Forum: Kultur
Legendäre Rockband: "The Doors"-Keyboarder Manzarek ist tot
DPA

Fans der legendären Rockgruppe "The Doors" trauern um Ray Manzarek. Der Keyboarder verstarb im Alter von 74 Jahren an einem Krebsleiden. Manzarek hatte die Band zusammen mit Jim Morrison gegründet.

Seite 1 von 5
ron4good 21.05.2013, 01:19
1. optional

R.I.P. ...und danke für das Vermächtnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ejmkx 21.05.2013, 02:06
2. Ein großartiger Musiker ...

Man darf nicht vergessen, dass er nicht nur Keyboarder, sondern auch Bassist der Doors war. Ich habe mich immer gefragt, wie man nur bei einem so tollen Keyboardspiel mit den Füßen auch noch sonen tollen Bass Spielen kann. ... ein absoluter musikalischer Mensch.
r.i.p. with jim

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stäffelesrutscher 21.05.2013, 02:29
3.

When the music's over
Turn out the lights ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roana 21.05.2013, 03:30
4. RIP Ray!

Wenn die Idole unserer Jugend sterben, wissen wir, dass wir alt geworden sind...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cheesytom 21.05.2013, 03:32
5. RIP Ray

Hab ca. 1977 ein Referat über Doors gehalten. Ein Fan hatte mir geholfen und seitdem hab ich sie gehört und wurde auch Fan.
Die "Keyboard-Vokal-Duelle" sind einzigartig, einzigartig klasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolle56 21.05.2013, 06:45
6. Doors

Und wieder ist ein großer der Rock Musik gegeganngen.Herzliches Beileit der Familie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arvin_g 21.05.2013, 07:08
7. Ein weiterer grosser Musiker

ist gegangen. Sein Spiel und sein Sound waren einzigartig.
R.I.P.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddykruger 21.05.2013, 07:11
8. Schade

Ray hatte zwar schon sein Alter gehabt aber ich fand es heute morgen schon traurig die Meldung zu lesen das er tot ist. Die Doors begleiten mich schon seit Mitte der 70er (war zu jung in den 60er). Werd wohl den Tag damit verbringen die Doors Alben mal wieder zu hören. Sein Keyboardspiel war prägend für den Doors Sound und ohne ihn hätte es die Doors in der Form nie gegeben. Unvergessen auch sein Nite City Solo Album. Wie dem auch sei R.I.P. Ray und zieh dir mit Jimi kräftig einen durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fiutare 21.05.2013, 07:13
9. Vox Continental

Seine Billigorgel Vox Continental (oft fälschlicherweise als Farfisa erkannt) war für uns alle ein Trost, die sich nie eine Hammond B3 leisten konnten.
Hail Manzarek, Rider in the Storm, Grüsse an Jim.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5