Forum: Kultur
Madonna vs Beyoncé: Game of Thrones
Getty Images

Stell dir vor, Madonna bringt eine neue Single heraus - und alle reden nur über Beyoncé: Im Mainstream-Pop ändern sich die Regeln. Und die Hoheiten.

Seite 2 von 2
Deep_Thought_42 18.04.2019, 18:25
10. Spiegel und Musik

Manchmal muss man sich ja nun wirklich über die Statements der Spiegel-Musikjournalisten wundern. Ok, Madonna ist alt geworden seit "Like a Virgin", das ist allgemein bekannt. Aber Beyonce aka Mrs. Jay-Z quasi als Newcomer darzustellen, ist doch etwas abwegig. Die Dame hat ebenfalls schon mehr als 20 Jahre Top-Musik-Karriere hinter sich und ist z. Zt. in der Comeback-Phase. Tanzen kann sie eh deutlich besser als die "Ex-Virgin".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quacochicherichi 18.04.2019, 18:51
11.

Zitat von Malibonus
Sie leiden am einem fürchterlichen Besserwisser-Gehabe, welches an Peinlichkeit nicht zu überbieten ist. In meinem Bekanntenkreis gibt es einige semi-professionelle Musiker (Jazz) und einen Toningenieur. Deren Meinung zu den (musikalischen) Fähigkeiten Madonnas steht Ihrer Meinung diametral entgegen. Was hören Sie denn so privat? Wagner, Schönberg oder freie Atonale?
Toningenieure haben sicher grosse Freude an Madonna, und umgekehrt. Ist sicher eine Menge Arbeit das dünne Stimmchen hörbar zu machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2