Forum: Kultur
Neue Jauch-Show bei RTL: Beschwerliche Reise durchs Reich der Lappen
Thomas Pritschet/ TVNOW

"Bin ich schlauer als Günther Jauch?" gehört für die meisten Menschen wohl nicht zu den Fragen, die sie regelmäßig vor dem Einschlafen quälen. RTL hat trotzdem mal nachgeprüft. Das Ergebnis ist: schmerzhaft.

Seite 1 von 2
Hasenvogel 16.11.2019, 09:45
1. nicht überraschend

Jauch ist ein guter, unterhaltsamer Moderator, aber sein Wissen ist Durchschnitt.
Man merkt sofort, wenn er bei WWM die Frage und die Auflösung nicht versteht. Dann liest er einfach nur ab. Wenn er im Gegensatz zum Kandidaten aber etwas weiß, wird er schnell überheblich und schickt ein unsympathisches "Das weiß man doch.." hinterher. Find ich nicht so nett...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dickidoro 16.11.2019, 09:46
2. Schlaumeier Günther jauch

Als Jauch- Fan seit 20 Jahren war ich von dieser Sendung enttäuscht. Langatmig, ohne jede Spannung, die Aufgaben eher kindisch und der „ Sieger“ stand schon nach kurzer Zeit fest.
Wo bleibt bloß WWM ? Das ist offenbar aus dem Programm genommen worden, denn die Stunde echtes Quiz hat Spannung und ist auch nach 20 Jahren immer noch sehr unterhaltsam, wenn sie denn wiederkommt.
Und auf die Specials sollten rtl und Jauch auch verzichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomdabassman 16.11.2019, 09:55
3. Danke Anja

Hatte genau 60 Sekunden reingezappt und bin dann umgehend geflüchtet in der Hoffung, daß Anja Rützel auch zuguckt und wenigstens nachträglich noch was Unterhaltsames draus macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RedOrc 16.11.2019, 10:35
4. War wirklich schlecht

Ich selbst habe vergleichsweise schnell nach einer Stunde abgeschaltet, das war mir so blöd:

Jauch als Moderator wirkte heillos überfordert, Ilka Bessin war dermaßen nervig mit ihrem „Hach, was bin ich witzig“-Gehabe, dass es schon fast körperlich weh tat. Interessant - aber für mich nicht sonderlich überraschend - war dass Alice Schwarzer ihre of und gerne getragene Fernsehmaske (nette, witzige Feministentante) nicht getragen hat und mal gezeigt hat, wie sie wirklich ist - unsympathisch, rechthaberisch und kleinkariert. Die Emma-Redaktion hat ja schon so einiges darüber erzählt.

Der einzige interessante und irgendwie noch unterhaltsame Protagonist war Sonja Zietlow, aber das reichte nicht für eine so trockene und langweilige Show mit dem Charme und Ambiente eines Krankenhausflurs.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 16.11.2019, 10:39
5. Das beste ist wie immer die Anja Rützel Rezension

Wieder wunderbare Wortspiele zu einer, wohl eher langatmigen Show. Zwischendurch musste ich an das Krabbenkorb Phänomen denken. So, wie Krabben einen Artgenossen wieder hinunterziehen, wenn er aus dem Korb klettern will, neigen Frauen dazu, eine Artgenossin auf ihr Niveau runterziehen zu wollen, wenn diese auffällig besser ist. Nun ja, bei einer Show mit Günther Jauch weiß man etwa, was man zu erwarten hat. Es hätte schlimmer kommen können. Beispielsweise mit Dieter Nuhr oder Eckhard von Hirschhausen. Für die Damenrunde war das Ergebnis doch wohl für niemanden eine Überraschung? Also bestes Rezensionsfutter für Frau Rützel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerd@Bundestag.de 16.11.2019, 11:40
6. Ach das stimmte:

"Man selbst hatte das Mitprotokollieren der eigenen Ergebnisse irgendwann auf halber Strecke aufgegeben - die Lappen schmerzten einfach zu sehr."

Die schlechtesten Ergebnisse liegen nicht bei der älteren Generation wie z.B. Frau Schwarzer, sondern bei der jüngeren, weil bei der die Frustrationsschwelle sehr niedrig ist. Wie der selbsttest der Autorin deutlich zeigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dimitristoupakis 16.11.2019, 13:24
7. Lieber Herr Jauch

warum tun sie sich diese Gäste an? WWM mag ich ja wirklich, ihre Schlagfertigkeit und ihre sympathische Ausstrahlung. Nur, das konnte diese Sendung leider nicht retten. Schon das Konzept ziemlich einfältig, und dann mit Frau Bessin und insbesondere Frau Schwarzer einfach unerträgliche Gäste. Warum muss da eine ältere selbstgerechte Frau sitzen, die nix begreift, und sich dann noch ständig über die Fragen beschwert. Und Frau Zietlow, die wirklich was mit dem Format anzufangen wusste, musste sich angesichts solcher Mitspieler ständig für ihre richtigen Antworten entschuldigen. Peinlich. Nach einer knappen Stunde hab ich abgeschaltet. Und das war schon deutlich zu lange!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kumi-ori 16.11.2019, 13:27
8.

Die nächste Folge heißt dann hoffentlich politisch korrekt "ins Reich der Samen" und lässt uns noch neugieriger warten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pförtner 16.11.2019, 13:41
9. das Wetter

Die Wetternachrichten waren spannender als Jauch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2