Forum: Kultur
Neue Trash-Soap: RTL plant Kuppelshow mit Nackedeis
RTL

Nach High Heels in der Wüste nackt in der Südsee: Obwohl Trash-Soaps wie "Wild Girls" Quotendesaster waren, rüstet RTL skandaltechnisch nach - und plant eine Kuppelshow, in der Paarungswillige textilfrei auf einer Insel abgesetzt werden.

Seite 1 von 11
lc2010 18.04.2014, 18:53
1. statt zu nörgeln

sollten wir stolz auf die Errungenschaft des Privatfernsehen sein oder wollen wir lieber Staatsfernsehen a la Nordkorea.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rodelaax 18.04.2014, 18:56
2. Selbstverständlich!

"Es geht nicht um die voyeuristische Darstellung von Nacktheit sondern um eine Art soziales Experiment."

Klar doch, und RTL ist kein volksverdummender und menschenverachtender Konzern, sondern ein Fernsehsender, dessen Mitarbeiter nur an dem Guten im Menschen interessiert sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krausi-z 18.04.2014, 19:12
3. Glückwunsch

Zitat von sysop
Nach High Heels in der Wüste nackt in der Südsee: Obwohl Trash-Soaps wie "Wild Girls" Quotendesaster waren, rüstet RTL skandaltechnisch nach - und plant eine Kuppelshow, in der Paarungswillige textilfrei auf einer Insel abgesetzt werden.
Nachdem ich diesen Schwachsinn gerade bei einer USA-Reise im Original gesehen habe, wundere ich mich nur noch, wie schnell deutsche Fernsehmacher solche Formate kopieren. Mittlerweile denke ich langsam, dass außer Lemkes heiterem Beruferaten und Elstners Wetten-Schau alles aus den Staaten kopiert wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susiwolf 18.04.2014, 19:19
4. Mini . FKK ...

Ob das Kamera-Team 'auf dieser einsamen Insel' auch nackt herumlaufen darf ?
Zu gönnen sei es ihnen ...

Und bitte:
K e i n e FKK-Schilder aufstellen ... das würde dem ganzen den Reiz nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querollo 18.04.2014, 19:27
5. optional

Moment mal, das kenn ich doch... Stimmt im Film "Stepford Wifes" nimmt Nicole Kidman für dieses Format (oder ein verdammt ähnliches) einen Fernsehpreis - und später die Kugel eines enttäuschten Teilnehmers - entgegen, der ihre Fernsehkarriere beendet. Mal sehen, wie das hier ausgeht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Selavi 18.04.2014, 20:03
6. Potential, theoretisch

Ehrlich gesagt: das klingt zumindest so, als hätte das Potential. Natürlich weiß ich schon, dass RTL das nicht ausschöpfen wird, im Gegenteil, aber zumindest so rein theoretisch klingt die Grundidee sehr vielversprechend.

Man überlege sich mal wenn man nicht auf getunte, total zutätowierte, und -gepiercte und gestylte Kanditaten zurückgreifen würde, sondern auf "Normalos" die nicht unbedingt nur im Rampenlicht stehen wollen, sondern auch bspw. hinter dem Nackt- und Natürlich-sein ein gewisses Statement sehen.

Dies dann nicht voyeuristisch ausgeschlachtet, sondern sensibel und mit Tiefe behandelt, das könnte dann etwas kreatives, interessantes und auch intellektuell anspruchsvolles werden.

Damit würde RTL natürlich nicht sein Stammpublikum ansprechen und deswegen ist es wohl auch eher unrealistisch das mein Wunsch in Erfüllung gehen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bdroege 18.04.2014, 20:04
7. zum Glück habe ich schnelles Internet

Zum Glück habe ich eine stabile Internetanbindung und kann daher VoD nutzen. Die 8€/Monat sind gut angelegt. Bleibt zu hoffen das die Talsohle irgendwann erreicht ist und die Qualität im PrivatTV wieder steigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noalk 18.04.2014, 20:10
8. Bertelsmann-Stiftung

Entweder wissen die RTL-Fernsehmacher nicht, wo man gute Ideen für Fernsehformate bekommen könnte, oder bei der Bildungsforschung der Bertelsmann-Stiftung läuft irgendwas verkehrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abufaso 18.04.2014, 20:14
9. Weg mit RTL

RTL hat die Daseinsberechtigung schon lange verloren. Regelmäßig muss ich mir an den Kopf fassen, wenn ich versehentlich RTL einschalte oder wie hier lesen muss, was für eine neue Strategie zur Verdummung die sich einfallen lassen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11