Sein strenges Motto lautet: "Was gut ist, war anstrengend." Mit Mozarts "Requiem" an der Komischen Oper Berlin inszeniert der ostdeutsche Wüstenfan Sebastian Baumgarten eine der heißesten Opern-Premieren dieser Saison – über den Tod.