Forum: Kultur
Neues Bushido-Album: Angekommen in der Wutbürgerlichkeit
DPA

Die Mütter der anderen beglücken, das eigene Geld zählen: Alles beim Alten auf dem neuen Bushido-Album. Fast alles - auch die Debatte um die Gentrifizierung Neuköllns wird nun motzend verhandelt.

Seite 1 von 3
MatthiasPetersbach 09.06.2017, 19:32
1. wenns nicht zum Heulen wäre, wäre es zum Lachen.

"Ein großer Rapper ist er nie gewesen und wird es auch nicht mehr. "

So ist es. Aber das ist nicht schlimm.
Weitaus schlimmer ist es, daß er das "Es supergut haben und trotzdem sich benachteiligt fühlen" (oder in DEM Fall: So tun) in der Gesellschaft salonfähig gemacht hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ericstrip 09.06.2017, 19:50
2. Verkauft der eigentlich immer noch so viel...

...oder warum ist er immer noch ein Thema? Ich hatte mich schon gefreut, bereits lange nichts mehr über ihn gelesen zu haben... Zu sagen hatte er noch nie irgend etwas, der Gesellschaft nichts gegeben, sondern nur genommen und trotzdem ist er unzufrieden? Der Arme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jimihendrixx 09.06.2017, 19:59
3. Aha..

Wer den musikalischen Werdegang kennt, wird sich darüber im klaren sein, dass der musikalische Höhepunkt seit dem ersten Album unverändert geblieben ist

Beitrag melden Antworten / Zitieren
superstrom 09.06.2017, 22:45
4.

Bushido war mal die Karrikatur eines Gangsta Rappers. Trotzdem - oder besser: Deswegen finde ich auch Carlo Cocxxx Nutten ganz unterhaltsam.
Ich habe vorhin 15 Minuten Black Friday im Stream gehört und muss leider sagen, dass er mittlerweile die Karrikatur einer Karrikatur eines Gangsta Rappers spielt. Im Gegensatz zu früher kauf ich ihm jedoch nicht mal mehr ab, dass er gerne einer wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbrown 09.06.2017, 23:08
5. Dachte auch,

der Typ ist endlich weg vom Fenster. Musiker war er nie, ist er nicht und wird's auch nicht. Dieser hohle Sprechgesang hat nix, so wie er selbst. Absolut grausames Kino.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benedetto089 09.06.2017, 23:15
6.

Bushido kein guter Rapper... Aha. Der Streit mit Kollegah von vor 10 Tagen nicht auf dem neuen Album, das schon seit 2 Jahren in der Mache ist... Was ein Wunder. Ich bin kein großer Bushido Fan, aber hab das neue Album heute einmal durchgehört und was er macht ist vom Flow her wie immer solide, die Beats sind teilweise sehr gut und wuchtig. EIne coole Stimme hat er auch. Davon lese ich kein Wort. Die Texte und Thematiken sind halt bei allen Alben schon sehr ähnlich, aber wieviele Rapper sind den schon wirklich vielseitig, das kann man doch an einer Hand abzählen. Er hatte mit der Art von Rap immer Erfolg. AMYF (und das zum Film, aber das finde ich zählt nicht so richtig) war das Album, das anders war und das am wenigsten erfolgreiche. Wieso also sollte er was ändern? Vielleicht sollten lieber Leute Hiphop Alben bei Spon rezensieren, die ein bisschen mehr Ahnung von der Materie haben und nicht jede vorm von Kunst, gleich so verstockt Ernst und wörtlich nehmen. Wem es nicht gefällt, der soll es sich halt nicht anhören und wer das Album nicht gehört hat, sollte sich auch die Kommentare dazu verkneifen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moabitmoe 10.06.2017, 00:06
7. Flitzpiepe

Ist Bushido relevant? Einerlei. Schwesta Ewa gewinnt jedenfalls gegen die Flitzpiepe aus Kleenmachnow im Rappen, Gangstern, beim Armdrücken und im Schnick-Schnack-Schnuck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ambrosicus 10.06.2017, 01:01
8. Diese Nulpe

... als Rapper zu bezeichnen, ist doch eine Beleidigung des Genres.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
magakles 10.06.2017, 02:39
9. Album wohl gar nicht gehört

Auch wenn ich nie ein Bushido Fan o.ä. war, ist dieses Album aber definitiv zumindest teilweise was neues. Einige sehr emotionale, vielleicht sogar ehrliche, Songs. Wieso wird über das Album überhaupt berichtet? Bzw. wieso bekommt Bushido jetzt wieder ein Backpfeife von der Presse. Irgendwie scheint es, er macht alles richtig und es wird ihm vergönnt. Vielleicht hat er also sogar recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3