Forum: Kultur
Old-School-Gemüse: Immer auf die Rübe
Peter Wagner

Schrumpelwurzel, Knollenziest und seltene Rübe: Die Ess-Avantgarde hat alte Gemüsesorten längst wiederentdeckt. Höchste Zeit, dass diese Gewächse auch den Weg in die Hobbyküche finden. Wir nehmen Rote Bete. Genauer: eine Verwandte.

TimmThaler 15.07.2012, 11:37
1.

Zitat von
Rüben schälen, mittig teilen, von beiden Hälften hauchdünne Scheiben abhobeln. Nur die in etwa gleich großen Scheiben weiterverwenden.
Klar, und den Rest wegwerfen. Wenn das Frau Aigner erfährt, sind Sie dran...

2 Rote Rüben frisch aus dem Garten schälen und grob reiben. Dazu 1 Apfel reiben. Etwas Zitronensaft dran. Stevia kann, muss aber nicht, da die frischen Rüben selbst süss sind.

Gibt einen Salat, den sogar die Kinder essen, die sonst eher mäklig bei unbekannten Gemüse sind. Aber vorsicht, das Zeug färbt extrem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rolf.piper 15.07.2012, 14:40
2. Nicht die Rote Rübe!

Zitat von TimmThaler
Klar, und den Rest wegwerfen. Wenn das Frau Aigner erfährt, sind Sie dran... 2 Rote Rüben frisch aus dem Garten schälen und grob reiben. Dazu 1 Apfel reiben. Etwas Zitronensaft dran. Stevia kann, muss aber nicht, da die frischen Rüben selbst süss sind. Gibt einen Salat, den sogar die Kinder essen, die sonst eher mäklig bei unbekannten Gemüse sind. Aber vorsicht, das Zeug färbt extrem.
Sonst geht die Marmeladenindustrie pleite. Selbst wenn Stiftung Warentest uns weismachen will, dass in der Erbeerkonfitüre oder anderen Marmeladen Erbeeren seien (nämlich Früchte), so braucht die chemische Industrie ihren Absatzmarkt Marmeladenindustrie und letztere die Früchte (des Zorns), nämlich siehe oben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
negve 15.07.2012, 17:49
3.

Zitat von sysop
Schrumpelwurzel, Knollenziest und seltene Rübe: Die Ess-Avantgarde hat alte Gemüsesorten längst wiederentdeckt. Höchste Zeit, dass diese Gewächse auch den Weg in die Hobbyküche finden. Wir nehmen Rote Bete. Genauer: eine Verwandte.
Vorallem schmecken diese Sorten sehr viel besser und sind nicht so anfällig auf alles Mögliche. Wer es noch genauer wissen möchte, hier:

Home - ProSpecieRara Deutschland

Beitrag melden Antworten / Zitieren