Forum: Kultur
Nach Böhmermanns "Verafake": RTL tauscht Team von "Schwiegertochter gesucht" aus
ZDF

Mit "Verafake" hat Jan Böhmermann die Produktionsbedingungen der RTL-Show "Schwiegertochter gesucht" aufgedeckt. Jetzt kündigt der Sender inhaltliche und personelle Konsequenzen an.

Seite 11 von 13
berndpaul 13.05.2016, 23:21
100. Da gibt es noch unendlich viele Themen für RTL :

Z.B. Schwerkranker Rentner sucht liebenswerte Frau, Knastbruder sucht Freun din ab 1.1. 2027, Junge Einwanderin möchte gerne lebenlustigen Rentner betreuen, Katholischer Pfarrer sucht Haushälterin mit viel Gefühl, Wilder Rollatorfarer sucht junge Dame, diei in seinem Porsche spazierenfährt u.s.w.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susardu 14.05.2016, 01:32
101. Hoffe sie haben die Int-Veen mitentsorgt

Die Frau ist unerträglich. Ich hoffe doch das wir nichts mer von ihr hören müssen. RTL sowiso....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bacillus.maximus 14.05.2016, 01:42
102.

Zitat von frenchie3
die mündigen Bürger? Oder wollen Sie ernsthaft behaupten daß diese Leute alle geistig behindert sind? Erst wenn RTL die mit dem Revolver im Kreuz vor die Kamera zerrt wird bei mir echtes Mitleid aufkommen. Ich persönlich habe mich im Leben selbst genug blamiert, da muß man halt durch. Und nicht die anderen dafür verantwortlich machen
Ich habe von sozialen Defiziten geschrieben, das ist nicht gleich geistig behindert. Es gibt Leute die autistisch sind, durch weltfremdes Elternhaus in ein krudes Weltbild gedrängt wurden oder in einer Welt ohne Ironie leben. Das ist in keinem Fall eine bewußt getroffene Entscheidung sondern ein Schicksal. Dies auszunutzen ist genauso erbärmlich wie einem Blinden ein Bein zu stellen.

Es gibt Menschen die muß man vor sich selbst schützen, und niemand kann Ihnen oder mir garantieren daß wir nicht selbst durch Krankheit, Unglück oder im Alter selbst einmal zu einem davon werden. Dann fänden Sie es bestimmt auch nicht toll wie ein Freak durch die Manege geführt zu werden, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naklar261 14.05.2016, 02:05
103. gute sache

hoert doch einfach auf solche drecks sendungen zu produzieren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watchtower 14.05.2016, 03:13
104. Versteckte Kamera...

wäre etwas für den medialen Dauerbrenner Böhmermann. Seine "Späße" passen 100prozentig zu dieser Art intellektueller Herausforderung und Publikum...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egyptwoman 14.05.2016, 03:19
105.

Zitat von e.pudles
Dieses mal hat es RTL erwischt. Das nächste mal ist FOX, oder SAT1 dran u.s.w. Wer glaubt, dass diese Art Sendungen ohne jegliche Inszenierung und geplantem Ablauf möglich ist, glaubt vermutlich auch och an den Storch, Weihnachtsmann und Osterhasen. GNTM, Bauer sucht Frau und wie die Sendungen alle heissen sind eine pure Ver...rschung der Zuschauer. Den Höhepunkt an der Sache finde ich jedoch, dass diese (armen) Teilnehmer tatsächlich für eine Teilnahme mit 30 Drehtagen sage und schreibe nur Euro 150.-- erhalten. Arbeitende haben doch nicht so viel Zeit um mitzumachen. Verdienen tut sicherlich der Sender und die Moderatorin. Das ist genau so mies wie die CEOS, die Millionen Gehälter für ihre Pannen und Pleiten abkassieren. Fazit : solche Sendungen boykottieren
Zitat: "Also wo findet der Sender solche Leute? Bei Arbeitslosen, die so ihr Einkommen um ein klein wenig aufbessern." Mit Sicherheit, nur in einem haben Sie nicht ganz recht: Das Geld was die dort bekommen müssen sie beim Amt dann angeben (tun sie es nicht und durch Zufall werden sie im TV gesichtet, gibts richtig Stress mit dem Amt). Eine solche Sendung wird vom Amt nicht als Arbeitsleistung angesehen, wie zb. bei einem Nebenjob. Ergo haben die von den 150 Euronen mal gar nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egyptwoman 14.05.2016, 03:50
106.

