Forum: Kultur
Nach Grabschändung: Teufels Urne lag wohl neben Dutschkes Grab

Die gestohlene Urne der 68er-Ikone Fritz Teufel ist offenbar auf einem Friedhof in Berlin-Dahlem wieder aufgetaucht. Kurios: Die Fundstelle ist direkt neben dem Grab des Studentenführers Rudi Dutschke.

Rübezahl 13.08.2010, 15:56
1. Meine 68er

Da liegt zusammen ,was zusammen gehört.
Meine Helden von 1968

Beitrag melden
bundespiepmatz 13.08.2010, 16:01
2. Mit dem Aschesauger über den Friedhof?

Mir ist nicht ganz klar geworden, welche Asche noch einmal bestattet werden soll: Die angeblich über den Friedhof verstreute oder möglicherweise noch die, die sind in der Urne befinden könnte.

Beitrag melden
mavoe 13.08.2010, 16:21
3. lol

Zitat von sysop
Die gestohlene Urne der 68er-Ikone Fritz Teufel ist offenbar auf einem Friedhof in Berlin-Dahlem wieder aufgetaucht. Kurios: Die Fundstelle ist direkt neben dem Grab des Studentenführers Rudi Dutschke.
Wenn der Teufel wirklich son Spaßvogel war und den Klau vorher noch in Auftrag gab, wie Langhans vermutet, DANN war das doch wirklich ein würdiger Abgang. Meine Asche sollen die zu gegebener Zeit auch ausgraben und irgendwo neben das Grab von Joseph Weizenbaum, meinem Held deponieren. Der andere Held hat halt leider kein Grab. Albert Einstein.
Bin Physiker und Informatiker und hoffentlich ein lustiger Mensch in anderer Leute Augen.
Gruß aus Berlin
P.S. Die Achtundsechziger hab ich als Kind mitbekommen wg. sozialem Umfeld meiner Eltern. Das war echt lustig.

Beitrag melden
dasky 13.08.2010, 16:32
4. Ungeborene Ausgeburt Teufel

Zitat von sysop
Die gestohlene Urne der 68er-Ikone Fritz Teufel ist offenbar auf einem Friedhof in Berlin-Dahlem wieder aufgetaucht. Kurios: Die Fundstelle ist direkt neben dem Grab des Studentenführers Rudi Dutschke.
Nachdem er zu Lebzeiten seinen ungeborenen Kindern für ein Leben in Luxus und Freude gedankt hatte, war er im Tode also doch mit seinen Lieben vereint.

Beitrag melden
Rübezahl 13.08.2010, 16:45
5. Antiautoritär

Zitat von mavoe
P.S. Die Achtundsechziger hab ich als Kind mitbekommen wg. sozialem Umfeld meiner Eltern. Das war echt lustig.
Also antiautoritär erzogen, da kann die Kindheit lustig gewesen sein, beneidenswert !:-)

Beitrag melden
dasky 13.08.2010, 17:09
6. Dutschke und Teufel, Ratz und Rübe

Zitat von mavoe
....P.S. Die Achtundsechziger hab ich als Kind mitbekommen wg. sozialem Umfeld meiner Eltern. Das war echt lustig.
Na da wird doch wohl hoffentlich kein Rübezahl daraus geworden sein, der Rüben zählt.....ene mene meck, und du bist weg.

Beitrag melden
mursilli 13.08.2010, 17:22
7.

Zitat von sysop
Die gestohlene Urne der 68er-Ikone Fritz Teufel ist offenbar auf einem Friedhof in Berlin-Dahlem wieder aufgetaucht. Kurios: Die Fundstelle ist direkt neben dem Grab des Studentenführers Rudi Dutschke.
Rudis Geist regt sich um Mitternacht, bemerkt den Zuzug und fragt sofort:
Fritz, wieviele Seelen hast du heute für den Sozialismus gewonnen?

Beitrag melden
dasky 13.08.2010, 17:31
8. Langweiliger Urlaub

Zitat von sysop
Die gestohlene Urne der 68er-Ikone Fritz Teufel ist offenbar auf einem Friedhof in Berlin-Dahlem wieder aufgetaucht. Kurios: Die Fundstelle ist direkt neben dem Grab des Studentenführers Rudi Dutschke.
Dutschke und Teufel machen zusammen Urlaub in den ewigen Jagdgründen.

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!