Forum: Kultur
Österreich-"Tatort" über Forstwirtschaft: Das gemeine Leben der Bäume
Helga Rader/ ORF

Schlägereien in der Schankwirtschaft, Schäferstündchen im Nadelholz: Der Österreich-"Tatort" über den tyrannischen Sohn eines Sägewerkbesitzers kommt als archaisches Alpendrama daher.

Seite 1 von 2
Kreta Karbo 22.11.2019, 19:03
1.

Ach, die Handlung ist bei Bibi und Moritz eigentlich ziemlich egal. Die haben einfach einen so lässig-eleganten Charme, da kommen unsere verkopften teutonischen Experimentier-Tatorte niemals ran. Freue mich sehr auf den Sonntagabend. Verspricht, ein wunderbarer Ausklang des Wochenendes zu werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watchtower 23.11.2019, 09:39
2. Es kommt mittlerweile verbreiteter...

vor, dass Sonntagabends das erste außen vor ist. Tatort-Experimentalfernsehen ist nicht jedermanns Sache...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gersois 23.11.2019, 10:07
3. Oberstleutnant

Moritz Eisner hat seit Jahren im Tatort den Rang eines Oberstleutnant, Bibi Fellner den eines Major! Auch ein SPON-Kritiker sollte besser hinschauen und zuhören, wenn er im Schnelldurchgang sein TV-Pensum absolviert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dramaturgen-Frau 24.11.2019, 15:40
4. Sein Sie nicht so streng

Zitat von gersois
Moritz Eisner hat seit Jahren im Tatort den Rang eines Oberstleutnant, Bibi Fellner den eines Major! Auch ein SPON-Kritiker sollte besser hinschauen und zuhören, wenn er im Schnelldurchgang sein TV-Pensum absolviert!
Dieser "Kritiker" verwechselt bekanntlich und nachweislich (!) - ich hatte schon desöfteren darauf hingewiesen - Figuren des Tatort. Ich frage mich oft, wer hier beim SPIEGEL Geld bekommt. Von "verdienen" kann ja sowieso keine Rede sein. Das versendet sich - so das Credo der Öffentlich-Rechtlichen. Der Kritiker hat's für seine oberflächliche Art der Filmbetrachtung übernommen. Es kommt hier primär auf geschriebene "Haltung" an (gegen rechts, Gender etc.). Es kommt nicht darauf an, Namen und Funktionen richtig zu schreiben - so, wie man das früher als A und O als Erstes auf der Journalistenschule gelernt hat. Dennoch wird das heute Abend sicher wieder ein schöner Wiener. Es grüßt Sie aus dem Wiener Caféhaus Ihre Clara Bowworth aus dem Frankfurter Speckgürtel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Avagin von Varanasi 24.11.2019, 17:18
5. Bibi hilf!

Ist das Via mala reloaded? Alles klar! Nur Bibi und bedingt Moritz erlauben den Weg knietief durch den Brei des Immergleichen. Bibi hilf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nexus32 24.11.2019, 17:50
6. Realität

Ist scho recht. Die Tatsache dass die Frauen in diesem Tatort eher blass gezeichnet sind und eher einer Art männlicher "Führung" bedürfen scheint der Realität zu folgen. Immerhin spielt diese Folge im eher ländlichen Raum wo die Welt für die Konservativen ja scheinbar noch in Ordnung zu sein scheint und man(n) mit dem ganzen Gendergedöns usw. nichts zu tun hat. Aber so etwas gibt es sicher auch im urbanen Raum. Ich kann mir schon vorstellen dass es dort einige Frauen gibt, die sich über den Beruf des Ehemanns definieren, hin und wieder pseudointllektuelles Zeugs von sich geben und den Frust der eigenen Lebensrealität mit ein paar Heurigen zum Beispiel in einem Kaffeehaus korrigieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peter_rot 24.11.2019, 18:02
7. Wir freuen uns schon auf diesen Tatort

Tatorte haben mit der Realität schon lange - vieleicht auch schon nie etwas zu tun. Auch dieser nicht aus Österreich. Aber das Team Krassnitzer und Neuhauser passen super zusammen. Alleine die Dialoge langen um den Tatort anzusehen. Vieleicht einer der wenigen Retro-Tatorte. Herr Bus gibt 6 Punkte - nicht schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plejadix 24.11.2019, 22:19
8. Bitte Untertitel!

Ich muss gestehen - für einen Norddeutschen ist dieses Dialekt Gebrabbel nahezu unverständlich. Bibi und Moritz sprechen ja noch einigermaßen verständlich, aber die anderen Darsteller eben nicht. Ich empfehle der ARD, bei solchen mundartlichen Krimis über Untertitel oder 2 - Kanal Ton nachzudenken.
P.S. Das gilt genau so für Kluftinger Krimis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
günterjoachim 24.11.2019, 22:36
9. Andere Ingenieure!

Bild war fantastisch, Ton war unter aller Sau. Deswegen waren einige Dialoge nicht zu verstehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2