Forum: Kultur
Leipzig-"Tatort": Thomalla und Wuttke müssen gehen
ARD

Alles neu in Sachsen: Der "Tatort" muss künftig ohne Simone Thomalla und Martin Wuttke auskommen. Das amtierende Ermittler-Duo wird noch drei gemeinsame Folgen absolvieren, danach soll der MDR-Krimi ganz neu aufgestellt werden.

Seite 2 von 7
barney9 22.01.2014, 15:29
10. Warum

nicht gleich den ganz MDR auflösen. Nach über 20 Jahren Wiedervereinigung und einigen hundert Milliarden Transfergeldern könnte man dieses Konstrukt dem BR einverleiben, der kommt jedenfalls seinem kulturellen Auftrag ziemlich nahe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
attatroll1 22.01.2014, 15:31
11. Gottseidank

Wenn die Thomalla auf High Heels durch die Gegend stakst und "ermittelt" ist das unfreiwillig komisch. Diese Dame ist keine Tatort-Kommissarin, sondern eine Lachnummer. Und der immer biestig dreinblickende Martin Wuttke kann die Folgen auch nicht retten.... Aber schon der alte Leipziger Tatort mit Ehrlicher/Kain war schwach. Meine Meinung: Vergesst Tatort und etabliert lieber einen neuen Polizeiruf für Leipzig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kommentar4711 22.01.2014, 15:45
12.

Sehr schade, und ohne Not. Ich habe das Duo gemocht. Ich hoffe da kommt nicht das nächste Klamauk-Duo bei raus :-( Finde es generell sehr schade, wie viel beim Tatort in den letzten Jahren ohne wirkliche Notwendigkeit nur um der Veränderung wegen umgekrempelt wurde und wie viele gut eingeführte Ermittlerteams vor die Tür gesetzt wurden nur um "was neues" zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GMNW 22.01.2014, 15:46
13. Überhaupt kein Verlust

Das war doch schon lange absehbar; die beiden ganz schwachen 'Schauspieler' sind nicht nur Opfer von unglaubwürdigen und an den Haaren herbeigezogenen Drehbüchern!
Kleiner Trost: für RTL, RTL plus und Sat1 langt es!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prior_philip 22.01.2014, 15:46
14. bemüht

"Bemüht" ist die perfekte Umschreibung für die schauspielerische Darbietung Thomallas. Man hat sich bei ihr immer wie im Laientheater gefühlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zickenzahn 22.01.2014, 15:49
15. Miss Piggy...

...werde ich bestimmt nicht vermissen. Null Mimik vor lauter Botox!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gsfx 22.01.2014, 15:50
16. Schade, ich mag die beiden...

Schade, ich mag die beiden. Und die Fälle waren auchn nicht schlechter als andere. Was bei der Komikertruppe aus Münster geht, ist bei den Leipzigern schlecht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
powerfix 22.01.2014, 15:50
17. Na ja, dann kann

sie ja noch 3 x tüchtig von unserer TV Steuer abkassieren. Eine grausam schlchte (Nicht)Schauspielerin - nur noch vergleichbar mit dem Nuschel-Schweiger!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegel-kommentar 22.01.2014, 15:56
18. Schade

Ich habe die beiden immer gerne gesehen, ebenso wie den zuletzt geschassten Ermittler im Saarland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monzaman 22.01.2014, 15:57
19.

Zitat von sysop
Alles neu in Sachsen: Der "Tatort" muss künftig ohne Simone Thomalla und Martin Wuttke auskommen. Das amtierende Ermittler-Duo wird noch drei gemeinsame Folgen absolvieren, danach soll der MDR-Krimi ganz neu aufgestellt werden.

Seit Frau Thomalla für sich die Faltenunter- und Lippenaufspritzung entdeckt hatte, konnte man in nahezu jeder Kameraeinstellung sehen, wie sie ihren Text spricht, und gleichzeitig denkt : "Mmh, ob wohl meine Lippen schön sexy voll aussehen wenn ich meinen Mund möglichst wenig bewege? Und sind auch meine Stirnfalten schön glatt wenn ich mich näher an diesen Scheinwerfer da oben stelle?"

Sie wollte ne "Coole Chick" sein. Aber eigentlich war sie nur gefangen im Bemühen einer mittelalten Frau, um jeden Preis sexy und alterslos zu wirken.

Weg damit. Für sie reicht GZSZ vollkommen aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7