Zitat von bacillus.maximus
Selbstverständlich werden die Leute ausgebeutet. Wenn man sich diese Sendung zweimal in Teilen angetan hat, so kann man dieses Urteil sehr wohl fällen. Die Personen haben soziale Defizite, vielleicht nicht in dem Sinne daß man direkt von Behinderung sprechen kann, aber sie sind nicht in der Lage die Konsequenzen ihrer Teilnahme vorher abzusehen. Eine Gesellschaft die sich als humanistisch und fortschrittlich ansieht und jederzeit dem Rest der Welt mit dem Zeigefinger kommt kann so etwas nicht ungestraft dulden. Ihre Hoffung daß die Konsumenten ihre eigene Armseligkeit in der Kürze der Zeit erfassen teile ich nicht, da sie auf die Schnelle nicht zur notwendgen Reflexion fähig sind. Dafür sind viele in ihrem Schwarz-Weiss-Denken viel zu festgefahren. Erst wenn sie selber Opfer werden, dann geht das ganz schnell.
Dazu noch folgendes: eine Bekannte von mir hatte mal für die Sendung: "Die Auswanderer" angefragt. Sie wurde dann telefonisch kontaktiert, sie wurde am Telefon über ihre Auswanderung befragt. Fazit: Der Anrufer meinte ihre Geschichte wäre zu langweilig, weil keine Probleme und ihre Geschichte fürs TV zu langweilig wäre. Sie wollten dann von ihr, das sie von Problemen und Schwierigkeiten berichtet (je problematischer umso besser). Meine Bekannte hat dann dankend abgelehnt. Auch diese Show bedient sich nur der Leute bei denen die Auswanderung (fast immer aus eigenem Verschulden) schiefgelaufen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egyptwoman 14.05.2016, 03:53
107.

Zitat von Baldurinos
Wenn die beiden Schauspieler sind und im wahren Leben im Grunde genommen genau so aussehen wie bei "Schwiegertochter gesucht" - was und wo spielen die dann noch? Bei Doku Soaps, anderen Scripted Reality Formaten? Tun sie da so als wollten sie ne Wohnung kaufen, als hätten sie "ein dunkles Geheimnis" ... oder spieln die beiden auch mal in "richtigen" Serien und Filmen / Krimis mit? Würde mich ganz einfach interessieren!
vielleicht spielen sie auch einfach nur an kleinen Bühnen als Schauspieler. Es gibt ne Menge Leute die Schauspieler sind, aber der breiten Masse eben nicht oder kaum bekannt sind. Abgesehen davon kann man bei so einem Fake keine Leute nehmen, die im TV - und seien es nur diverse Nebenrollen - schon bekannt sind, die würden ja gleich auffallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasSchweiz 14.05.2016, 04:08
108.

RTL hat also zugegeben, bei einer Folge Fehler bei der Sorgfaltspflicht gemacht zu haben. Bei einer Folge nur? Glaubt das jemand?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lanzarot 14.05.2016, 06:33
109. Redaktionelle Sorgfaltspflicht

Nicht nur hier fehlt diese Sorgfaltspflicht, sondern u. a. auch bei der Sendung "der Blaulicht Report"!! Da gilt jemand schon als vorbestraft bei einer Verurteilung zu 3 Monaten Haft. Dem gegenüber wird eine Haftstrafe zu 4 Jahren noch zur Bewährung ausgesetzt. Einfach widerlich wie RTL aus lauter Sensationshascherei die Zuschauer verdummt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 13