Forum: Kultur
Neues "heute"-Studio: Beam me up, Gundula!

In Mainz ist die "grüne Hölle" los. Mit seinem neuen, zur Weltsensation hochgejubelten Nachrichtenstudio buhlt das ZDF um junge Zuschauer. Nach der Premiere bleiben zwei Erkenntnisse: Die Welt dreht sich weiter. Und Atomkraftwerke explodieren digital viel schöner.

Seite 14 von 14
ibetit 21.07.2009, 23:05
130. Nachrichten

Zitat von frubi
Im Grunde bringen doch fast alle Sender die selben Nachrichten. Massen-Crash/Erdrutsch/Irgendwas-mit-Michael-Jackson/Schweinegrippe/Porsche/Opel/Afghanistan/Todesfahrt-in-Menden Dazwischen .....
Was will man den tun? Nachrichten erfinden? Zugegebenermaßen ist investigativer Journalismus praktisch ausgestorben(zu teuer?),aber sollte den Ö-R doch zugestehen, hin und wieder vom Katastrophen-Verwursten zur Politik zu wechseln, statt erst voyeuristisch Schicksale auszuschlachten und dann zur Brust-OP oder neuen CD von "Superstar" nr. 27 überzuleiten...
Dennoch möchte ich einfach wieder statt Helmfrisur-Gundula und Konfirmanten-Steffen Menschen dort sitzen sehen, denen man glaubt und die wirken, als hätten sie Interesse am Journalismus. Petra Gerster z.B. könnte man auch gut ins Morgenmagazin setzen.
Wenn man bei den Nachrichten statt Moderationsroboter Menschen mit Ecken und Kanten einsetzen würde, bräuche man vllt. keine Computersimulationen und Interview-Ecken, um den Zuschauer an sich zu binden.
Es funktioniert doch gut im Showgeschäft. Warum gucken die Leute immer noch "Wetten...dass?"? Säße dort ein Pro7-B-Moderator, interessierte dieser 3-Stunden-Werbefeldzug (Erzähl doch etwas über deinen neuen Film!)doch niemanden.

Beitrag melden
Newspeak 23.07.2009, 18:30
131.

Seit dem unsäglichen pseudowissenschaftlichen "Krisenbarometer" sind die ZDF-Nachrichten für mich gestorben. Man soll lieber erst mal wieder lernen, was harte Fakten sind, statt sich in Grafik-Müll zu suhlen. Aber "grüne Hölle" das passt gut zu Joachim Bublaths ehemaliger Wissenschaftsendung. Da kam jeder zweite Bericht auch aus der "grünen Hölle" Regenwald. Insofern schließen sich dort Kreise der Belanglosigkeit.

Beitrag melden
Seite 14 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!