Forum: Kultur
Neues Album der Indie-Rockband : "Es hören auch Idioten Kraftklub"
Philipp Gladsome

Sie sorgen mit dem Wort "Hure" für linke Empörung und raten rechten Wutbürgern, aus dem Fenster zu springen: Die Chemnitzer Rockband Kraftklub befreit sich mit ihrem neuen Album von Indie-Zwängen und Bedenken.

Seite 2 von 3
sumfuiesse 09.06.2017, 11:49
10. Klasse, gesellschaftskritische Texte

Die Jungs machen richtig gute Musik. Ihre Texte sind wirklich gelungen und reihen sich in die moderne Gesellschaftskritik von Bands wie K.I.Z. und Broilers ein. Nebenbei gehören sie zu den besten Live-Acts, die Deutschland momentan zu bieten hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Toleranter Demokrat 09.06.2017, 12:05
11.

Zitat: "Im Musikblog "Kaput Mag" empörte sich die Autorin Paula Irmschler über "Slutshaming", "Spreeblick"-Betreiber Johnny Haeusler zeigte sich enttäuscht von einer Band, die er eigentlich mag, die nun aber ihrem zumeist weitaus jüngeren Publikum mit dieser Zeile erlaube, Frauen "Hure" zu nennen"
Irgendwann wird die Sittenpolizei verlangen, dass in Liedtexten nicht nur das Gendersternchen enthalten sein muss, sondern dass es auf der Bühne auch gesungen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mel80 09.06.2017, 12:17
12. Echt?

Zitat von sumfuiesse
Die Jungs machen richtig gute Musik. Ihre Texte sind wirklich gelungen und reihen sich in die moderne Gesellschaftskritik von Bands wie K.I.Z. und Broilers ein. Nebenbei gehören sie zu den besten Live-Acts, die Deutschland momentan zu bieten hat.
Wenn das die besten Liveacts sind was diese Land zu bieten hat, sind wir im Niveau echt gesunken. K.I.Z und Broilers, danke fürs Gespräch. Langweiliger gehts ja schon gar nicht mehr. Muffig und spiessig, was für die Alten ab 30.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Premiumbernd 09.06.2017, 13:06
13. Sehe ich auch so

Zitat von grabenkaempfer
Rockband? Lokalradio-Schlagerpop triffts eher.
Als Rockband dürften die nicht so angepasst und politisch korrekt sein (Echo 2013) Aber sonst eine nette Pop - Kapelle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sammilch 09.06.2017, 13:13
14.

Zitat von LittleBoy
...gibt es nicht. Es heisst Suizid. Ansonsten werd ich mich mal mehr mit Kraftklub beschäftigen. Schon in "Selber machen lassen" fand ich sie cooooool. :)
"Selber machen lassen" war auch kein Lied von denen. Meine Tochter hört die und ich finde KraftKlub ziemlich banal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pulverkurt 09.06.2017, 14:20
15. Echt!

Zitat von mel80
Wenn das die besten Liveacts sind was diese Land zu bieten hat, sind wir im Niveau echt gesunken. K.I.Z und Broilers, danke fürs Gespräch. Langweiliger gehts ja schon gar nicht mehr. Muffig und spiessig, was für die Alten ab 30.
Und was wären dann die besten Liveacts, Ihrer Meinung nach? Aber mal ehrlich, ich glaube darum ging es Ihnen eigentlich gar nicht. Vermutlich hat Ihnen eher (als jemand, der schon die CDU in anderen Beiträgen als "linksliberal" verortet) der Text zu "Fenster" nicht gepaßt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plasmopompas 09.06.2017, 15:16
16.

Zitat von charlybird
was für eine bescheiden Mucke, was für ein bescheidener Gesang, was für ein sinntröpfelnder Text, was für ein unwichtiger Bericht über eine Kapelle, die nicht mal weiß, wo sie steht. Die Band ......
Ironie on: Schön, das Sie uns an Ihrer Sicht der Dinge teilhaben lassen. Ich bin überzeugt, das die Musik, die Sie hören überaus relevant, künstlerisch wertvoll und über jeden Zweifel erhaben ist. Ironie off

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DarkTranquility 09.06.2017, 15:59
17. "...die fragwürdige Reichsflaggen-Farbkombi ..."

Schon lustig, dass alles immer sofort auf derartige Anspielungen abgeklopft wird. Vielleicht wollte Kraftklub damit auf die jemenitische oder ägyptische Flagge anspielen...?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
germ 09.06.2017, 16:30
18. sehe

Zitat von charlybird
was für eine bescheiden Mucke, was für ein bescheidener Gesang, was für ein sinntröpfelnder Text, was für ein unwichtiger Bericht über eine Kapelle, die nicht mal weiß, wo sie steht. Die .....
Sehe ich genauso. Mir geht es nicht darum Leute zu dissen, aber irgendeine herausragende Qualität kann ich nicht erkennen. Klingt wie eine x-beliebige Amateurband. Fürchterlicher Sprechgesang. Wer hat diese Band eigentlich hochgejazzt? Ich höre mir keine Band an, die sich so biodeutsch-mäßig "Kraftklub" nennt. Privat mögen das ja nette Menschen sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ericstrip 09.06.2017, 19:08
19. Meinen die das ernst?

Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung gehen ja manchmal durchaus auseinander. Hier nun die Fremdwahrnehmung von jemandem, der schon etwas älter ist als die Mitglieder dieser Kapelle:
1. Die haben in Wirklichkeit nur ein einziges Stück, das immer wieder mit einem anderen Text unterlegt wird - und selbst das ist unoriginell zusammengeklaut. 2. (An den Autor) Mit Indierock hat das so rein gar nichts zu tun, mit dem Begriff bezeichnet man Bands wie z.B. Dinosaur Jr. - Kraftklub sind darüber hinaus weder indie (sondern bei Universal) noch rocken sie. 3. Die Texte haben kein bißchen mehr Tiefe als das andere deutschsprachige Radiofüllmaterial, auch wenn die Jungs das selbst wahrscheinlich anders sehen. Ich bekomme die Ergüsse von Kraftklub zu hören, wenn der Nachwuchs wieder das WDR-Jugendradio am dudeln hat, da kommen sie regelmäßig vor. Aber die spielen auch Campino. Oder Mark Forster. Wobei ich den von den drei Genannten noch am ehesten (für kurze Zeit!) ertragen kann. Warum hier versucht wird, aus dieser Festival-Kindertruppe ein Feuilletonthema zu machen, ist mir jedenfalls schleierhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3