Marzahn Markus Lanz künftig nicht mehr bei "Wetten, dass..?" unterstützen. Grund für ihr Ausscheiden aus der Sendung soll ein Solo-Projekt sein.

Seite 5 von 6
lupulsas 24.06.2013, 15:54
40. Endlich

Diese für mich Unperson hat bewirkt, dass ich die ehedem akzeptable Unterhaltungssendung konsequent boykottiert habe. Lanz ist OK.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toshba 24.06.2013, 16:04
41. Eine Lanze für Lanz

Also ich finde "Wetten dass" sollte bleiben - ist einfach Kult - man muß sich ja nicht die ganze Sendung ansehen aber mal ein Stündchen ist nicht schlecht.
Cindy aus Marzahn war nie eine Bereicherung für die Sendung - es ist gut, dass sie geht.
Markus Lanz macht zwar evtl. Fehler aber wer hier könnte einen Moderator benennen der es besser macht. Und kommt mir nicht mit Pilava und Co.
Lanz ist wahrscheinlich der einzige in D der es überhaupt ansatzweise kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shaas 24.06.2013, 16:28
42. Cindy geht?

Danke, danke, danke, Cindy! Jetzt kann ich dann "Wetten, dass ..." auch wieder ansehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matze1958 24.06.2013, 16:29
43.

Zitat von sysop
Erst verließen ihn die Zuschauer, nun offenbar auch seine Assistentin: Laut einem Medienbericht wird Cindy aus Marzahn Markus Lanz...
Die besserre Nachricht wäre gewsen, wenn auch der Komiker Lanz die Sendung verläßt - oder noch besser, wenn man die ganze Sendung endlich streichen würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LorenzSTR 24.06.2013, 17:04
44. Ja

Wer nicht über sich selbst lachen kann, über keine Selbstironie, dafür aber ein übersteigertes Ego verfügt, für den ist Cindy aus Marzahn sicher nichts, genauso wenig wie etwa Kurt Krömer oder Karl Dall. Ihre RTL-Sendungen sind zudem leider auch anders aufgebaut als es der satirisch-treffende Humor von Frau Bessin ermöglichen würde. Naja, jedenfalls war diese Dame die Einzige, die "Wetten, dass..?" seit längerer Zeit noch etwas unangepassten Resthumor verliehen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jurist79 24.06.2013, 17:12
45. Man hätte

dem alten Gaul "Wetten, dass..?" mit Gottschalk´s Abtritt den Gnadenschuß geben sollen. Wer kam eigentlich auf die total bescheuerte Idee, Lanz zu engagieren? Wenn es schon einer wie Gottschalk nicht mehr schaffte, dem Proletenfernsehen ein Gegenprogramm entgegen zu setzen, wie konnte man dann glauben, ausgerechnet Aushilfsmoderator Lanz könnte es richten? Schon seine anderen Formate sind unerträglich langweilig, warum sollte das bei "Wetten, dass..?" ander sein? Ich hoffe, der Pferdemetzger waltet nun endlich seines Amtes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
global player 24.06.2013, 17:36
46.

Zitat von LorenzSTR
Wer nicht über sich selbst lachen kann, über keine Selbstironie, dafür aber ein übersteigertes Ego verfügt, für den ist Cindy aus Marzahn sicher nichts, genauso wenig wie etwa Kurt Krömer oder Karl Dall. Ihre RTL-Sendungen sind zudem leider auch anders aufgebaut als es der satirisch-treffende Humor von Frau Bessin ermöglichen würde.
Ihnen scheinen die RTL-Sendungen mit Cindy doch auch nicht gefallen zu haben, denn Sie versuchen, den Misserfolg zu rechtfertigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nick999 24.06.2013, 18:34
47.

Zitat von sysop
Erst verließen ihn die Zuschauer, nun offenbar auch seine Assistentin: Laut einem Medienbericht wird Cindy aus Marzahn Markus Lanz künftig nicht mehr bei "Wetten, dass..?" unterstützen. Grund für ihr Ausscheiden aus der Sendung soll ein Solo-Projekt sein.
Cindy geht - das ist doch mal ein Anfang. Ich wünsche Ihr einen eigenen Spartenkanal im Fernsehen für ihre Fans, aber aus dem GEZ finanzierten Bereich sollte sie sich raushalten. Mal sehen, ob das ZDF jetzt doch noch ein Wetten dass reloaded hinbekommt. Solange aber Lanz Schauspieler auffordert, sich Eis in die Hose zu packen, wird er nur noch B- und C-Promis bekommen.

Das Pferd "Wetten dass" ist tot, warum einen neuen Sattel kaufen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Putinfreund 24.06.2013, 19:17
48. Es wird wirklich Zeit

Zitat von sysop
Erst verließen ihn die Zuschauer, nun offenbar auch seine Assistentin: Laut einem Medienbericht wird Cindy aus Marzahn Markus Lanz künftig nicht mehr bei "Wetten, dass..?" unterstützen. Grund für ihr Ausscheiden aus der Sendung soll ein Solo-Projekt sein.
Kann man diese altersschwache Sendung nicht einfach sterben lassen?
wie heißt es so schön in dem Lied: ...es ist Zeit, daß er geht.

Auch ohne vorliegende Patientenverfügung sollte man diesen totkranken Patienten, wetten daß... , der nur künstlich mit sehr viel Geld am Leben erhalten wird, endlich sein wohlverdientes Ende gönnen.
Auch die neuen Pflegekräfte Lanz und Cindy konnten den Todkranken nicht mehr retten und zu neuem Leben erwecken. Der vorhergehende Pfleger Tommy war ja nun in die mißliche Lage gekommen, daß er selbst wegen Demenz auf offener Bühne pflegebedürftig geworden war. Er konnte sich nicht einmal mehr die Namen seiner Mitspieler und Assistenten merken. Gönnen wir ihm seinen Ruhestand.

Tja, und der Lanz ist nun dabei, seine Reputation vollends zu verspielen, da er mit Macht an seinen Verträgen und offensichtlich sehr hohen Gagen bei ZDF auf Biegen und Brechen festhält.
Es ist schon erstaunlich, welche Affinität er eigentlich zum Dschungelcamp von RTL in seinen Talk - Runden entwickelte. Man konnte fast auf den Gedanken kommen, daß das ZDF eine Außenstelle von RTL mit Außenstellen- und Werbeleiter für Dschungelcamp Lanz geworden wäre.
Diese mittlerweile stocklangweilige Lanz - kocht - Show hat ja nun offensichtlich bereits das Zeitliche gesegnet. Oder nicht? Dann habe ich was falsch verstanden.
Nun wäre es eigentlich an der Zeit wetten, daß... entschlafen zu lassen. Und Lanz könnte wieder dorthin zurück kehren, woher er gekommen ist, zu den Privaten. Kern würde sich freuen.

Zur Verschlankung der Öffentlich Rechtlichen hätte ich noch weitere Vorschläge, um die Beitrags - Zwangsabgabe zu senken, .... Aber das ist ein weitergehendes Thema. Da reicht auch der Platz nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volker_morales 25.06.2013, 18:41
49. Auch wenn's schwer fällt,

liebes ZDF, aber mit dem alten Konzept läuft's einfach nicht mehr. Die an sich unterhaltsame Cindy aus Marzahn hat den tristen Gesamteindruck leider wohl unfreiwillig noch zusätzlich verstärkt. Vielleicht sollte das ZDF die Sendung einfach an RTL 2 verkaufen, die haben am Nachmittag bestimmt noch einen geeigneten Sendeplatz frei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 6