Forum: Kultur
"Let's Dance"-Finale: Die Monotonie des Meisbots
Seite 1 von 4
sprengtness 06.06.2015, 09:28
1. Let's Dance

Hoffentlich ist beim nächsten Mal die Motsi als Jurymitglied nicht mehr dabei. Das dauernde Geplärre von ihr ist nicht auszuhalten. Wenn von allen dreien je 10 Punkte für einen Tanz vergeben werden kann man nicht sagen das Llambi Minkai hochgepuscht hat wie ich in anderen Kommentaren gelesen habe. Das Votum der Zuschauer ist sowieso teilweise sehr seltsam. Da tanzen manche Paare einen solchen Mist zusammen und trotzdem werden diese Paare weiter geschickt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ludwigs1824 06.06.2015, 09:32
2.

""So toll! Das wird hammergeil sein!", verkündete sie immer mal wieder mit der Überzeugungskraft eines gerade die Wurzelbehandlung vorbereitenden Grob-Zahnarztes." ... Thank's! You made my day...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hagbard_Celine235 06.06.2015, 10:06
3. Danke!

Wie immer bei Fr. Rützel: ein hammergeiler Artikel. Danke, dass Sie sich das stellvertretend antun. So mündet "Let's dance" & Co. im Endeffekt wenigstens in so grandiosen Artikeln und hat also doch auch was Gutes :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brille000 06.06.2015, 10:19
4.

Oh, Frau Rützel, ich weiss nicht, auf welchem Kanal das gelaufen ist, ich schaue mir einen derartigen Mist ohnehin nicht an, trotzdem würde mich einmal interessieren, zumal Sie diesen Begriff sehr oft in diesem Pamphlet erwähnt haben: Wat' is'ne "Bot"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clockwork-orange 06.06.2015, 10:26
5. Danke

Selten so herzlich gelacht. Sensationeller Artikel voller verbaler Pirouetten und Salti. Aber mag's dance ist halt wie ein Autounfall: schlimm, aber man kann einfach nicht weg gucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mk1966 06.06.2015, 10:27
6. Super Artikel!

Sehe ich alles genau so! Im Übrigen: Das ist natürlich Trash, und ich schaue nur sporadisch rein. Aber manchmal wär man froh, die ÖR würden solche Shows bringen, schließlich sind sie erfolgreich. Doch was fällt den ÖR ein? Die x-te Quizshow, der nächste Langweiler-Tatort, Herz-Schmerz-Schmonzetten mit abgehalfterten Renterstars (Kohlund und Co.) nerven zur PrimeTime. Sorry, ich hab Abi und Studium, aber da schau ich dann doch lieber bei Let's Dance, dem Promi-Dinner oder im Dschungel vorbei...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doktordoktormueller 06.06.2015, 10:35
7.

Albern, dass das ehemalige Sportler dabei sind.

Na gut, der Steiner. Aber dieser Sarpei war ein Fußballer, der muss in einem sportlichen Bewerb doch der ehemaligen Schauspielerin phan-ti haushoch überlegen sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Enguerrand de Coucy 06.06.2015, 10:38
8.

Statt des Duos Meis/Hartwig bitte nur noch die Sylvie allein. Und die dafür stumm. Deal?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedelho 06.06.2015, 10:43
9.

Ich als absoluter Nicht-Tänzer und Nicht-Tanz-Fan bekam Karten für Lets Dance geschenkt und dachte, wie meine Frau:"Oh Gott, warum nur?". Man lässt so etwas ja nicht verfallen. Beste Entscheidung überhaupt! Ich habe keine Sekunde bereut. Was im TV nicht wirklich rüberkommt: Da ist jeder mit Leib und Seele dabei und die heulen und lachen wirklich. Während ein Paar tanzt, stehen die anderen oben und freuen sich mit.
In den Werbepausen zeigt Hartwig, den ich vorher eigentlich nicht mochte, was er für ein Unterhalter ist. Der Mann muss einfach ran ans Publikum. Alle anderen trinken etwas oder unterhalten sich untereinander, nur Hartwig scherzt mit dem Publikum, der kann wohl gar nicht anders.
Einzig Sylvie Meis ist eine Enttäuschung: Sie kann wohl wirklich nur süß sein und nett aussehen. Jeder Spruch kommt gerade auswendig gelernt von der Moderationskarte. Schade.
Tja, jetzt muss ich immer wieder die Sendung sehen. Das sind echte Emotionen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4