Forum: Kultur
Miniserie mit Hugh Grant: Der größte britische Polit-Skandal - vor dem Brexit
Sony Pictures

Hugh Grant in seiner bisher besten Rolle: Die Serie "A Very English Scandal" erzählt einen wahren Fall von Hybris und Verrat. Was das mit dem Brexit zu tun hat? Sehen Sie hier exklusiv die erste Folge.

frida1209 17.09.2019, 20:09
1. Superb

Hab mir die Miniserie auf DVD besorgt. British TV at its best. Man kann es kaum glauben, aber es ist alles wahr. Hugh Grant ist sensationell als Jeremy Thorpe, Ben Whishaw als sein Gegenpart hält locker mit. Die 3 Teile muss man unbedingt in einem Zug sehen. Die Bezüge zum Brexit sind nicht zu übersehen. Thorpe war ja politisch liberal und an einem Anschluss an Europa interessiert. Trotzdem war es natürlich seine upper class Zugehörigkeit, die eine gerechte Strafe verhinderte. Ein Schelm, wer da an BoJo denkt... Ich wünschte mir, unser ÖR würde sowas auch mal auf die Reihe bekommen. Unbedingt empfehlenswert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.patou 17.09.2019, 20:21
2.

Ich hatte die Gelegenheit, die Serie letztes Jahr zu sehen. Wirklich ein absolutes Highlight.
Dass Grant die Zeit der romantischen Komödien schon länger hinter sich gelassen hat und ein großartiger Schauspieler ist, hat man aber schon seit einiger Zeit beobachten können. Man schaue sich nur mal den letzten Paddington-Film an oder "Florence Foster Jenkins".

Und auch wenn mir einige der frühen romantischen Komödien aufgrund seiner sich wiederholenden Manierismen mittlerweile etwas auf die Nerven gehen - "Love ... Actually" gehört immer noch zum alljährlichen vorweihnachtlichen Pflichtprogramm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alleghieri 17.09.2019, 20:58
3. Nicht nur in England

Eine scheinheilige politische Kaste, die ihre Privilegien für gottgegeben hält. Dies ist alles Gegenwart und nicht Vergangenheit und nicht abhängig vom Land und von der politischen Grundausrichtung. Denken Sie an Claudia Roth und Ihre Rekordflugmeilen als Bundestagsvizepräsidentin. Schlechtes Gewissen? Ach nee, nicht im mindesten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 18.09.2019, 06:30
4. ....

Im Grunde zeigt sich die Lächerlichkeit der Macht. Herrschaft ist ein Luxus. Irgendwann wird die Menschheit sich hoffentlich dazu entwickeln, dass man darauf verzichten kann. Die Franzosen haben 1789 ja schon mal einen ersten Schritt in die richtige Richtung getan. Wir bräuchten einen zweiten Jakobinerclub und eine zweite Aufklärung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forky 18.09.2019, 07:19
5. Link fehlt

"Sehen Sie hier exklusiv die erste Folge." heißt es im Untertitel. Wo ist denn bitte der Link?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 18.09.2019, 08:00
6. sicher sehr sehenswert...

....die Frage stellt sich, warum ARD und ZDF nicht zu solchen Serien/Filmen in der Lage sind....ach ich vergaß.....Bares für Rares ist das Motto.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sysop 18.09.2019, 08:34
7. @5, forky

Vielen Dank für ihren Hinweis, wir kümmern uns darum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
griebe-event 18.09.2019, 08:44
8. Link

Link funktioniert nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren