Forum: Kultur
Nach "Batman v Superman": Ben Affleck bekommt eigenen "Batman"-Film
Warner Bros.

Bei seinem ersten Auftritt im Fledermauskostüm musste Ben Affleck sich die Bühne noch mit Superman teilen. Warner bestätigte nun, dass er in einem eigenen "Batman"-Film die Hauptrolle spielen wird. Und nicht nur das.

Seite 1 von 4
Rayleigh 13.04.2016, 11:15
1.

Die Kuh wird bis zum Tod gemolken. Wie bei allen anderen Franchises wird hier nun halt Batman wieder weiter verwurstet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jhea 13.04.2016, 11:20
2. muss das sein?

Wie wär es mal mit etwas innovativem?

Dooferweise werden die superhelden demnächst so ausgelutscht sein wie die Westernfilme ende der 60er.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Msc 13.04.2016, 11:29
3.

Hauptdarsteller, Drehbuch und Regie in einer Person? Mir tut der Rest der Crew leid. Nenn mir einer einen Film, wo so etwas schonmal gut gegangen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danforth 13.04.2016, 11:39
4. Garden State

@Msc: Schau Dir mal "Garden State" von und mit Zach Braff an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Plasticage 13.04.2016, 11:53
5.

@Msc: Ich kann dir sogar einen nenne, bei dem Ben Affleck beteiligt war. The Town: Script Regie und Hauptdarsteller: Ben Affleck. Immer diese planlosen hater...tztztz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bansky 13.04.2016, 11:59
6. @Msc

Reservoir Dogs, Monument Man, partiell Good Will Hunting (Regie Gus van Sant, der Rest Affleck und Damon) sowie praktisch jeder zweite Woody Allen Film

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sam-berlin 13.04.2016, 12:16
7. wer braucht das?

Wer braucht noch weitere Batman-Filme?! Und was bitte schön soll Ben Affleck nach Christian Bale reißen?! Affleck, ist ein Schauspieler, der maximal zwei Gesichtsausdrücke hat. Selbst für Batman ist das etwas dürftig. Nach Christian Bale ist die Reihe eigentlich auserzählt. Jetzt kann es nur noch einen Abgesang geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polemix 13.04.2016, 12:29
8. Gesichtsausdrücke?

Ich bin großer Christian Bale Fan, aber gerade beim Thema Vielfalt von Gesichtsausdrücken ist der auch nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte. Affleck hat meiner Meinung nach einen recht überzeugenden Batman gegeben. Darüber hinaus: warum nicht weitere Batman Filme? Gibt's seit 1943, bei James Bond jammert auch niemand. Deutschland = Jammerland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aschu0959 13.04.2016, 12:32
9. Noch ein Superhelden-Film

ist alles was noch fehlt.
Gibt es denn keine Bücher mit netten, verfilmbaren Storys mehr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4