Forum: Kultur
Neue Pumuckl-Illustration: Zwerg auf Zwangsdiät
DPA/ Jan Saße/ Kosmos

Kindheitsheld ohne Bäuchlein: In einer Neuauflage des Klassikers erscheint der kleine Kobold ohne seinen typischen Kugelbauch. Viele sehen darin nicht mehr ihren Kindheitshelden.

Seite 2 von 4
Ruhri1972 20.08.2015, 18:52
10.

Früher konnte man die Liebe der Zeichner fühlen. Jeder Federstrich im Gesamtwerk erzeugt beim Betrachter eine Resonanz. Der neue Pumuckl ist sicherlich am Computer zusammengeschraubt worden. Kalte binäre Zahlenreihen statt handwerklicher Federstrich. Da fehlt als nicht nur der Bauch sondern auch unser positives Bauch- und Herzgefuehl beim Betrachten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oceanic 815 20.08.2015, 18:56
11.

Zitat von franxinatra
Und als nächster Obelix?
Waschbrettbauch, oder er fliegt raus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fadenscheinig 20.08.2015, 19:02
12. Fitzibitz...

Der 'Pumuckl' ist eh nicht original sondern nur eine Umbennung vom Fitzibitz den es vor über 50 Jahren im WDR Hörfunk gab ('Immer dieser Fitzibitz').

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erselbst 20.08.2015, 19:06
13. Ernährung?

Ist denn bekannt, wie er sich mittlerweile ernährt? Ich habe nämlich die Vermutung, dass er sich - ganz dem Zeitgeist entsprechend - jetzt vegan ernährt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humorrid 20.08.2015, 19:10
14. Halt stopp!

Ist Pumuckl auch vegan- und transgenderfreundlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KeineIdee100 20.08.2015, 19:14
15. Ratte

So ohne Ohrmuscheln, mit schmalem Gesicht und dafür längeren Zähnen sieht der neue Pumuckl aus, wie eine Ratte. Sieht man sich das grinsende Schultüten-Bild (auf der Mäuse abgebildet sind) an noch dazu wie eine debile Ratte. Irgendwie unsympathisch. Wenn es schon anders werden sollte, warum hat man den Fernseh-Pumuckl nur in die Länge gezogen und sich nicht ganz von ihm gelöst? Die Auflagen vor der TV-Version hatten doch auch noch völlig anderen Pumuckl drin. So sieht es aus, als hätte meine Mutter ein Bild vergrößern wollen. Einfach in die Länge gezogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.weidmann 20.08.2015, 19:15
16.

Was wohl der unvergessene Hans Clarin sagen würde?

Der hat mir sehr viel Freude bereitet, egal ob als Kookie, Pumuckl oder Huibuh.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brutwürger 20.08.2015, 19:16
17. Nicht das Original..

Bei einer so drastischen Veränderung hätte man besser gleich eine neue Figur erfinden sollen, aber dazu reichte wohl der Erfindungsreichtum nicht aus. Ich will gar nicht wissen, wer das wieder durch gewunken hat. Diese seelenlose Neuauflage hätten sie sich jedenfalls sparen können. Aber egal, für mich gibt es nur den einen, alten Pumuckel und der ist unsterblich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franxinatra 20.08.2015, 19:20
18. Umgekehrt wird ein Schuh draus

Zitat von fadenscheinig
Der 'Pumuckl' ist eh nicht original sondern nur eine Umbennung vom Fitzibitz den es vor über 50 Jahren im WDR Hörfunk gab ('Immer dieser Fitzibitz').
Hatte einen ganz üblen Urheberrechtsstreit zur Folge, bei dem der WDR sich nicht mit Ruhm belkleckerte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jedermann123 20.08.2015, 19:43
19.

Warum trauen wir unseren Kindern nicht mehr zu, ihre eigene Urteilskraft zu nutzen? Diese ständigen Helikopter der Pädagogik rauben ihnen doch Fantasie, Urteilsvermögen und die Freiheit, selbstbewusst Entscheidungen aufgrund eigener Erfahrungen zu machen. Und das in einer Gesellschaft, die anderen ständig etwas von der Freiheit erzählen will. Warum nur müssen wir dies alles kontrollieren? Erfahrungen, Vorbilder und Fantasiegestalten müssen ambivalent sein, weil sie damit ein Teil der Realität sind. Ohne schwarz und weiß.

Pumuckel einer der vielen Grenzgestalten der Kindheit zwischen Fantasie und Realität, ist nun endlich in einer Welt angekommen, die nicht real ist, aber den moralinsauren Charakter vergangener Zeiten trägt.

Eine Frage der Zeit bis man der Raupe aus Alice im Wunderland das Rauchen abgewöhnt. Dahinter stecken keine Künstler oder Märchenerzähler mehr, sondern nur noch Strategen einer Welt von sollen & müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4