Forum: Kultur
Liebeskomödie "Verlobung auf Umwegen": Braut mit Hau weg

Welch Horror: Jung, schön, erfolgreich - aber unverheiratet! Da muss man ja um die halbe Welt reisen, um dem Freund einen Antrag zu machen. Bei so viel Uralt-Moral helfen auch gute Schauspieler und ein talentierter Regisseur nichts. Die Komödie "Verlobung auf Umwegen" scheitert am entsetzlichen Drehbuch.

Seite 1 von 2
Sleeper_in_Metropolis 09.09.2010, 09:46
1. Titel

Warum wird sich überhaupt noch die Mühe gemacht, zu derartigen Filmen eine Kritik zu schreiben ? Alles unter dem Label "Liebeskomödie", egal ob amerikanischer Machart oder dem deutschen Abklatsch baut auf dem gleichen, totlangweiligen Mist auf.Warum sich da noch mit der bewertung von Details aufhalten ? Ein deutliches "Gäääähhhhn" sagt doch da schon umfassend alles aus.Wen kümmert, wie hahnebüchen die Handlung sein mag, man schläft im Kino bzw. vor dem Fernseher doch eh, bis die Freundin, die so einen Film unbedingt sehen mußte einen wieder weckt ;)

Beitrag melden
Ylex 09.09.2010, 10:02
2. Bomfortionöser Artikel

Zitat: "Anna stolpert, fällt, landet im Schlamm, danach jammert sie jedes Mal wie ein Kleinkind."

Woraus ich schließe, dass Anna öfter in den Schlamm fällt... seltsam, nicht wahr? Apropos Schlamm und seltsam - wie hat sich dieser bomfortionöse Artikel in den Spiegel verirrt, und dann auch noch in die Rubrik Kultur? Ich lese und lese... ich kenne nicht einen einzigen der genannten Filme, keinen der Schauspieler, auch keinen Regisseur: Sie haben Recht, ich sollte diesen Beitrag überhaupt nicht schreiben, aber ich rechtfertige mich damit, dass es offenbar der erste ist - das sieht ja auch nicht gut aus, wenn ein Thread aufgemacht wird und er dann leer bleibt.

Beitrag melden
avollmer 09.09.2010, 10:45
3. Albtraum

Ich gehe ins Kino, verirre mich in diesen Film und es sitzen nur noch zwei Leute im Saal, die den Film ganz toll finden. Eva H. und Thilo S. und wenn Sie jetzt an reale Personen denken, sollte Ihnen das zu denken geben.

Beitrag melden
Gegengleich 09.09.2010, 10:50
4. Vorhersehbar

Zumindest entschädigen die Landschaftsaufnahmen etwas.
Natürlich nur den, der mit irischen Landschaften etwas anfangen kann.
Die beiden Hauptdarsteller sind, wie beschrieben, wirklich gut. Und das Drehbuch noch etwas schlechter als beschrieben.
Wäre alles so vorhersehbar, Kassandra hätte ihre wahre Freude gehabt.

Beitrag melden
AtlasShrugging 09.09.2010, 11:12
5. .

Wahrscheinlich hilft die Synchronisation in's Deutsche nicht unbedingt, was die Qualität des Filmes betrifft.
Ansonsten habe ich in diesem eher harmlosen Film einfach die Bilder aus (dem etwas klischeehaften) Irland genossen. Nicht jeder Film hat den Anspruch, ein "Panzerkreuzer Potemkin" der Filmgeschichte zu sein.

Beitrag melden
Dr. Buchholz 09.09.2010, 11:23
6. Herrliche Rezension - Danke!

Eine sehr erfrischende, plastisch-drastische Besprechung. Man hat es vor Augen und wird vor einer zeitlichen und geldlichen Fehlinvestition bewahrt, so soll es sein. Der Plot ist so was von abgestanden, das hat man schon vielfach in diversen Varianten gesehen.

Beitrag melden
DJ Doena 09.09.2010, 11:33
7. Qual(ität)

Zitat von AtlasShrugging
Ansonsten habe ich in diesem eher harmlosen Film einfach die Bilder aus (dem etwas klischeehaften) Irland genossen. Nicht jeder Film hat den Anspruch, ein "Panzerkreuzer Potemkin" der Filmgeschichte zu sein.
Ich hab ja auch nichts gegen die gelegentliche RomCom, aber auch innerhalb dieses Genres gibt es Qualitätsunterschiede.

Beitrag melden
mr.mallory 09.09.2010, 11:45
8. Was hat der Zuschauer für ein Problem?

Man muss sich schon fragen, was erwartet der Zuschauer von einem solchen Film? Hat er offenbar nicht bemerkt um welches Genre es sich hier handelt? Um was geht es in Liebeskomödien? Um was darf es in "der heutigen Zeit" in Liebeskomödien gehen? Und wenn eine Story wie wir sie hier in diesem Film vorfinden als angestaubt und klischeehaft abgekanzelt wird müssen wir uns doch fragen, wie ein solcher Film sonst aussehen würde! Oder wir müssen uns fragen ob diese Form von Film noch zeitgemäß ist.
Vielleicht sollte man sich den Film auch einfach mal im Original ansehen und evtl eine etwas andere Meinung dazu bekommen! Wie so oft geht durch die deutsche Version einiges v.A. an Charme, und den hat dieser Film, verloren. Allein der deutsche Titel ist, eher peinlich und leider wie so oft einfach nur plump, verglichen mit dem Original!
Ausserdem ist die gesellschaftliche Kritik/Ironie dieses Films gar nicht so weit hergeholt! Alles in allem, und das gilt explitzit für das Original ein herrlich seichter aber gelungener Film.

Beitrag melden
DJ Doena 09.09.2010, 11:46
9. Tropes

Solche drehbuchtechnischen Ausrutscher gibt es aber auch in der Gegenrichtung:

Z.B. Hitch - Der Datedoktor:
Zitat von
The title character's love interest Sara has a friend who slept with a guy who dumped her the morning after. On the way out the door, he makes an offhand comment, "Date doctor my ass." Sara makes it her mission to find the date doctor and expose him, blaming him for enabling the scumbag to use her friend. When she finds out it's none other than Hitch, the guy she's been seeing and whom she likes, she trashes him and his completely innocent client in her gossip column. This effectively ruins his reputation and livelihood. And then Hitch takes her back. Arrrrgh! For those who aren't aware, Hitch had explicitly refused to work with the guy because he was a scumbag who only wanted to get laid, making Sara even more horrendously unlikable and making it even more enraging when Hitch takes her back.
40 Tage und 40 Nächte:
Zitat von
In 40 Days and 40 Nights the protagonist vows not to have sex or masturbate during Lent. During said period, he meets and falls in love with a girl. Just to be sure, he spends the last night of Lent chained to his bed, falls asleep and awakens being raped by his EX-girlfriend. His girlfriend walks in and quite naturally assumes he's being lying to her the whole time. To top it off he later has to apologize to his girlfriend for this, and the ex both wins a bet and gets off scot-free.
Und hier sind die Tropes, die Liebe auf Umwegen benutzt:
http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/LeapYear

Beitrag melden
Seite 1 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!