Forum: Kultur
Lena - lost in Oslo?

Auf Lena Meyer-Landrut ruhen diesmal die deutschen Song Contest-Hoffnungen - so sehr wie selten zuvor. Alle lieben Lena, aber reicht es für eine gute Platzierung in Oslo? Oder geht Lena baden wie viele deutsche Vertreter vor ihr?

Seite 12 von 28
Ernst August 28.05.2010, 20:13
110.

Zitat von Mindbender
Stefanie Heinzmann.
Och..

Die hab ich vor ein paar Jahren auf dem Expoplazafestival gesehen als sie vor über 200000 dort auftrat.
Auch hat sie wohl ein neues Album rausgebracht.

Max Mutzke ist auch nicht vergessen (hat auch ein neues Album in Arbeit).
Der tritt u.a. morgen (Chyrill Krüger und die Jetlags aus H - war auch unter den letzten 10 bei Raab) auf dem Trammplatz vorm neuen Rathaus in Hannover zur großen Lenaparty auf.

Wenns Wetter hält dürften Tausende oder gar Zehntausende dort sein (der Platz fast über 30000 wenn die Straße gesperrt wird - das kommt häufiger zu solchen Veranstaltungen vorm Rathaus vor).

Beitrag melden
Mindbender 28.05.2010, 20:14
111. ...

Zitat von zenobit
[I]Die Dame wurde tatsächlich verheizt- sie haben die Weisheit mit Suppenkellen gelöffelt ;-)
Sie scheinen leider nicht gelesen zu haben worauf ich geantwortet habe.

Beitrag melden
krampfader 28.05.2010, 20:21
112. Puh

Die SZ befand: "Lena Meyer-Landrut ist so etwas wie die musikalische Integrationsbeauftragte einer zerfallenden Gesellschaft."
Aber nicht mehr in der nächsten Woche. Die Versenkung für Fräulein Meyer-Hohlkreuz ist bereits gezimmert.

Beitrag melden
marvinw 28.05.2010, 20:24
113. Sie wird verlieren

Nichts gegen sie, aber leider wird sie verlieren.
Das Lied an sich mag nicht unbedingt so schlecht sein aber es ist nichts für solche Veranstaltungen. Man müsse sich zumindest die Titel anschauen die bisher gewonnen haben. Und selbst dass sie nicht wirklich singen kann, stört micht nicht. Was mich wirklich stört dass hier eindeutig eine Finalistin geschafft hat die Raab symphatisch rüberkam. Ne Andere, die wirklich singen kann und ohne dumme Sprüche wie "Kackwurst in der Hose" würde sicherlich mehr in Oslo reissen. Aber so etwas den derzeitig von Medien verblödeten Menschen zu erzählen macht eh keinen Sinn.

Beitrag melden
Oma Peters 28.05.2010, 20:30
114. Die Oma steht auf Zappa

Zitat von kommentar.h
Statt LENA wünscht sich Oma Peters wohl ERNST MOSCH. Mag der sich im Grabe drehen.
Nein, die Oma steht auf Frank Zappa, Yes, King Krimson, Art of Noise, Bela Bartok, Igor Strawinski und so'n Zeugs. Ich vermute, die kennen Sie alle gar nicht. Aber vielleicht sagt Ihnen ja Elton John was oder dessen großes Vorbild Franz Schubert? Nie gehört? Tja, selbst schuld, wenn's so ist.

Beitrag melden
jazzistgeil 28.05.2010, 20:37
115. LML jetzt mit Erdnussfüllung

Nun bleibt LML noch eine Nacht zum Verschnaufen und ab auf die Bühne, ich drück ihr die Daumen.
Aber das war es auch schon!!!
An die „Menschen“ die sich hier im Forum über Kritik an klein LML echauffieren:
Wer sich der Öffentlichkeit aussetzt, der muss auch mit Kritik leben können.
Wer keine Scham besitzt mit „zarten“ 18 halbnackt bei einer Soap aufzutreten, ist derart von der Gier berühmt zu sein getrieben, so dass ein Playboyauftritt nur der logische Abschluss der Glühwürmchenkarriere von klein LML ist.
Daher mal erst nachdenken, bevor man eine kleine Öffentlichkeitsgeile Göre verteidigt, die alles für fünf Minuten Ruhm tut.
Und jetzt alle LML Fans, bitte gebt mir Recht und echauffiert euch über diese Zeilen, hahaha

Beitrag melden
namiman 28.05.2010, 20:49
116.

