Forum: Kultur
MTV Europe Music Awards: Gaga-Show mit Bübchen

Die MTV-Welt ist und bleibt Gaga: Bei den Europe Music Awards hat die US-Sängerin Lady Gaga gleich vier Preise bekommen. Ebenfalls geehrt wurde der Sänger Justin Bieber. Er hatte sich zuletzt gegen Vaterschaftsgerüchte wehren müssen - der 17-Jährige sprach nun Klartext zu dem Thema.

Seite 3 von 9
takeo_ischi 07.11.2011, 09:20
20. .

Zitat von grana
Lady Gaga, die macht doch immer nur die gleiche nervige Musik und wer ist Justin Bieber?
Der jüngere von den Bieber Brüdern vermutlich.
Der hat seinen Schwanz auch nicht unter Kontrolle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
faustjucken_tk 07.11.2011, 09:23
21. ...

Zitat von spatenheimer
Immer diese One-Hit-Wonder wie Lady Gaga, die weder ein Instrument spielen noch Songs schreiben können!
One Hit?
Haben Sie die letzten 3 Jahre auf dem Mars gelebt?
Außerdem spielt sie Klavier, schreibt und produziert ihre Songs selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GyrosPita 07.11.2011, 09:25
22. .

Zitat von Saïph
Die MTV Music Awards sind wirklich nicht mehr das, was sie mal waren... Ach, was sag ich: MTV ist nicht mehr das, was es mal war.
Wahre Worte. Dieser Sender ist schon vor Jahren gestorben, es hat nur noch keiner der dort Tätigen gemerkt. Höchste Zeit diesem Zombie der Popkultur einen Pflock durchs Herz zu rammen oder die Rübe abzuschlagen, anstatt ihn noch unnötig als Pay-TV vor sich hindämmern zu lassen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Abbuzze 07.11.2011, 09:26
23. Lady Gaga

Was mich an der Dame wirklich beeindruckt ist ihr Marketing,
Man nehme etwas seichten Pop und kombiniere ihn als Alleinstellungsmerkmal mit der Optik von Marilyn Manson in Form einer jungen Frau.
Habe mir im Bekanntenkreis mal den Scherz erlaubt, den Beginn von Lady Gaga Titeln mit den Worten zu begleiten „Ah, das neue Lied von Ace of Base“ (dürfte Lady Gaga Fans kein Begriff mehr sein, ist aber auch nicht schade). Es dauerte halbe Ewigkeiten bis die meisten feststellten –„ Nehh, das ist doch Lady Gaga.“ Der musikalische Abstand zum zuvor genannten Primitivpop ist leider äußerst gering.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
takeo_ischi 07.11.2011, 09:29
24. .

Zitat von Saïph
Die MTV Music Awards sind wirklich nicht mehr das, was sie mal waren... Ach, was sag ich: MTV ist nicht mehr das, was es mal war.
Was ist MTV? Mit der Verschlüsselung haben die sich selbst in die Bedeutungslosigkeit katapultiert. Und vom Charme des Innovativen der Anfangsjahre (Backer, Cokes, Blame etc.) ist nix mehr übrig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatenheimer 07.11.2011, 09:30
25. hmmm

Zitat von thelix
Ach stimmt, ja... Klavier ist ja kein Instrument, richtig? Aufgemerkt, Kleiner: Wenn schon meckern, dann bitte mit Substanz. Sonst machst Du Dich leider total lächerlich.
Hihi. Und schon kommt der Beißreflex von den Schwachmaten die Ironie für eine Art Bügeleisen halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
takeo_ischi 07.11.2011, 09:36
26. .

Zitat von Abbuzze
Was mich an der Dame wirklich beeindruckt ist ihr Marketing, Man nehme etwas seichten Pop und kombiniere ihn als Alleinstellungsmerkmal mit der Optik von Marilyn Manson in Form einer .....
Ace of Base war aber wenigstens noch ehrlich.
Da wusste jeder, dass das nur maschinell erzeugter Lala - 'Danceflor' für die Bauerndisco ist.
Gaga wird aber zur Stilikone verklärt, ohne einen eigenen oder zumindest interessanten Stil zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kvert 07.11.2011, 09:38
27. Primitivpop

Zitat von Abbuzze
Was mich an der Dame wirklich beeindruckt ist ihr Marketing, Man nehme etwas seichten Pop und kombiniere ihn als Alleinstellungsmerkmal mit der Optik von Marilyn Manson in Form einer jungen Frau. Habe mir im Bekanntenkreis.....
Raten Sie mal wieso das "Primitive" an sich so erfolgreich ist: BILD, McDonalds, Kia usw. usf. Auch Madonna oder Kylie Minogue waren zu ihrer Zeit nicht viel anders im Musikstil als Gaga.

Als Individualist hat man es schwerer erfolgreich zu sein als jemand der Musik für die Massen macht, und die Massen mögen eben das Primitive an sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acitapple 07.11.2011, 09:45
28. ...

Zitat von faustjucken_tk
One Hit? Haben Sie die letzten 3 Jahre auf dem Mars gelebt? Außerdem spielt sie Klavier, schreibt und produziert ihre Songs selbst.
loool, dacht ich mir auch. ich bin zwar schon ne ganze weile aus der mtv-generation herausgewachsen und kann mit den meisten namen in den charts nichts mehr anfangen, aber wer nur ein wenig radio hört dem sollte ihr name ein begriff sein. ok, natürlich hört die bildungselite hier im forum nur deutschlandwelle, wo sowas nicht gespielt wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MashMashMusic 07.11.2011, 09:45
29. Eine Sekunde ...

Zitat von spatenheimer
Immer diese One-Hit-Wonder wie Lady Gaga, die weder ein Instrument spielen noch Songs schreiben können!
... überlegen. Und Ironie kann ich da beim besten Willen nicht erkennen.

Auch wenn ich die Musik eher mittelmäßig finde, kann man Gaga eins nicht abstreiten: sie ist eine Künstlerin, ein Gesamtkunstwerk. Und das aus ganz eigener Kraft. Natürlich funktioniert das nicht ohne Marketing, aber dass es das nicht allein sein kann, sieht man daran, dass die gesamte Musikbranche es vielleicht einmal in der Dekade schafft, eine derartige Künstlerin zu promoten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 9