Forum: Kultur
Neuer Roman von John le Carré: Nicht sein bestes Buch, aber eines seiner wichtigsten
Getty Images

Seinen 88. Geburtstag hat John le Carré auf einem Anti-Brexit-Marsch verbracht. Die Sorge um die Gegenwart durchzieht auch seinen neuen Roman, "Federball": Er lässt die Figuren über Trump und England schimpfen.

dirk.resuehr 24.10.2019, 17:20
1. Chapeau!

den Großmeister! "... glaube, die Menschheit sei auf dem Weg, sich selbst auszulöschen." Da ist man schon zu zweit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sonia 24.10.2019, 17:23
2. Ich liebe seine Bücher

und nun muss ich das bestellen, was vielleicht nicht sein bestes ist, aber ein wichtiges. Danke für die Rezession.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toninotorino 26.10.2019, 00:13
3. Selbstzerstörungstrip

Alles zerfällt in Particularinteressen. Und dabei werden wichtige Grundlagen im Kleinen wie Großen vergessen. Insofern könnte le Carre´s Befürchtung nicht daneben liegen. Es ist ein egozentrisches Zeitalter. Genau richtig für Psychopathen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren