Forum: Kultur
Offener Brief Kulturschaffender an Horst Seehofer: "Er sabotiert fortwährend die Arbe
FILIP SINGER / EPA-EFE / REX / Shutterstock

Regisseure, Schauspieler, Musiker: Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer. Sein Verhalten sei würdelos. Zu den Unterzeichnern gehören Meret Becker und Burghart Klaußner.

Seite 12 von 33
deinestimmezählt! 21.09.2018, 15:00
110. Ich auch!

Endlich...ich unterschreibe sofort. Kein mit einem politischen Bewusstsein und Gewissen ausgestatteter Mensch kann sich diesen bayerischen Schmarrn länger antun. Habe ja schon überlegt ob es möglich ist ein Bürgerbegehren zur Absetzung Horst Seehofers zu starten.

Beitrag melden
pseudomonas58 21.09.2018, 15:01
111. Wichtigtuer

Können sich diese Wichtigtuer mal fünf Minuten mit statements in der Öffentlichkeit zurück halten? Deren Meinung ist nicht interessanter als die Meinung eines beliebigen Bürgers. Aber hier geht es natürlich wider einmal um die Deutungshoheit der Linken und der SPIEGEL lässt sich dafür immer gerne einspannen.

Beitrag melden
haresu 21.09.2018, 15:02
112. Gut so!

Allerdings auch ein Indiz dafür, dass wir uns italienischen Verhältnissen annähern. Ein Land in dem man sich nur noch auf die Künstler und die Justiz verlassen kann ist eine traurige Sache.

Beitrag melden
jaklar 21.09.2018, 15:02
113.

290 Unterschriften reichen um einen Minister zum Rücktritt aufzufordern ? Oder zählen diese Stimmen etwa mehr ? Anscheinend schon sonst würde man nicht darüber berichten. Andauernd ist die Demokratie in Gefahr, da hilft auch nicht der Aufstand der „Künstler“. Das hat die amtierende Regierung ausgelöst und auch nur die Politik kann eine Wende schaffen. Seehofer hat im Grunde schon recht, schießt aber leider immer über das Ziel hinaus.

Beitrag melden
claus7447 21.09.2018, 15:05
114.

Zitat von kraus_adam
Genau. Und die AfD wäre mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit innerhalb weniger Monate stärkste Kraft. Ich weiß nicht, ob das wirklich so erstrebenswert wäre.
Bestätigen sie damit nicht, dass die CSU eigentlich AfD Light ist?

Beitrag melden
invisibleman 21.09.2018, 15:06
115. Naja,

Zitat von thousandguitars
... hier wäre ich es gerne um meine Unterschrift gegen Seehofer zu zeichnen!
Wie Sie lesen konnten, hätte ja ein E-Prominenten Status gereicht.
Sie wären da gar nicht aufgefallen.

Beitrag melden
lab61 21.09.2018, 15:06
116.

Zitat von Thilo_Knows
Auch wenn der Horst auch mich manchmal verwirrt - der Mann hat Prinzipien und ein gutes Gespür dafür, was die Menschen bewegt und ärgert.
Mit anderen Worten:
er ist ein Populist.
Prinzipien erkennt man bei ihm kaum. Außer dem Prinzip, grundsätzlich quer zu schießen.

Beitrag melden
der Bulle 21.09.2018, 15:06
117. Danke Liebe Künstler

und Kulturschaffende,
ich war so hilflos in meinem Denken über Horst. Nun, da ich Euer kraftvolles Statement gelesen habe, bin ich wieder orientiert und klar im Denken. Manchmal braucht man einfach mal einen kleinen Schubs, dann läufts wieder.

Was für eine Anmaßung dieser Wichte, die Ihr Leben aus öffentlichen Film- und Kulturförderungen speisen und nun der Meinung sind, ungefragt Ratschläge erteilen zu müssen.

Beitrag melden
guenther.kukla 21.09.2018, 15:07
118. So, so...

schon mal nachgedacht, dass es bestimmt einige Künstler gibt, die ihm zum "bleiben" auffordern würden.
Das Leben ist kein Wunschkonzert und eine Regierung kein Künstlerstammtisch. Und bei der jetzigen Stimmungslage würden die Regierungsparteien klar an Zustimmung verlieren. Davor haben Merkel und A.Nahles noch mehr Angst als alles andere, denn mit Seehofer ginge auch die CSU aus der Regierung.
So liebe Künstler, und nun ?

Beitrag melden
danmage 21.09.2018, 15:09
119.

Zitat von ichsagwas
Ein großer Teil der kulturellen Elite sieht sich offenbar als Speerspitze einer politischen Bewegung, besonders die Theater sind davon betroffen. Ich werde mir die Liste genau anschauen. Wer da drauf ist, dessen Veranstaltungen oder Sendungen boykottiere ich. Günter Wallraff fand ich mal gut. Schade.
Wie war das nochmal im Jahr 1933? Da wurde auch eine Gruppe boykottiert. Aber der Applaus von AfD und NPD ist Ihnen auf jeden Fall sicher.

Beitrag melden
Seite 12 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!