Forum: Kultur
Meisterwerk "Toy Story 4": Dieser Film ist für Kinder viel zu schade
Disney

Kunststoff zur Kreatur formen, Materie mit Leben beseelen: In keinem Pixar-Film ist das so gut geglückt wie im vierten Teil der Spielzeug-Saga "Toy Story". Hier zeigen Plastikfiguren, was das Menschsein bedeutet.

Seite 1 von 2
mick richards 12.08.2019, 14:47
1.

Welch eine befremdliche überschrift.

Würde mich mal interessieren wie der autor dies kindern erklären würde, das dieser film von kindern gar nicht bewertet werden kann und deshalb viel zu schade für kinderaugen sind.

Bei weitem mehr als schade ist, das erst kinder und jugendliche, allen voran die junge schwedische aktivistin "Lena G." der erwachsenenwelt die gefahren der klimaerwärmung und umweltverschmutzung aufzeigen müßen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stereo_MCs 12.08.2019, 15:03
2. wow

Sensationeller Trailer, bestimmt ein toller Film für Jung und Alt.
Schon wegen der brillanten Sycronstimmen von Bully und Rick sicher in deutsch ein Erlebnis.
Und dann dieses animierte Gesicht von Porzellinchen, wow, magic.
Und die Idee mit dem gebastelten Plastikgabel-Männchen, zu süß.
Wäre doch alles so wertvoll was aus der Computer unterstützten Welt so kommt.
Wann implodiert eigentlich der Twitter Account samt Hardware dieses hohlen Halloween Kürbis
wo man vergessen hat eine Kerze reinzustellen? (© by Mia Mittelkötter)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterAlef 12.08.2019, 15:16
3. ...Buß ist selbst noch ein Kind...

...siehe seine Famose Liebe zum Spoilern von Krimis...
Drum kann er diesen Film nicht einschätzen. Da fehlt ihm einiges. Wenn er schon muß, der Buß, soll er von mir aus weitermachen mit den Tatorten. Von Kinofilmen sollte er die Finger lassen. Da fehlen ihm Seriosität und Kompetenz...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dimitristoupakis 12.08.2019, 15:32
4. Einfach super

Ich liebe die Toy Story Filme, habe alle mehrfach gesehen! Bin übrigens 60+. Sind sehr humorvoll und super gemacht. Empathie, Menschlichkeit und Respekt stehen hier im Mittelpunkt! Sollten sich die Hassschreiberlinge von AFD, PEGIDA und anderen Menschenverachtern mal als Anschauungsunterricht nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Drexler 12.08.2019, 15:40
5. Kultureller Kontext?

" Gegenstände, die wir in unserer Einfalt bislang für leb- und willenlos halten. Hier zeigen Plastikfiguren, was das Menschsein bedeutet. "
Mich verwundert doch sehr, dass hier ganz unter den Tisch fällt, welch reichhaltige Kultur des Puppenspiels und Objekttheaters in Deutschland oder auch Frankreich gepflegt wird. Die Ideen, die Pixar für Millionen vermarktet, haben eine lange Tradition. Nun haben sie Eingang in eine Hochglanzanimation gefunden, gut. Trotzdem empfehle ich neben dem Besuch des Kinos auch mal das Puppentheater der Stadt aufzusuchen. Hier findet sich schon lange nicht mehr nur ein Kasper auf der Bühne und das Programm richtet sich schon lange nicht mehr nur an Kinder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stereo_MCs 12.08.2019, 15:40
6.

Zitat von PeterAlef
...siehe seine Famose Liebe zum Spoilern von Krimis... Drum kann er diesen Film nicht einschätzen. Da fehlt ihm einiges. Wenn er schon muß, der Buß, soll er von mir aus weitermachen mit den Tatorten. Von Kinofilmen sollte er die Finger lassen. Da fehlen ihm Seriosität und Kompetenz...
Ja, wenn sie jetzt noch auch nur ansatzweise erklärt hätten, was denn an der Rezension angeblich so unterirdisch sein soll, hätte man ihre Kritik evtl. auch ... ach nee, doch nicht.
Ließt man ihre anderen weiß man, dass es ihnen scheinbar einzig um das Niedermachen von Journalisten mittels notorischer Namensnennung geht.
Kleiner Tipp, das geht fast immer nach hinter los, besonders wenn die Versuche dann so aussehen und substanzlos sind wie oben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peter.warnecke 12.08.2019, 16:56
7. Für Kinder viel zu Schade

Ich verstehe selbstverständlich, dass eine Überschrift Interesse wecken muss und das tut diese Überschrift auch. Ich habe den Film selbstverständlich noch nicht gesehen, finde aber, dass Kinder hier unterschätzt werden. Alle Punkte, die hier als interessant und lehrreich für Erwachsene geschildert werden, würde ich auch meinen Kinder zutrauen zu verstehen. Kinder sind nicht so dumm, wie die Überschrift suggeriert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anark 12.08.2019, 17:05
8.

Es soll ja eine ganze Menge Menschen geben, die der Meinung sind, dass Kunst für Kinder wie Kunst für Erwachsene sein muß, nur etwas besser. Hat der Autor wahrscheinlich noch nie gehört. Er sollte seine Dampfplaudereien sein lassen und sich als Zusteller bewerben, da tut er ab und an vielleicht was für die Kultur, wenn er Bücher etc. zustellt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDunkel 12.08.2019, 17:39
9.

Keine sehr glücklich gewählte Überschrift. Schreiben Sie doch lieber: Dieser Film ist nicht nur für Kinder ein Ereignis.
Für Kinder sollte nämlich nichts zu schade sein. Auch wenn ich selber keine habe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2