Forum: Kultur
Neue RTL-Show "Mario Barth & Friends": Schwitzhumorige Kumpelrunde

In seiner neuen Show kramt Mario Barth alte Fäkalkamellen wieder hervor, seine "Friends" erzählen fade Körperwitze. Kennta? Kennwa!

Seite 1 von 12
theoleo 24.11.2019, 12:25
1. Mario Barth

Ist das beste Argument Netflix zu schauen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timtom2222 24.11.2019, 12:33
2.

Daher hab ich bis heute nicht einmal von diesem Format gelesen. Mario Barth war für mich noch nie lustig, geschweige Unterhaltsam.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tom77 24.11.2019, 12:41
3. Mario Barth hat sich selbst abgeschafft

So ist das eben, wenn man seine ganze Karriere, seine Shows und seinen Humor auf genau einem Thema aufbaut und sonst nicht viel zu bieten hat. Irgendwann ist das Thema dann einfach durch. Mario Barth war nie der facettenreiche Komiker wie es ein Dieter Hallervorden oder Loriot sind und waren. Im Übrigen ist das bei vielen der heutigen Komiker so. Die suchen sich ein Thema aus und reiten darauf rum, bis der Drops eben gelutscht ist. Und dann versinken sie in der Versenkung oder leiern ihr abgedroschenen Witze in sinnlosen Vorabend-Rateshows oder sonstigen Rohrkrepieren der privaten Sender runter, wo sie entweder in irgendwelchen Jurys sitzen oder sonstigen Quatsch fabrizieren. Mario Barths Shows kann man vergessen. Braucht kein Mensch und er wirkt auch komplett unglaubwürdig in dem, was er tut. Mario Barth deckt auf? Haha, ja, toller Witz - der beste, den Barth seit Jahren hatte. Ich meide RTL, Sat1 und Pro7 sowieso. Das Einzige, was man auf diesen Sendern noch schauen kann, sind die Spielefilme. Die Shows sind an Peinlichkeit und Dummdreistigkeit sowieso nicht mehr zu unterbieten. Die sogenannten "Nachrichten" auf diesen Sendern sind reißerische Formate, deren Nachrichtenwert gleich null ist. Und die Aushängeschilder dieser Sender (man nehme nur Joko und Klaas) sind die besten Beispiele dafür, was in unserer Gesellschaft alles falsch läuft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willard5 24.11.2019, 12:46
4. icke

abschließend kann man nur eins sagen; wer Barth anschaut ist selber schuld; dass man ihn irgendwo aus seiner Berliner Trinkhalle hervor auf die Bühne gepullt hat, ist allerdings auch nicht seine schuld, eher der eher durchschnittliche Geschmack seine Publkums

Beitrag melden Antworten / Zitieren
argumentumabsurdum 24.11.2019, 12:49
5. Mario - wer?

Wie sehr ich diesen... nun ja, bleiben wir mal bei der Bezeichnung "Komiker", schätze, merke ich schon daran, dass ich gerade bei der Durchsicht dachte: Ach, der hat eine neue Sendung?
Es gab in den 90ern mal eine Zeit, da dachten wir, der deutsche Humor hätte es geschafft, seine Staubschicht los zu werden. "RTL Samstag Nacht" - wow! "Die Harald Schmidt - Show" - fast schon innovativer als die US-Originale. Und richtig gute Commidians hatten wir plötzlich auch! Noch mal: Wow! - Und jetzt? Die Komiker sind vielfach noch die gleichen wie damals und schlimmer noch; ihre Witze sind es auch. Zumindest auf den Privatsendern, den hochgelobten. Aber 4 oder 5 altgediente Komiker an einen Tisch setzen damit die sich unterhalten, ist noch lange keine Comedy. - Warum wird eigentlich immer über die Öffentlich-Rechtlichen gemotzt? 3Sat-Satirefestival, Heute-Show, Extra3, Night-Wash... Da kommen RTL und Sat1 um Längen nicht dran.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syracusa 24.11.2019, 12:49
6. Bildungsfernsehen

Mario Barth & Co veranstalten doch allerbestes Bildungsfernsehen. Man versammelt seine kleinen Kinder um den TV und zeigt denen, wie und warum es Fremdschämen gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felixHans 24.11.2019, 12:50
7. Das Känguru zitiert:

"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." - Mario Barth

Beitrag melden Antworten / Zitieren
b1964 24.11.2019, 12:50
8. Frau Rützel!

Sie scheinen zum Lachen in den Keller zu gehen. Warum lassen Sie anderen Menschen nicht ihren Humor? Pubertätswitze und Fäkalhumor funktioniert bei den meisten Menschen. Warum auch nicht? Oder ist da jetzt schon wieder gendertechnisch was nicht korrekt? Ich habe studiert, übe einen intellektuell herausfordernden Beruf aus und ebtspanne dennoch gerne bei flachen Witzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charlybird 24.11.2019, 13:03
9. Um

es im übertragenen Sinne mit Karl Lagerfeld zu sagen: 'Wer über Mario Barth lachen kann, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.'

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12