Forum: Kultur
Moderator Klaas Heufer-Umlauf: "Merkels Taktieren finde ich ganz schön übel"
ProSieben

Für ProSieben führt Klaas Heufer-Umlauf bald durch ein politisches Unterhaltungsformat - Im SPIEGEL-Interview fordert er nicht nur von der Bundeskanzlerin, sondern auch von Helene Fischer klare Worte.

Seite 1 von 8
caty24 02.09.2017, 11:20
1. Waffel

Der Typ hat einen an der Waffel

Beitrag melden
wolke:sieben 02.09.2017, 11:23
2. Komiker

...greifen jetzt zusätzlich in den Wahlkampf ein, einfach unerträglich wer sich alles wichtig macht.

Beitrag melden
artifex-2 02.09.2017, 11:27
3. Jeder

Promi muss sich also lt. Klaas Leerlauf zu Allem und Jedem SCHE=?`! äußern und sein Betroffenheitscredo abgeben ? Was erlauben sich Strunz ?

Beitrag melden
gehirngebrauch 02.09.2017, 11:34
4. wieso denn ?

wusste er nicht, dass merkel nichts anderes kann als taktieren und in hinterzimmern klüngeln ?

Beitrag melden
franz.v.trotta 02.09.2017, 11:48
5.

Wer diese oder jene politische Meinung äußert, bekommt dann hier oder da kein Engagement mehr. Nein, ich bin gegen eine Politisierung des Unterhaltungsbetriebs.
Die USA sind in dieser Hinsicht eher ein schlechtes Vorbild. Dort bedarf es inzwischen schon eines gewissen Mutes, sich nicht herablassend oder ablehnend über Mr. Trump und dessen Familie zu äußern.

Beitrag melden
rocky77 02.09.2017, 11:52
6. Meinungsfreiheit heißt nicht,....

das jeder zu allem seinen Senf dazu geben muss, er darf es aber.
Und das gilt auch für Helene Fischer.
Wer sagt überhaupt, das sie das sagen will, was ihr Klaas da in den Mund legen würde.
Wer weiß überhaupt, welche Erfahrungen sie oder ihre Eltern mit Muslimen in der SU gemacht haben?
Ich selber kenne jemanden, die war mit einem Tschetschenen verheiratet. Er hat sie in einen schwarzen Sack gesteckt und auch nur ausgenutzt. Ihr Glück war, das der Typ über die ehemalige SU mehrere Frauen hatte udn sie jemanden getrofffen hat, der sie da raus geholt hat.
Vielleicht ist Helene Fischer gar nicht pro Refugees und will solch undifferenzierten Quark nicht von sich geben.
Auf jeden Fall verhält sie sich viel schlauer, als so manch anderer Promi, bei dem es besser wäre, das er mal lieber die Klappe hält.
Man kann mit dem Flüchlingsthema nur verlieren. Entweder man schlägt sich auf die Seiite der Gutmenschen und zeigt, wie doof und unreflektiert man ist oder auf die Seiter der Rechten udn zeigt auch, wie doof und unrefelektiert man ist. Und wenn man an bestimmten Punkten Kritik äußert, dann wird man auf die Seite der rechten Dummen gestellt.

Beitrag melden
Ridcully 02.09.2017, 11:58
7. Schwätzer.

Mehr gibst da nicht zu schreiben.

Beitrag melden
sakko 02.09.2017, 11:58
8. Das nennt man Demokratie

Ja genau, was erlaubt er sich denn, "der Komiker"?-Ironie off-
Natürlich hat er eine politische Meinung und darf sie auch äussern. Nur weil sie nicht damit übereinstimmen, braucht er noch lange nicht den Mund zu halten.

Beitrag melden
imo27 02.09.2017, 12:01
9.

Da kommt wohl ein neues politisches Unterhaltungsformat für das Unterschichtenfernsehen.
Wer sich in einer solchen Pose wie auf dem Foto präsentiert, kann nicht ernst genommen werden, vorsichtig ausgedrückt

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!