Forum: Kultur
Lichtverschmutzung durch LED: Die große Flacker-Folter
DPA/ Fraunhofer-Institut

Leuchtdioden sind ein Triumph der Technik - und eine Plage. Denn die LED-Dauerblinker nerven überall, ob am Fernseher, an der Espressomaschine oder am Rasierer. Wer also neues Elektrospielzeug oder Haushaltsgeräte hat: Viel Spaß mit noch mehr Lichtverschmutzung! Und gute Nerven.

Seite 1 von 26
bjuv 26.12.2012, 12:36
1. "Form follows function" gilt schon lange nicht mehr

statt dessen zwingen Designer dem Verbraucher ihre (Alp-)Träume auf, auch wenn das Produkt die Aufgabe, für dies es erdacht war, aufgrund des Desings nur noch schlecht erfüllen kann. Gilt nicht nur für sinnlose LEDs. Für mich besonderes augenfällig: Mittelklasse-Kombis mit abgesenktem Dach hinter der C-Säule und schräger Heckscheibe. Für Familien mit Kinderwagen-Transportbedarf und andere nicht nutzbar. Zwei deutsche PKW-Hersteller haben inzischen darauf reagiert bieten (wieder) eine der Funktion folgenden Form an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frimpton 26.12.2012, 12:38
2. Wo ist das Problem ?

Hier wird wieder einmal ein Problem beschrieben, das gar keins ist. Mich stört die blinkende LED an meiner Zahnbürste nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
holde 26.12.2012, 12:40
3. Gruenenblatt

Wenn jetzt DER SPIEGEL ins gleiche Horn blaest, lese ich lieber gleich Greenpeace oder Propaganda der GRUENEN! Es wird langweilig!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rodelaax 26.12.2012, 12:40
4. Ach Gottchen ... der Albtraum der Konservativen ...

Jaja, furchtbar diese neue Welt. Alles ist so bunt, schnell und eigentlich versteht der Autor gar nichts mehr. Früher war doch alles besser!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigmischa 26.12.2012, 12:44
5. Zur Not

hilft es auch die ewig störende LED mit Klebeband zu überkleben!

Ansonsten hat der Schreiber des Artikels völlig recht!
Den Disignern sollte vielleicht mal ein Licht aufgehen :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hanfiey 26.12.2012, 12:46
6. Klebeband hilft

Einfach schwarzes Klebeband darüber und fertig!, So mache ich es seit Jahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spontix 26.12.2012, 12:46
7. kein Entrinnen!

Zitat von sysop
daheim dagegen gibt es kein Entrinnen. Nicht einmal durch das naheliegende Abwehrmittel: Steckdosenleisten mit Schalter.
Undurchsichtiges Klebeband drüber und fertig. Darauf zu kommen ist anscheinend schwerer als diesen Artikel zu schreiben. Bravo.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uhrentoaster 26.12.2012, 12:49
8. Für Hobbyastronomen absolut deprimierend

Zitat von sysop
Leuchtdioden sind ein Triumph der Technik - und eine Plage. Denn die LED-Dauerblinker nerven überall, ob am Fernseher, an der Espressomaschine oder am Rasierer. Wer also neues Elektrospielzeug oder Haushaltsgeräte hat: Viel Spaß mit noch mehr Lichtverschmutzung! Und gute Nerven.
Gerade für Hobbyastronomen ist die Lichtverschmutzung sehr deprimierend. Um der Lichtverschmutzung zu entfliehen, muss man viele Kilometer fahren, wenn man die Objekte des tiefen Raumes beobachten möchte. Viele Kinder werden noch nicht einmal das Sternbild des kleinen Bären kennen.

Durch die zunehmende Verbreitung von LEDs wird es noch schlimmer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
profgyland 26.12.2012, 12:50
9. Aufwachen bitte !

Zitat von sysop
Leuchtdioden sind ein Triumph der Technik - und eine Plage. Denn die LED-Dauerblinker nerven überall, ob am Fernseher, an der Espressomaschine oder am Rasierer. Wer also neues Elektrospielzeug oder Haushaltsgeräte hat: Viel Spaß mit noch mehr Lichtverschmutzung! Und gute Nerven.
Sehr geehrter Redakteur, bitte aufwachen und mit der Zeit gehen. Sie haben den Zug in die Zukunft bereits verpasst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 26