Zitat von IsArenas
Aus erster Quelle und eigenem Erleben. Der deutsche Musikmarkt ist der zweitgrößte der Welt (nach den USA). Ich habe ja gerade ausgeführt, dass deutsche Künstler das nicht unbedingt nötig haben. Ich sagte, der MARKT sei uninteressant in Italien, und das ist er, weil keine Nachfrage besteht. Die Italiener lieben ihre Stars zwar, aber kaufen tun die Musik eher andere (vor allem Deutsche, USA und Japan). Nö. Italienisch kommt für mich - bestenfalls - auf Platz 4 nach Englisch, Deutsch, Spanisch
Ich bleibe immer noch bei meiner ersten Frage.
Deutschland war vlt. bis 1979 der zweite Marktführer der Welt, bevor wir von Japanern vom 2. Platz verdrängt wurden.
Anscheinend haben Sie sich seit 1979 wegen der ganzen Schreiberei hier zumindenst "musikalisch" nicht mehr aktualisiert.


World Market Value
(Album Sales Share% Share of World Market Value%)

1 USA 37–40% 30–35%
2 Japan 9–12% 16–19%
3 UK 7–9% 6.4–9.1%
4 Germany 7–8% 6.4–5.3%
5 France 4.5–5.5% 5.4–6.3%
6 Canada 2.6–3.3% 1.9–2.8%
7 Australia 1.5–1.8% 1.5–2.0%
8 Brazil 2.0–3.8% 1.1–3.1%
9 Italy 1.7–2.0% 1.5–2.0%
10 Spain 1.7–2.3% 1.4–1.8%
11 Netherlands 1.2–1.8% 1.3–1.8%
12 Mexico 2.1–4.6% 0.8–1.8%
13 Belgium 0.7–0.8% 0.8–1.2%
14 Switzerland 0.75–0.9% 0.8–1.1%
15 Austria 0.5–0.7% 0.8–1.0%
17 Russia 2.0–2.9% 0.5–1.4%
18 Taiwan 0.9–1.6% 0.5–1.1%
19 Argentina 0.5–0.7% 0.5–1.0%
20 Denmark 0.45–0.65% 0.5–0.8%

Wieder mal ein Beweis für Ihre Ignoranz. Wie man aus der Statistik auslesen kann, ist Italien nicht auf dem letzten Platz wie Sie behaupten und Deutschalnd auch nicht auf dem 2..

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Music_industry

Beitrag melden
zenobit 28.05.2010, 20:56
117.

Zitat von Mindbender
Sie scheinen leider nicht gelesen zu haben worauf ich geantwortet habe.
Nein sie wissen leider nicht einmal was sie reden...

Zitat von Hyäne
Herr Raab hatte diverse Castings,
Zitat von Mindbender
Stefanie Heinzmann.

Beitrag melden
mitchomitch 28.05.2010, 20:58
118. Was soll man dazu noch sagen?

Zitat von jazzistgeil
Wer keine Scham besitzt mit „zarten“ 18 halbnackt bei einer Soap aufzutreten, ist derart von der Gier berühmt zu sein getrieben, so dass ein Playboyauftritt nur der logische Abschluss der Glühwürmchenkarriere von klein LML ist.
Was soll man zu dieser grandiosen Recherche noch sagen, außer, dass sie falsch und einfach eine unreflektierte Wiedergabe der RTL'schen Hetzkampagne ist? Hier die Fakten: LML hatte vor ihrem Antritt bei USFO vor, Schauspiel zu studieren. Kurzauftritte bei "Richter Alexander Holt", "K11" und eben "Helfen Sie mir!" sollten zum einen dazu dienen, ein bisschen Taschengeld zu verdienen und zum anderen einmal in das Berufsbild hineinzuschnuppern. Generation Praktikum eben. Die Anmeldung zu USFO war eine spontane Entscheidung aus dem Bauch heraus; eigentlich wollte LML nur Karten für TV Total bestellen. Mit einem Weiterkommen bei USFO oder gar einem Sieg hatte sie nie gerechnet.

So, und jetzt erklären Sie mir doch einmal, von welcher Gier Sie hier sprechen. Bitte das nächste Mal erst die Fakten recherchieren und dann posten.

Beitrag melden
Celestine 28.05.2010, 21:01
119.

Zitat von tvc64
Man könnte uns doch inzwischen fast für eine bunte und leicht anarchistische Spaßgesellschaft halten....
Vielleicht nahch Ihren bzw. nach den deutschen Maßstäben ...
In anderen Ländern, auch in meinem Heimatland, waren unangepasste Teenie-Mädchen wie Lena schon immer die Normalität, keine Ausnahme ...
Und deshalb wünsche ich ihr viel Glück, aber sie sollte morgen schon vor allem gut singen ...;-))

Beitrag melden
Seite 12 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!